24.06.2016, 12:34 Uhr

Zentimeter fehlten den Golfern am Längsee zum großen Gewinn

Ludwig Sadjak, Firma Cavinash, Michael Leitner, Meister 2015 Golfclub Seltenheim, Walter Leiroutz mit Sohn Markus (Foto: KK)

Saisonhiglight des Jacques Lemans Golfclubs St. Veit-Längsee: Für ein hole in one gabs ein Auto zu gewinnen.

ST. VEIT. 85 Teilnehmer matchten sich vor kurzem beim Preis des Präsidiums neben dem Tagessieg um einen Preis der Sonderklasse. Für ein hole in one (ein Spieler schlägt den Ball auf einem par 3 mit einem Schlag ins Loch) war ein VW-Polo im Wert von 18.000 Euro zu gewinnen.


Mit einem Schlag eingelocht

"Mit einem Schlag muss der Golfball in ein 170 Meter weit entferntes Loch platziert werden", erklärt Erwin Steiner. Da dieser Schlag keinem der Teilnehmer gelang, geht das Auto, das von VW Porsche Klagenfurt zur Verfügung gestellt wurde, wieder an den Sponsor zurück. Dem Manager des Golfclubs, Thomas Kogler, fehlten nur Zentimeter zum großen Gewinn.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.