08.04.2016, 16:26 Uhr

Berglaufelite in Glantschach

Start des Wasserweglaufes ist wieder der Glantschacher Kirchplatz. (Foto: event-gucker.at)

Lauffans können sich am Wochenende mit den Assen messen.

GLANTSCHACH (rl). Bereits zum dritten Mal findet am kommenden Wochenende der Glantaler Wasserweglauf statt. Die Veranstaltung zählt zum begehrten Kärntner Altis Berglaufcup, der aus 17 Bergläufen in Österreich, Slowenien und Italien besteht.

Strecke

Das Rennen wird mit einem Massenstart am Kirchplatz in Glantschach gestartet. Der Weg führt über den Themenweg „Glantaler Wasserweg“ hinauf nach Hart, von dort aus geht es dann leicht bergab ins Ziel nach Miedling beim Gasthaus "Zur Zechnerin". Auf der über neun Kilometer langen Strecke sind für die Teilnehmer rund 400 Höhenmeter zu bewältigen. Den Streckenrekord hält Vorjahressieger Stefan Schmölzer mit einer Zeit von 40:58.

Der Start erfolgt am Samstag um 14.00 Uhr (Startnummernausgabe ab 11.00 Uhr). Neben dem Hauptlauf findet auch ein Teambewerb für Zweierteams statt, bei dem die beiden Zeiten zusammengerechnet gewertet werden. Wer am nächsten zur Durchschnittszeit aller Läufer kommt, gewinnt.

Nordic Walking Bewerb

Auch Nordic-Walking-Freunde können sich bei dieser Veranstaltung auf einer rund fünf Kilometer langen Strecke messen.

Für alle teilnehmenden Läufer gibt es noch die Möglichkeit bei der Mittelzeitwertung einen Urlaub von Ruefa Reisen zu gewinnen.


Anmeldungen bei Multisport Kärnten unter www.wasserweglauf.at.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.