11.06.2016, 13:17 Uhr

Musikverein Rohr feierte ein perfektes Wochenende

Viel los war dieses Wochenende in Rohr im Kremstal. Drei Tage lang wurde das 140 Jahr Jubiläum vom Musikverein beim Bezirksmusikfest gebührend gefeiert. Freitag startete das Fest mit der Partyband im Bierzelt, danach heizten die Dorfrocker dem Publikum so richtig ein, es wurde geschunkelt und getanzt bis in die frühen Morgenstunden.
Am Samstag stand dann der Höhepunkt des Bezirksmusikfest am Programm, die Bezirksmarschwertung mit 21 Musikkapellen aus der Region Steyr Land und Umgebung.
Zahlreiche Ehrengäste kamen zur Marschwertung auf den Fussballplatz Rohr im Kremstal, darunter Nationalratsabgeordneter Johann Singer und die dritte Landtagspräsidentin Gerda Weichsler Hauer und bejubelten die dargebotenen Leistungen der Musiker und Musikerinnen. In den verschiedenen Variationen präsentierten die Kapellen Ihr Können, der Musikverein Kremsmünster rührte dabei auch schon die Werbetrommel für die nächstjährige Landesgartenausstellung. In der Kategorie E erreichte der Musikverein Maria Neustift mit Kapellmeister Günther Brandtner die Tageshöchstwertung mit 95,20 Punkten, in der Katergorie D lagen die Gäste vom Musikverein Sipachzell knapp vor dem Musikverein Schiedlberg.
In der Kategorie C erreichte die Stadtkapelle Bad Hall 92,40 Punkte und lag knapp vor der Bürgerkorpsmusik Sierning.
Trotz Regen wurde der Festzug vom Fussballplatz zum Festzelt pünktlich gestartet, die zahlreichen Gäste an der Strecke konnten alle Musiker bewundern und klatschen zu deren Klängen. Im Festzelt sorgten dann die Voixxbradler und die Innkreisbuam für Stimmung bis in den Morgen. Sonntag startete man mit einer Messe, geleitet von Pater Michael Gruber, danach ging es gleich wieder musikalisch mit den Edelsteiner und Humorist Karl Baumgartner beim Frühschoppen weiter.
Insgesamt sorgten an die 230 freiwilligen Helfer im Team um Obmann Christian Aigner dafür, das dieses Fest zum einmaligen Event wurde.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.