05.05.2016, 00:00 Uhr

"In meiner Badewanne bin ich Feuerwehrmann"

STEYR. Kurioser Einsatz für den Wasserzug der Feuerwehr Steyr. Die Retter mussten eine im Steyr-Fluss versenkte Badewanne bergen. Spaziergeher meldeten beim Umweltamt der Stadt Steyr einen metallischen Gegenstand im Steyr Fluss auf Höhe der Schwarzen Brücke. Es dauerte etwas über zwei Stunde bis die Badewanne mittels Zille und Manneskraft aus dem Boden der Steyr befreit und geborgen werden konnte.
Wie die Wanne in den Fluss kam, oder wem sie gehört ist unklar. Die Feuerwehr Steyr war mit sieben Mann und zwei Fahrzeugen im Einsatz. Alle Fotos: Peter Röck
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.