02.08.2016, 12:56 Uhr

Sirene vom Dach gefallen

(Foto: FF Pfarrkirchen)
PFARRKIRCHEN. Ein ungewöhnlicher Einsatz beschäftigte die Feuerwehr Pfarrkirchen am 23. Juli. Denn die Situation, die die Florianis beim Eintreffen am Einsatzort vorfanden, war etwas kurios. Vor dem Gemeindeamt lag die Feuerwehrsirene am Boden. Der Grund des Absturzes ist bisher ungeklärt, die Ermittlungen laufen noch. Die Sirene hatte jedenfalls Totalschaden und musste verschrottet werden. Drei Tage darauf konnte dank der Gemeinde Pfarrkirchen eine Neue am Haus montiert werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.