13.09.2016, 12:37 Uhr

Welcome, Fáilte und Bienvenidos im Jugendzentrum

Ihintza beim Basteln von Schultüten mit Jugendlichen v.l.n.r Doris (ehrenamtliche Mitarbeiterin), Sascha, Ihintza, Lukas. (Foto: Gewölbe)

Das Team des Jugendzentrums Gewölbe erhält in diesem Schuljahr internationale Verstärkung vom Europäischen Freiwilligendienst.

STEYR. Ihintza ("Inza") Doyle Robles stammt aus Nordirland, ging dort in eine irischsprachige Schule und lebt seit einigen Jahren mit ihren Eltern in Spanien. Ab Schulbeginn wird sie nun ein Jahr in Steyr verbringen und freut sich auf viele bereichernde Begegnungen und internationalen Austausch mit Jugendlichen aus der Gegend. Sie unterstützt das Gewölbe-Team im Offenen Betrieb und möchte ihre Talente, wie zum Beispiel die Liebe zur Musik und zum Theater ins Jugendzentrum einbringen. Gerne hilft die 24jährige auch Schülern beim Englisch- oder Spanisch Lernen und sie freut sich über Unterstützung beim Deutsch Lernen.
Dienstag bis Freitag von 12:30 bis 18:00 Uhr gibt's in der Pfarrgasse 6 die Möglichkeit zum Kennenlernen, Quatschen, gemeinsamen Kochen, Spielen uvm.
Der Europäische Freiwilligendienst wird vom EU-Programm Erasmus+ gefördert und ermöglicht es Jugendlichen beim Einsatz in verschiedenen gesellschaftlichen Bereichen Erfahrungen Ausland zu sammeln.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.