01.08.2016, 12:44 Uhr

Minister Doskozil zu Besuch

Vizebürgermeister Hauser, Stadtrat Schodermayr, Magistratsdirektor-Stellvertreterin Kolar-Starzer, Stadtrat Mayrhofer, Vizebürgermeisterin Weixlberger, Minister Doskozil, Bürgermeister Hackl, Stadtrat Ritter. (v.li.) beim Eintrag des Ministers in das Goldene Buch. (Foto: Magistrat Steyr)
STEYR. Auf Einladung von Bürgermeister Gerald Hackl und Vizebürgermeister Wilhelm Hauser besuchte Bundesminister für Landesverteidigung und Sport, Hans Peter Doskozil, die Eisenstadt.
Bürgermeister Hackl vermittelte dem Minister einen kurzen Überblick über die dynamische Entwicklung der Stadt mit den Schwerpunkten Bildung, Wirtschaft, Kultur und Tourismus. Gleichzeitig verdeutlichte er die enorme Wichtigkeit und Dringlichkeit eines aufgabenorientierten Finanzausgleiches für die Städte und Kommunen und ersuchte Doskozil dafür um Unterstützung in der Regierung.

Beim Empfang im Rathaus-Festsaal trug sich Doskozil ins Goldene Buch der Stadt Steyr ein. „Herzlichen Dank für die Einladung, ihr könnt stolz sein auf Eure Stadt und auf das, was ihr in den verschiedensten Bereichen geleistet habt“, lautet der Eintrag des Ministers. Den Aufenthalt verband Doszkozil auch mit dem Besuch der Premiere des Musikfestivals.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.