21.03.2016, 08:03 Uhr

JUDO: Reichraminger Schülermannschaft gewinnt internationales Mannschaftsturnier

Reichraminger Schülermannschaft gewinnt Mannschaftsturnier in Rohrbach (Foto: Fidler-Fotografie)
Am Wochenende stellten die Reichraminger Nachwuchsjudoka beim internationalen Mannschaftsturnier in Rohrbach wieder einmal ihr Können unter Beweis. Unter 9 Mannschaften, darunter auch aus Deutschland, Slowenien, Tschechien und Rumänien blieben die Reichraminger Judokids als einzige Mannschaft bis ins Finale ungeschlagen und holten sich damit die Goldene.
Aber auch in den anderen Bewerben mischten die Ennstaler kräftig mit.
So holten sich in den Schülerklassen Simon Hörlendsberger, die Geschwister Alexander und Carina Klaus-Sternwieser und Daniel Leutgeb unter 444 Startern aus 7 Nationen jeweils die Goldmedaille. Den zweiten Rang belegten Michael Starzer und Manuel Steiner. Bronze ging an Emily Starzer.
Am Sonntag belegten Stefanie und Kopf Philipp Sellner in den U18-/ U23-Berwerben jeweils den ersten Platz. Jonathan Reisinger holt sich vor Florian Wiesinger die Silberne.
In der Schüler-Vereinswertung belegten die Reichraminger Judoka unter 46 Vereinen hinter LV Bayern, LZ Multikraft Wels und Gastgeber UJZ-Mühlviertel den 4. Platz.

2 Goldenen für Reichraminger Coach in Sachsen

Der Reichraminger Coach Johann Reisinger holte sich am letzten Wochenende bei den internationalen Sächsischen Ü30-Meisterschaften in Tachi-Waza (Standtechnik) und in Ne-Waza (Bodentechnik) in seiner Klasse jeweils die Goldmedaille.

Platz 9 für Daniel Leutgeb beim U18-Europacup in Zagreb

Beim Europacup in Zagreb konnte der 16-jährige Reichraminger Nachwuchs-Judoka Daniel Leutgeb den 9. Platz belegen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.