13.05.2016, 09:17 Uhr

„Jungforellen“ schnappen sich 10 Medaillen

Eric Kastner und Katrin Reithmayr (Foto: Peter Reithmayr)

Der Nachwuchs des SV Forelle Teefix Steyr-Kanu bestritt am 7. und 8. Mai den 1. und 2. Lauf des Österreichischen Kinder- und Schüler-Cups Slaloms.

STEYR. Zehn Medaillen konnte das Team rund um Jugendbetreuerin Brigitte Reithmayr mit nach Hause nehmen. Trotz internationaler Teilnahme in Klosterneuburg konnten die Jungkanuten ihr Können unter Beweis stellen.
Katrin Reithmayr verbuchte sowohl in St .Pölten als auch in Klosterneuburg einen Sieg bei den Damen. Ebenfalls gelang es Eric Kastner, an beiden Tagen mit einer Spitzenzeit, die Goldmedaille bei den Jugendlichen zu erringen.

Die jüngsten Teilnehmer der Forelle Steyr, Vinzenz Steinwendtner und Jonas Stenitzer belegten mit einem spitzenmäßigen Lauf Platz 17 und Platz 18 in Klosterneuburg. In St. Pölten konnte Vinzenz mit einem hervorragenden 8. Platz punkten.

Damen

Katrin Reithmayr 1. Platz (Klosterneuburg und St. Pölten)

Jugendliche
Eric Kastner 1. Platz (Klosterneuburg und St. Pölten)
Christoph Obrist 3. Platz (Klosterneuburg) und 2.Platz (St. Pölten)
Anton Steinwendtner 2.Platz (Klosterneuburg) und 3. Platz (St. Pölten)

Schülerinnen und Schüler
Victoria Anselgruber 7. Platz (Klosterneuburg) und 2. Platz (St. Pölten)
Elias Meisl 8. Platz (Klosterneuburg) und 2. Platz (St. Pölten)
Philipp Althuber 13. Platz (Klosterneuburg) 5.Platz (St. Pölten)
Vinzenz Steinwendtner 17. Platz (Klosterneuburg) und 8. Platz (St. Pölten)
Jonas Stenitzer 18. Platz (Klosterneuburg)

Die Wettbewerbe waren ein gelungener Auftakt für den weiteren Verlauf des Österreichischen Schüler- und Jugendcup.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.