19.03.2016, 21:48 Uhr

Schmerzhafte Niederlage für die Mac’s gegen die Gmunden Swans

Wurfversuch von Juraj Mlynsky, Marco Zanlucchi (28) lauert auf den Rebound (Foto: Peter Kainrath)
BASKETBALL, Herren, oö. Landesliga, Meisterrunde, 7. Spiel, 19.03.2016:

McDonald's Steyr vs. Swans Gmunden B
46 : 56 (28:31) [11:10, 17:21, 12:13, 6:12]


Gmunden in voller Besetzung, Steyr durch gleich vier Ausfälle mit kurzer Bank. Wackere acht Spieler standen Coach Markus Flick zur Verfügung. In der Stadthalle entwickelte sich eine flotte Partie, beide Teams machten ordentlich Tempo. Das ergab eine ausgeglichene und immer spannende Begegnung, in der immer wieder die Führung wechselte. Erst in den letzten sieben Minuten fielen die Mac's zurück und verspielten einen möglichen Erfolg.

Für die Niederlage verantwortlich waren eine zu schwache Wurfausbeute und viele Abspielfehler bzw. Ballverluste. Ansonsten zeigte sich das Angriffspiel verbessert, mehr Bewegung und tadelloser Einsatz der Spieler. Viele Rebounds. In der Verteidigung wurden die Steyrer zu oft von Distanzwürfen der Schwäne überrascht, selber verfehlte man leider immer wieder das Ziel. Im letzten Viertel war dann die Luft schon draussen, die Mac's konnten die entscheidenden Akzente nicht mehr setzen. Die Niederlage mit minus zehn Punkten war angesichts eines Endstandes von 46:56 zu hoch ausgefallen.

McDonald's Steyr: Makarije Kovacevic 11, Marco Zanlucchi 10, Patrick Rohrweck 9, Juraj Mlynsky 7, Elmir Brkic 6, Dennis Faßoth 3, Philipp Hasenauer, Sebastian Hilgärtner.

Vorschau (Restprogramm oberes PlayOff):

Samstag, 02.04.2016, 17:00 Uhr, BRG Auhof Linz:
Dynamo Lui Linz vs. McDonald's Steyr

Freitag, 08.04.2016, 20:15 Uhr, Stadthalle Steyr-Tabor:
McDonald's Steyr vs. Amstetten Falcons


Sonntag, 17.04.2016, 15:00 Uhr, NMS Vorchdorf:
VKL VIKINGS Vorchdorf vs. McDonald's Steyr
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.