21.03.2016, 08:39 Uhr

SK Vorwärts Steyr bezwingt Sturm Amateure

(Foto: Josef Moser)

Vorwärts Steyr schlägt die Sturm Amateure mit 2:1 und macht damit einen weiteren Schritt Richtung Klassenerhalt.

STEYR. Die Partie zwischen dem SK Vorwärts Steyr und den Amateuren des SK Sturm Graz läuft gerade einmal 56 Sekunden, ehe die Rot-Weißen bereits über den 1:0-Führungstreffer jubeln dürfen. Ivan Matanovic schlägt einen Freistoß von der rechten Seite mit Effet Richtung Tor, Michael Halbartschlager verlängert per Kopf ins lange Eck. Doch es kommt noch besser für den SKV. Josip Martinovic, heute als offensiver Mittelfeldspieler aufgestellt, setzt mit einem feinen Pass Solospitze Yusuf Efendioglu ein, der setzt sich gegen einen Sturm-Verteidiger durch und schließt zum 2:0 ab (12.).


Sturm wird immer stärker

Die Gäste aus Graz machen das Spiel, können aber lange keine zwingenden Torchancen herausspielen. Gegen Ende der ersten Halbzeit wird der Druck der Elf von Trainer Markus Schopp immer stärker. Zunächst vergibt Gantschnig noch eine Topchance (40.), ehe Kapitän Bevab 30 Sekunden später nach Stanglpass von Mann aus kurzer Distanz auf 2:1 verkürzt.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit finden die Rot-Weißen wieder gut ins Spiel und können Akzente in der Offensive setzen. Martinovic scheitert mit einem Schuss aufs kurze Eck, Halbartschlager und Himmelfreundpointner finden weitere gute Möglichkeiten vor. Auf der anderen Seite kann sich Reini Großalber bei einem Bevab-Freistoß auszeichnen.


Ausschluss und Abwehrschlacht

In Minute 74 wird Michael Halbartschlager von Schiedsrichter Maier mit Gelb-Rot vom Platz gestellt. Eine harte Entscheidung, die es den Rot-Weißen in der Schlussphase natürlich nicht leichter macht. Die Partie wird in der Schlussphase zur Abwehrschlacht. Mit viel Einsatz, Siegeswillen und etwas Glück wird der Erfolg über die Zeit gebracht.

Damit hat der SK Vorwärts aus drei Frühjahrsrunden sieben Punkte gemacht und kann sich im Tabellenmittelfeld der Regionalliga Mitte festsetzen.

SK Vorwärts Steyr - SK Sturm Graz Amateure 2:1 (2:1)

Alle Infos auf www.vorwaerts-steyr.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.