29.05.2016, 20:24 Uhr

Starkes Wochenende für das Bike und Tri Team Kaiser

Kids Triathlon in Linz

Bereits am Freitag startete unser jüngster, Oliver-Gabriel Ramskogler, in der Schülerklasse C
(2005/2006) beim Kids Triathlon über die Distanzen von 50m/2000m/500m und konnte den Sieg souverän vor zwei Athleten der NÖ Kaderschmiede vom RATS Amstetten für sich entscheiden.

PSV-Einzelzeitfahren

Bei teils starkem Gegenwind starteten vom Bike Team Kaiser Gmainer Hubert , Sissa Johann und vom Tri Team Kaiser Nik Felbermayr.
Nik schrammte mit 32:30 und 11.
Gesamtplatz leider knapp an den Top Ten vorbei.
Gmainer Hubert kam mit 39:42min ins Ziel und Johann Sissa
durchquerte den Zielbogen nach 46:44min.
Danke an Herbert Baumann und dem Team des Polizeisportverbandes für die Schmerzen.

Neustifter Ortslauf

Thomas Mayer hatte gestern in Maria Neustift zwei Läufe erfolgreich abgeschlossen .
Der erste Start war um 15:15 Uhr über 1800 Meter. Das war das richtige zum warm werden, weil um 17:30 Uhr startete er beim Ortslauf über 4800 Meter!
Bei starker Konkurrenz und heißen Temperaturen bewältigte er den steilen Anstieg zur " Euber Höhe " perfekt .
Beim ersten Lauf über 1800 Meter erreichte er mit einem Start- Ziel Sieg den 1. Platz in der Klasser Jugend.
Beim Ortslauf über 4800 Meter reichte es in der Klasse U23 für den 2. Platz.
Waren echt zwei lässige Läufe!! :)

Linztriathlon

Am Samstag waren dann die Erwachsenen in 3 verschiednenen Disziplinen an der Reihe: Um 09:30 startete der Sprinttriathlon mit Ralph Pipik, Marlena Polec, Anja Gottinger und Bettina Zwettler.
Zu dieser Uhrzeit waren die Temperaturen noch angenehm und so konnten alle 4 Athleten eine Top Zeit und Platzierung ins Ziel bringen.

Um 12:00 fiel dann der Startschuss zum Halbironman.
Während die Athleten im Wasser waren, kam die Sonne hinter den Wolken hervor und begann auf der Radstrecke die Körper der Athleten aufzuheizen. Spätestens beim Laufen war der Bewerb wie letztes Jahr ein harter Kampf mit der Hitze, die auch einigen Topathleten wie dem Favoriten Paul Ruttmann zur Aufgabe zwang.
Unser Seki Martin Mayr war aber wie immer von der Hitze unberührt und brachte seinen Vorbereitungswettbewerb für den Ironman Austria souverän ins Ziel. Dort warteten bereits die beiden Staffeln,
mit Hohlrieder Matthias, Nik Felbermayr, Sandmaier Lukas, Pötsch Marko,Thorsten Endres auf ihn, die sich in einem harten Rennen Sieg und 2. Platz untereinander ausmachten. Gemeinsam feuerten wir dann Kreiner Alexander und Sonja Kopp auf ihren letzten Metern ins Ziel an.

Um 12:45 starteten die olympischen Athleten auf ihre 900m Schwimmrunde. Darunter Johannes Reitner, Lukas Abpfolter und eine Tri Team Kaiser Staffel. Eine schnelle Runde am Rad und einem lockeren 10,5km Lauf später konnte sich Hannes vor Lukas und auch vor der Staffel über seinen Zieleinlauf freuen.

Das Tri Team Kaiser hatte wieder einen tollen Auftritt am Pleschingersee. Wir sind mittlerweile sicherlich die größte und auffälligste Mannschaft Oberösterreichs geworden und sind auch mit vielen anderen Athleten aus den OÖ Triathlonvereinen gut vernetzt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.