12.04.2016, 12:10 Uhr

Lebensraum Ennstal: Neues Projekt „#werktags“ wird erstmals bei Gewerbemesse präsentiert

Hannes Stadler, Lehrling bei der Tischlerei Stöllnberger, gibt der Ausstellung derweil noch den letzten Feinschliff. (Foto: Auer)

#werktags im Ennstal – Deine Berufswege im Ennstal

BEZIRK. Das Ennstal hat vieles zu bieten. Jeder kennt die großartige Landschaft, die unberührte Natur und den Nationalpark Kalkalpen. „Aber wem ist bewusst, dass es in den acht Ennstal Gemeinden 1000 Betriebe gibt? Dass von diesen 1000 Betrieben 360 auch Mitarbeiter beschäftigen und dass von diesen 360 auch noch 50 Firmen Lehrlinge ausbilden“, erklären WKO Obmann Peter Guttmann und Heinz Schulze, Geschäftsführer der Firma Schneegans.

#werktags hat eigene App

Die Wanderausstellung informiert Kinder und Jugendliche in den Neuen Mittelschulen über ihre beruflichen Chancen. Unter dem Titel „#werktags“ bietet die Ausstellung Schautafeln zu den Berufsgruppen sowie Links zu detaillierten Infos über alle 50 im Ennstal erlernbaren Berufe. Kernstücke der Ausstellung sind Exponate, welche die Ennstaler Firmen exklusiv zur Verfügung stellen. Jedes Ausstellungsstück hat seine eigene Geschichte zu erzählen, die es vor Ort – sowie auch in der extra für #werktags konzipierten App – zu entdecken gilt. Zu sehen ist #werktags bei den 6. Ennstaler Gewerbetagen von 15. bis 17. April in Gaflenz, präsentiert wird sie von Ennstaler Lehrlingen. Infos auf www.lebensraum-ennstal.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.