29.06.2016, 11:06 Uhr

Sparkasse OÖ: Mehr Service für Geschäftskunden

Leitenbauer, Vorstandsdirektor Walzhofer, Losbichler und Hager (v. l.). (Foto: Kerschi)

Auf eine solide Geschäftsentwicklung kann die Sparkasse Oberösterreich in der Region Steyr-Haag blicken.

STEYR. Die Sparkasse OÖ ist mit mehr als 405.000 Kunden die kundenstärkste Bank des Bundeslandes. Mit 162 Standorten, davon 24 Beraterfilialen und 5 SB-Standorten in der Region Steyr-Haag ist die Sparkasse OÖ direkt vor Ort bei den Kunden in Oberösterreich und dem Mostviertel. Als regionales Bankinstitut kennt die Sparkasse OÖ die Bedürfnisse der Menschen und Unternehmen im Heimmarkt.

Ermöglicher von Wohnträumen „2015 haben wir 365 Mio. an Wohnbaufinanzierungen vergeben. Wir wachsen doppelt so schnell wie der Markt“, so Vorstandsdirektor Herbert Walzhofer. Allein in der Region Steyr-Haag wurden im vergangenen Jahr 555 Wohnträume ermöglicht. Das Finanzierungsvolumen stieg seit 2014 um mehr als 50 Prozent auf 41,7 Mio. Euro. Der Wunsch „nach den eigenen vier Wänden“ hält auch heuer unvermindert an.
Eine gute Entwicklung, sowohl im Gesamthaus, als auch auf regionaler Ebene, konnte bei den Konsumfinanzierungen verzeichnet werden. 2015 wurden in der Region Steyr-Haag Konsumkredite mit einem Volumen von gesamt 11,7 Mio. Euro vergeben, das entspricht im Vorjahresvergleich einem Plus von 16 Prozent.

Wertpapiere als Alternative
Das aktuelle Niedrigzinsumfeld wirkt sich nicht nur auf das Kreditgeschäft aus, sondern lässt auch die Nachfrage nach Wertpapieren steigen. Die Bestände an s Fonds sind in der Region Steyr-Haag 2015 um 20 Prozent auf 72 Mio. Euro gestiegen. „Immer mehr Menschen suchen nach ertragreichen Ergänzungen zum klassischen Sparbuch“, erklärt Regionalleiter Klaus Losbichler den deutlichen Zuwachs.

Serviceoptimierung für Geschäftskunden
Am Filialstandort Steyr/Pachergasse wurde ein GeschäftskundenCenter (GKC) – eines von zehn in ganz Oberösterreich – eröffnet. Serviciert werden mit diesem Center kleine bis mittlere Unternehmen, Selbständige, Freiberufler und Öffentliche Hand. „Durch die Bündelung von Kompetenzen und Experten-Know-how wird die Betreuung unserer über 750 Geschäftskunden damit weiter optimiert“, berichtet Manfred Leitenbauer, Filialdirektor und GKC-Leiter.
Im Firmenkundengeschäft ist die Sparkasse Oberösterreich durch kurze Entscheidungswege und einer geballten Finanzierungskraft ein verlässlicher Nahversorger. Zusätzlich zur Region Steyr ist das Mostviertel ein klar definierter Wachstumsmarkt. „Ziel ist die weitere Marktdurchdringung. Viele Opinion-Leader sind bereits unsere Kunden und schätzen uns als sicheren Partner“, unterstreicht Maximilian Hager, Kommerzkundenleiter der Region Steyr-Mostviertel.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.