11.04.2016, 10:32 Uhr

Stubaier Schwimmer: Familie Daringer doppelt erfolgreich

Hannah Daringer holte sich den Sieg (Foto: Sportverein Freizeitcenter StuBay Telfes)

Sieg und drei Top-Ten-Platzierungen beim 13. Mini-Cup im Schwimmen für den SV Freizeitcenter StuBay Telfes

TELFES (cia). Beim Mini-Cup im Landessportcenter konnte die sechsjährige Hannah Daringer kürzlich ihren ersten Sieg in der Mehrkampfwertung der Altersklasse 2009 für sich verbuchen. Geschwommen wurden 25-Meter-Freistil und 25-Meter-Beine mit Schwimmbrett. Bei einer Beteiligung von mehr als 100 Kindern aus sechs Vereinen bekamen die Zuschauer einen spannenden und aufregenden Wettkampf geboten.
Die 7-jährige Laura Hupfauf erschwamm den sehr guten fünften Rang in der Mehrkampfwertung. Weiters konnte sich Luca Guglberger bei seinem ersten Wettkampf den zehnten Gesamtrang sichern.

Erfolg für jungen Verein

"Für unseren jungen Verein ist es schön zu sehen, dass wir mit unseren SportlerInnen im Tiroler Bereich schon im Mittelfeld mitschwimmen können. Dass es in der Kategorie Jahrgang 2009 sogar zu einem Sieg in der Gesamtwertung reichte, war selbst für mich eine kleine Überraschung. Bin aber überglücklich und sehr stolz auf unsere AthletInnen und ihre Leistungen", so der sportliche Leiter des SV Freizeitcenter StuBay Telfes, Gerald Daringer, der sich selbst einen persönlichen sportlichen Erfolg freuen kann. Bei den ASVÖ Bundesmeisterschaften Schwimmen in Linz (OÖ) erschwamm er auf der 50-Meter-Langbahn Silber über 200-Meter-Freistil mit seiner persönlichen Bestleistung und vier Mal Bronze über 50-Meter-Freistil, 50-Meter-Schmetterling (PB), 50-Meter-Rücken und 100-Meter-Rücken (PB).
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentarausblenden
5.157
Karl Pfurtscheller aus Stubai-Wipptal | 11.04.2016 | 18:40   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.