18.07.2016, 16:06 Uhr

Sozial- und Gesundheitssprengel Inzing-Hatting-Polling unter neuer Führung

Bgm. Sepp Walch mit dem neuen Vorstandsteam des Sozial- und Gesundheitssprengels Inzing-Hatting-Polling. (Foto: Gemeinde)

Langzeitobmann Walter Neuner übergab die Leitung des Sozial- und Gesundheitssprengels Inzing-Hatting-Polling an Hartwig Oberforcher. Die 3 Gemeinden setzten ein starkes Signal über die Wichtigkeit dieser häuslichen Betreuungseinrichtung.

REGION. Hartwig Oberforcher ist Vizebürgermeister von Inzing, seine 2 Stellvertreter sind Dietmar Schöpf, Bürgermeister von Hatting und Prof. Gabriele Rothbacher, Vizebürgermeisterin von Polling.
Die weiteren Vorstandsmitglieder sind Sabine Haslwanter, Anna Sprenger, MR Dr. Ulrike Lorenz, Andrea Ecker u. Christine Schatz

Die Neuwahl wurde vom Inzinger Bürgermeister Mag Sepp Walch geleitet.
Der Sozial- und Gesundheitssprengel Inzing-Hatting-Polling feiert kommendes Jahr sein 25-jähriges Jubiläum. Die geplanten Festlichkeiten werden dann auch der würdige Rahmen sein, um dem scheidenden Langzeitobmann Walter Neuner für seinen Einsatz zu danken.

Die 17 MitarbeiterInnen des SGS I-H-P versorgen monatlich zwischen 70 und 80 KlientInnen ambulant in deren Wohnbereich. Die Leistungen umfassen Hauskrankenpflege, med. Hauskrankenpflege, Altenhilfe und Haushaltshilfe.
In der Tagesbetreuung im 2. Stock des Vinzenz-Gasser-Heimes werden von Montag bis Freitag täglich bis zu 12 KlientInnen betreut.

Falls sie selbst Hilfe
benötigen oder Angehörige unsere Dienstleistungen in Anspruch nehmen wollen, so scheuen sie sich nicht davor uns zu kontaktieren.
Beratungsgespräche sind jederzeit möglich und natürlich kostenlos und vertraulich.
Kontaktaufnahme unter 0676-845314-200.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.