Alles zum Thema Unfall

Beiträge zum Thema Unfall

Gesundheit

BUCH TIPP: Malteser – "Erste Hilfe für Babys und Kinder - So reagieren Sie im Notfall richtig"
Gerüstet für Notfälle bei Kindern und Babys

Erste Hilfe soll jeder können. Wenn es um Kinder geht, gilt es weiteres zu beachten, verschiedene Symptome richtig zu deuten. Dieser Ratgeber gibt detaillierte Schritt-für-Schritt Anleitungen, visuell sehr gut und verständlich aufbereitet. Er ist auf dem neuesten Stand der Notfallmedizin und wurde mit dem Malteser Hilfsdienst entwickelt. Ergänzend gibt's wichtige Tipps zur Unfallvermeidung – ein unentbehrliches Buch für Eltern! Dorling Kindersley Verlag, 128 Seiten, 14,95 €

  • 22.03.19
Lokales
10 Bilder

Umfangreicher Stau
Unfall auf der A12 bei Stams – LKW durchbrach Leitschiene

STAMS. Am 21. März 2019, gegen 14:10 Uhr, lenkte ein 40-jähriger Türke einen Kastenwagen auf der Inntalautobahn im Gemeindegebiet von Stams in westliche Richtung. Missglückter ÜberholvorgangNach einem Überholvorgang wollte der Mann sein Fahrzeug wieder auf dem rechten Fahrstreifen einordnen. Dabei prallte er gegen das Heck eines auf dem rechten Fahrstreifen fahrenden Lkw. Der Lkw geriet ins Schleudern, stieß gegen die Mittelleitschiene und kippte um, wobei sich der 19-jährige bosnische...

  • 21.03.19
LokalesBezahlte Anzeige
Ein Unfall ist leider schnell passiert. Rechtlicher Beistand ist daher oft unerlässlich.
2 Bilder

Die Tiroler Rechtsanwälte
Was tun, wenn’s mal kracht?

DWie wichtig Mobilität für uns ist, merken wir meist erst dann, wenn sie uns genommen oder eingeschränkt wird, etwa durch Krankheiten oder Verletzungen. Damit unsere Mobilität gewährleistet ist und wir alle flüssig, sicher und heil ans Ziel kommen, braucht es gewisse Regeln. Viel VerkehrAuf Österreichs Straßen sind ca. 5 Millionen Pkw unterwegs, Motorräder, Lkw und andere Gefährte nicht eingerechnet. Da ist es unvermeidlich, dass es hin und wieder kracht – laut Statistik etwa 40.000 Mal pro...

  • 18.03.19
LokalesBezahlte Anzeige
Nach einem Unfall ist die Unfallstelle zu sichern.

Die Tiroler Rechtsanwälte
Richtiges Verhalten nach einem Unfall

Nach einem Verkehrsunfall stehen die Beteiligten meist unter dem Eindruck des Geschehenen. Doch gerade in solch einer Situation ist richtiges Verhalten notwendig, sonst drohen rechtliche Konsequenzen. Was ist zu tun?Auf jeden Fall muss die Unfallstelle gesichert werden. Ist Sachschaden entstanden, braucht es keine Polizei, vorausgesetzt, die Unfallgegner können Name und Adresse austauschen. Wird die Polizei trotzdem verständigt, obwohl kein Personenschaden vorliegt, muss derjenige...

  • 18.03.19
Lokales
Im Bereich von Zirl West kollidierte der Ukrainer mit seinem Klein-Laster mit einem VW Bus. Der Alkoholtest vor Ort ergab einen Wert von mehr als 1 Promille.
3 Bilder

Unfall mit Geisterfahrer auf der A12
Geisterfahrer war erheblich Alkoholisiert

ZIRL/INZING. Am 16.3.2019 gegen 15.52 Uhr fuhr ein 50-jähriger ukrainischer Staatsbürger mit seinem Kleinlastwagen vom Autobahnparkplatz Inzing als Geisterfahrer ca 2,5 Kilometer in östliche Richtung, wobei er einen entgegenkommenden Kleinbus streifte, ehe er bemerkte dass er sich auf der falschen Fahrbahn befand. Bei dem Unfall wurden keine Personen verletzt, der Alkomattest bei dem Ukrainer ergab eine erhebliche Alkoholisierung. Nach Abschluss der Erhebungen wird gegen den Ukrainer Anzeige...

  • 17.03.19
Lokales
Ein Unfall mit einem nicht zugelassenen Auto ereignete sich in der Nacht auf der A12

Unfall auf der A12
Unfall in Telfs, Auto war nicht zugelassen

TELFS. Um zirka 3:00 Uhr in der Nacht auf Freitag (16.3) fuhr ein Österreicher auf der A12 bei Telfs Ost Richtung Innsbruck. Bei einer langgezogenen Rechtskurve prallte er auf die Mittelschiene und schleuderte anschließend quer über die Fahrbahn. Auto nicht zugelassen Am Pannenstreifen kam er schließlich zum Stillstand, er wurde unbestimmten Grades verletzt und in die Innsbrucker Klinik eingeliefert. Das Auto wurde nicht nur erheblich beschädigt, es stellte sich heraus, dass es gar nicht...

  • 15.03.19
Lokales
Eine Frau (57) prallte mit ihrem Auto auf der L11 zwischen Flaurling und Oberhofen gegen einen Baum und war sofort tot.
14 Bilder

57-Jährige Frau erlag noch an der Unfallstelle ihren Verletzungen
Tödlicher Unfall bei Oberhofen

OBERHOFEN.Am 14.03.2019, um 09:54 Uhr, kam 57-jährge Lenkerin aus dem Bezirk Innsbruck-Land im Gemeindegebiet von Oberhofen auf der Völser-Landesstraße auf freier Strecke von der Fahrbahn ab. Die Frau fuhr in einer Kurve gerade aus über eine angrenzende Wiese, bevor sie frontal gegen einen Baum prallte. Frau erlitt beim Aufprall tödliche VerletzungenDie 57-Jährige, die alleine unterwegs war, erlitt beim Aufprall tödliche Verletzungen. An dem Unfall waren keine weiteren Fahrzeuge beteiligt....

  • 14.03.19
Lokales
Das Auto blieb am Dach liegen, der 20-Jährige musste in die Klinik gebracht werden
3 Bilder

Unfall
20-Jähriger überschlug sich mit Auto in Mösern

MÖSERN. Ein 20-Jähriger überschlug sich gestern am Abend mit seinem Auto auf der Möserer Straße. Er war gerade Richtung Telfs auf dem Weg, als ihm ein Bus sehr weit in der Straßenmitte entgegenkam. Um ihm auszuweichen, fuhr der Österreicher nach rechts, woraufhin er von der Straße abkam und sich überschlug. Das Auto blieb am Dach liegen, der 20-Jährige wurde unbestimmten Grades verletzt und wurde ins Haller Krankenhaus gebracht. Die L36, die während der Unfallaufnahme und den...

  • 07.03.19
Lokales
An den Autos entstand erheblicher Schaden
3 Bilder

Unfall
Frontalzusammenstoß in Seefeld mit zwei Verletzten

SEEFELD. Um kurz nach 22:00 Uhr krachte es gestern auf der Leutascher Straße in Seefeld. Kurz nach dem Tunnel beim Gschwandtkopf krachten eine 56-jährige Österreicherin und ein 35-jähriger Bosnier mit dem Auto zusammen. Beide Lenker erlitten schwere Verletzungen und wurden nach der Erstversorgung in die Innsbrucker Klinik gebracht. An den Autos entstand Totalschaden. Die FF Seefeld sicherte ab und reinigte die Fahrbahn.

  • 05.03.19
Politik
Das "Kuhattacke-Urteil" könnte weitreichende Maßnahmen für die Alpenwelt haben.

Kuhattacke-Urteil
Grüne fordern Notfallfonds und Prüfung der Rechtsgrundlage

TIROL. Fast eine halbe Millionen Euro soll, der Landwirt nach dem Schadenersatz-Urteil an die Hinterbliebenen des "Kuh-Opfers" zahlen. Eine schier unvorstellbare Summe. Die Tiroler Grünen möchten einen Notfallfonds anregen und eine Prüfung auf Landes- und Bundesebene der kompletten Rechtsgrundlagen.  Zwei Maßnahmen zur kurzfristigen und langfristigen LösungDas Urteil ruft bei vielen Personen in der Bevölkerung Wut hervor aber auch Befürchtungen für die Zukunft. Wie wird es mit der...

  • 26.02.19
Politik
Der tote Winkel könnte durch Abbiegeassistenten verhindert werden.

Abbiegeassistenz für Lkw
Mingler kritisiert Hofers Nein zur Abbiegeassistenz

TIROL. Kürzlich gab es von Verkehrsminister Hofer ein Nein zum verpflichtenden Abbiegeassistenten für Lkw. Dies führte auch in Tirol zu heftiger Kritik unter anderem beim Grüne Verkehrssprecher Michael Mingler. Diese Absage würde Menschenleben gefährden, so Mingler.  Gefordert: Gesetzlich verpflichtende Nachrüstung Nach der Absage Hofers zu einer verpflichtenden Abbiegeassistenz fordert der Grüne Verkehrssprecher Mingler nun umso heftiger eine gesetzlich verpflichtende Nachrüstung der...

  • 21.02.19
Motor & Mobilität
So füllen Sie den Unfallbericht richtig aus.
2 Bilder

Motor & Mobilität
Einen Unfallbericht sachlich ausfüllen

Kommt es zu einem Unfall ist ein Unfallbericht unabdingbar. Auf den ersten Blick wirkt der Unfallbericht strukturiert, doch wie genau müssen die Angaben sein? Die wichtigsten Infos finden Sie hier. Die fünf W-FragenFür die Versicherung von Bedeutung ist in erster Linie die Beantwortung der wichtigsten W-Fragen. Was ist passiert? Wer war involviert? Wo ist der Unfall passiert? Wann ist der Unfall passiert? Warum ist der Unfall passiert? Gehen Sie dabei chronologisch, also...

  • 13.02.19
Lokales
In Seefeld hat es gekracht

Unfall in Seefeld
Zwei Deutsche in Seefeld zusammengestoßen

SEEFELD. Ein Unfall mit zwei Verletzten ereignete sich am 1. Februar um die Mittagszeit in Seefeld. Ein 86-jähriger Deutscher stieß mit einem 63-jährigen Landsmann im Kreuzungsbereich Seefeld-Süd zusammen. Der 63-Jährige und seine 66-jährige Beifahrerin mussten beide ins Krankenhaus gebracht werden, der 86-jährige blieb unverletzt. Beide Autos haben einen erheblichen Schaden davongetragen.

  • 04.02.19
Lokales
Am Auto des 18-Jährigen entstand Totalschaden, auch der Bus wurde beschädigt
8 Bilder

Unfall im Gewerbegebiet Inzing
Auto kracht gegen Bus, 18-Jähriger verletzt

INZING. Heute in der Früh hat es in Inzing gekracht: Ein 44-jähriger türkischer Busfahrer war auf dem Weg Richtung Zirl. Dabei übersah er anscheinend ein Auto, das gerade links zu einer Firma einbiegen wollte. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, lenkte er den Bus auf die Gegenfahrbahn und stieß dort wiederum mit einem entgegenkommenden Auto zusammen. 18-Jähriger verletzt Der 18-jährige PKW-Lenker wurde durch den Unfall unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettungs ins Haller...

  • 31.01.19
Lokales
Der Autounfall auf der A12 endete tödlich
3 Bilder

Unfall
Tödlicher Unfall auf der A12 bei Telfs

TELFS. Am Montag kam es auf der Autobahn A12 zwischen Telfs West und Telfs Ost zu einem tödlichen Autounfall, bei dem ein Audi und ein Fiat Panda beteiligt waren. Es war gegen 11:00 Uhr, als eine 76-jährige Österreicherin in Fahrtrichtung Innsbruck auf dem Weg war - auf dem rechten Fahrstreifen. Vermutlich aufgrund einer Unachtsamkeit fuhr ein 31-jähriger Österreicher mit seinem Auto während des Überholvorgangs auf das Heck der Autofahrerin auf. Lenkerin verstarb noch an der...

  • 28.01.19
  •  1
Lokales
8 Bilder

Schwerer Verkehrsunfall mit Eigenverletzung auf der A12
Verkehrunfall bei Rietz: Lenkerin verletzt

RIETZ. Eine 48-jährige Österreicherin fuhr am 28. Jänner 2019 gegen 09:35 Uhr mit ihrem Pkw auf der A12 im Gemeindegebiet von Rietz in Richtung Innsbruck. Aus unbekannter Ursache kam sie über den rechten Fahrbahnrand hinaus und fuhr über die Böschung entlang des Böschungsfußes. Da sie in weiterer Folge nach eigenen Angaben das Gas mit der Bremse verwechselte wurde der Pkw immer schneller, durchschlug einen Weidezaun und krachte in eine Baumgruppe hinter der Lärmschutzwand. Ca. 50 Meter hinter...

  • 28.01.19
Lokales
5 Bilder

Polizei: Verkehrsunfall mit Personenschaden in Telfs
Fahrzeug-Überschlag in Buchen, Lenkerin verletzt

LEUTASCH/TELFS. Am 23.01.2019, gegen 12:30 Uhr, lenkte eine 30-jährige Deutsche Staatsangehörige ihren PKW von Leutasch kommend in Fahrtrichtung Telfs. Kurz vor der Buchener Höhe kam ihr ein PKW entgegen und sie wich zum rechten Fahrbahnrand aus. PKW kracht in Schneemauer, überschlägt sichSie touchierte den dort verlaufenden Eis- /Schneerand, das Heck brach aus und sie krachte in die links angrenzende Schneemauer. Im Anschluss überschlug sich der PKW und kam quer zur Fahrbahn zu...

  • 23.01.19
Lokales
Das Eingreifen der Feuerwehr Telfs konnte Schlimmeres verhindern
2 Bilder

Unfall
Auto auf Lottensee-Straße abgerutscht

SEEFELD. Am Montag Nachmittag rutschte ein Auto auf der Straße zum Lottensee in Richtung Wald und drohte, in weiterer Folge abzustürzen. Das Eingreifen der alarmierten Feuerwehr Telfs konnte dies verhindern. Sie sicherten das Fahrzeug und bargen es, verletzt wurde niemand.

  • 08.01.19
Lokales
Mit einem 200 Tonnen Bergekran wurde der LKW aus dem Graben gehoben.
6 Bilder

Nach Unfall
LKW in Zirl wurde geborgen

ZIRL. Der LKW, der gestern Abend in Zirl in eine Böschung gerutscht ist (Mehr dazu hier), wurde nun von einem 200 Tonnen Bergekran geborgen. Auf der L11 bei Zirl gab es deshalb eine Totalsperre. Mehr zu den Unfällen aufgrund des Schneefalls: Noch mehr Unfälle in Zirl Viele Unfälle bei Schneefahrbahn

  • 03.01.19
Lokales
Sprinter kam am Zirlerberg von der Straße ab – keine Verletzten
7 Bilder

Verkehrsunfälle im Oberland
Rutschige Fahrbahn: Viele Unfälle bei Schneefall

OBERLAND. Wer heute, 2. Jänner, mit dem Auto fährt, sollte vorsichtig sein. Mehrere Unfälle haben sich am Nachmittag bereits ereignet - hier die ersten Bilder von zeitungsfoto.at:  – Unfall auf der B171 bei Roppen mit Verletzten – Überschlag nach Navi-Fehler in Nassereith / Dormitz – Sprinter kam am Zirlerberg von der Straße ab – keine Verletzten

  • 02.01.19
Lokales
10 Bilder

Am Tag vor Silvester: Verkehrsunfall nach Fahrer-Flucht in Pfaffenhofen
Verfolgung endete mit Unfall beim Kreisverkehr Pfaffenhofen

PFAFFENHOFEN. Am Sonntag, 30.12.2018, um 20.52 Uhr führte die Polizeistreife „Silz-Sektor“ in Rietz Verkehrskontrollen durch und wollte einen PKW anhalten. Der Lenker des PKWs missachtete jedoch die Anhaltezeichen und setzte die Fahrt in Richtung Telfs fort. Polizei verfolgt PKWDie Beamten der Polizeistreife nahmen daraufhin die Verfolgung des PKWs auf. Bei einem Kreisverkehr in Pfaffenhofen touchierte der Lenker des flüchtenden Autos die Betonkante einer Verkehrsinsel, kam von der Fahrbahn...

  • 02.01.19
Lokales
4 Bilder

Unfall im Telfer Ortsteil Mösern: Urlauber verletzt
Fahrzeugabsturz in Mösern

TELFS/MÖSERN. Am 25.12.2018 gegen 14:50 Uhr lenkte ein 84jähriger deutscher Staatsangehöriger seinen PKW auf einen Hotelparkplatz in Mösern. Der Mann bat seine 81jährige Ehefrau ihn in eine Parklücke am Parkplatz einzuweisen. Nachdem die Frau aus dem PKW ausgestiegen war und sich vor das Fahrzeug stellte, rutschte der Lenker mit seinem Fuß vom Brems- auf das Gaspedal. Unglück nahm seinen LaufDas Fahrzeug setzte sich in Bewegung, touchierte erst einen abgestellten PKW und erfasste in Folge...

  • 26.12.18
Lokales
Am 25. Dezember kam es bei einem Hotel in Mösern zu einem Absturz nachdem ein Lenker vom Brems- auf das Gaspedal abgerutscht ist.

Polizei Tirol
Ehepaar bei Einparkversuch abgestürzt

MÖSERN. Am 25. Dezember rutschte ein 84jähriger Autolenker vom Bremspedal auf das Gaspedal ab. Dabei stieß das Auto gegen seine Frau, die daraufhin abstürzte. Über Parkplatzbegrenzungsmauer geschleudert Am 25.12.2018 gegen 14:50 lenkte ein 84jähriger sein Auto auf einen Hotelparkplatz in Mösern. Seine Frau wollte ihm beim Einparken helfen. Sie stellte sich, um ihren Mann einzuweisen vor das Auto. Beim Einparkversuch rutschte der Mann vom Bremspedal ab und gab versehentlich Gas. Dabei stieß er...

  • 26.12.18
Lokales
Ein Unfall mit Fahrerflucht ereignete sich kürzlich in Leutasch.

Unfall in Leutasch
72-Jähriger mit Seitenspiegel gestreift, 82-Jähriger begeht Fahrerflucht

LEUTASCH (jus). Gleich zwei ältere Männer waren in einen Unfall auf der Leutascher Landesstraße in Richtung Weidach verwickelt. Am Dienstagvormittag ging ein 72-jähriger Österreicher auf der Straße, als ihn auf Höhe der Kapelle in Neuleutasch ein Auto überholt. Dabei streift der Fahrer mit dem rechten Seitenspiegel am Rücken und fährt ohne stehen zu bleiben weiter. Der Fahrer konnte aber dank Teilen des Spiegels am Tatort rasch ausfindig gemacht werden. Bei der Tankstelle in Weidach trafen die...

  • 19.12.18