Feuerwehr

Beiträge zum Thema Feuerwehr

Lokales
Die Feuerwehr Zirl konnte den PKW aus dem Schlossbach ziehen.
2 Bilder

Feuerwehr Zirl zog PKW aus Bach
Auto in Schlossbach gerollt

ZIRL. Ein Italienischer Staatsbürger parkte kürzlich seinen PKW auf einer Ebenen Fläche nahe des Schlossbachs in Zirl. Wenige Minuten später wurde der PKW im Schlossbach wiedergefunden. Vermutlich war die Handbremse nicht genügend angezogen. Bergeversuche mit einem Traktor gelangen nicht, das Seil riss. Die alarmierte Feuerwehr Zirl hatte den PKW in wenigen Minuten aus dem Bach geborgen.

  • 18.05.20
Lokales
2 Bilder

Neue Warnwesten für die FF Polling

Unter dem Motto: "Mehr Sicherheit durch hohe Sichtbarkeit" hat die Feuerwehr Polling, für ein Maximum an Sicherheit im Einsatz, neue Warnwesten von Wolfgang Singer, Versicherungsspezialist, überreicht bekommen. Die Unterstützung der Feuerwehr in puncto neues Sicherheitsequipment stellt für den Spezialisten im Bereich Versicherung die beste Investition dar. Die neuen Sicherheitswesten sollen bei Einsätzen, speziell im Verkehrsbereich, wesentlich zur besseren Sichtbarkeit der Einsatzkräfte...

  • 14.05.20
Politik
V. li. Sicherheitsreferent LHStv Josef Geisler, Landesfeuerwehrkommandant Peter Hölzl und Landesfeuerwehrinspektor Alfons Gruber in der Landesfeuerwehrschule in Telfs.

Land Tirol
Förderungen für Tirols Feuerwehren in Höhe von 3,2 Millionen Euro

TIROL. Den Tiroler Feuerwehren werden durch die Tiroler Landesregierung Förderungen in der Höhe von 3,2 Millionen Euro für den Ankauf von Fahrzeugen und Geräten für Katastrophen- und Unfallhilfe zur Verfügung gestellt. 3,2 Millionen Euro für Tirols FeuerwehrenTirols Feuerwehren bekommen Förderungen in Höhe von 3,2 Millionen Euro. Diese Gelder dienen dem Ankauf von Fahrzeugen und Geräten für Katastrophen- und Unfallhilfe. Über den Landesfeuerwehrfonds unterstützt das Land Tirol in der ersten...

  • 14.05.20
Lokales
Was ist in Tirol passiert? Das erfährt ihr im Bezirksblätter Wochenrückblick
Video
2 Bilder

KW18
Der Bezirksblätter Wochenrückblick

Herzlich willkommen beim Bezirksblätter Wochenrückblick (17.-23. April). Hier gibt’s für euch die Highlights der vergangenen Woche aus Tirol. Themen des Rückblicks Neues Gesicht auf der Aldranser Alm Zum Beitrag Kamin in Angerberg brannte wegen Überhitzung Zum Beitrag Passstraße am Hahntennjoch wieder befahrbar Zum Beitrag Rettungseinsatz für "Simba" Zum Beitrag Corona-Gruß der 27 Tiroler Gymnasien Zum Beitrag Alle Nachrichten aus Tirol und aus den einzelnen Bezirken...

  • 30.04.20
Lokales
3 Bilder

Einsatz der FFW Pfaffenhofen
Brand eines Anhängers

PFAFFENHOFEN. Am 22.04.2020, gegen 06:15 Uhr, kam es in Telfs auf Höhe des Kreisverkehrs Pfaffenhofen zu einem Brand eines PKW-Anhängers. Der Lenker des PKW-Anhängergespanns, ein 49-jähriger Österreicher, gab an, von Pfaffenhofen in Richtung Telfs gefahren zu sein. Plötzlich habe der Anhänger im Ortsgebiet von Pfaffenhofen zu brennen begonnen, weswegen er noch schnell das Ortsgebiet verlassen habe. Im Kreisverkehr habe er den brennenden Anhänger abgehängt und sich und den PKW in Sicherheit...

  • 22.04.20
Lokales
Für die dringend notwendige Modernisierung wurden im Landtag 150.000 Euro freigegeben

Zivil- und Katastrophenschutz
Modernisierung der Einsatzinformationssysteme des Landes

TIROL. Die Einsatzinformationssysteme des Landes werden modernisiert. Im Landtag wurde heute einstimmig beschlossen 150.000 Euro für die Modernisierung der freizugeben. „Damit die Informationssysteme für die Einsätze der Feuerwehren und Katastrophenlagen des Landes weiter funktionsfähig bleiben, beschloss der Tiroler Landtag heute einstimmig 150.000 Euro zur Modernisierung der EDV-Infrastruktur freizugeben. Die seit 2016 in Betrieb stehenden Server müssen altersbedingt ausgetauscht werden....

  • 16.04.20
Lokales
Das Material wird nach genauer Sortierung mit Lkw aus dem zentrallager ausgeliefert.
5 Bilder

Coronavirus
Verteilung des Schutzmaterials in Tirol läuft

TIROL. Die lang ersehnte und dringend benötigte Schutzkleidung im Kampf gegen das Coronavirus wird nach und nach in Tirol verteilt. Bisher konnten rund 1,3 Millionen Schutzmasken und -anzüge verteilt werden. Die Vergabe des Materials wird laufend fortgesetzt. Feuerwehr, Rotes Kreuz, Bundesherr und die Bergrettung Tirol arbeiten zusammen, um die Verteilung so rasch wie möglich zu bewerkstelligen. Schutzkleidung an die Helfer ausgegebenDas Material wurde an die niedergelassenen ÄrztInnen, an...

  • 14.04.20
Lokales
Am Einsatz waren 5 Feuerwehrfahrzeuge der FF-Telfs – besetz mit 25 Mitgliedern, 1 Feuerwehrfahrzeug der FF-Pfaffenhofen – besetzt mit 9 Mitgliedern und ein RTW beteiligt.
5 Bilder

Feuerwehrmitglied verletzt
Waldbrand bei Telfer Sauweide

TELFS. Am 30.03.2020, gegen 17:30 Uhr kam es im Bereich 6410 Telfs, Sauweide aus bisher ungeklärter Ursache zu einem Waldbrand. Beim Brandort handelt es sich um ein abgelegenes Waldgebiet, das nur über einen Fußweg erreichbar ist. Schwierige LöscharbeitenDie FFW Telfs konnte den Brand nur unter erheblichem Aufwand löschen, da eine Zufahrt mit Fahrzeugen nicht möglich war. Feuerwehrmitglied verletztBei den Löscharbeiten zog sich ein Mitglied der FFW am Sprunggelenk eine Verletzung...

  • 31.03.20
Lokales
Die freiwillige Feuerwehr Telfs war mit 5 Fahrzeugen (ca. 30 Mitglieder) und die Rettung Telfs mit 2 Fahrzeugen (3 Mitglieder) im Einsatz.
2 Bilder

Einrichtungsgegenstände in Flammen
Brand in Mehrparteienhaus in Telfs

TELFS. Am 30.03.2020 gegen 22.00 Uhr kam es in einem Mehrparteienwohnhaus in Telfs zu einem Brand. Eine im Eingangsbereich abgestellte Couch und weitere Einrichtungsgegenstände gerieten dabei aus bisher unbekannter Ursache in Brand. Der Brand konnte durch die FFW Telfs nach kurzer Zeit gelöscht werden. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand, die Höhe des entstandenen Sachschadens ist derzeit unbestimmt. Erhebungen zur Ermittlung der Brandursache sind im Gange. Die freiwillige Feuerwehr...

  • 31.03.20
Lokales
Dieser Wäschewagen hatte Feuer gefangen.
2 Bilder

Wäschewagen fing Feuer
Brand in Seefeld

SEEFELD. Am 7. März 2020, gegen 04:00 Uhr geriet in einem Personalhaus in Seefeld aus bisher unbekannter Ursache ein Wäschewagen in Brand.  Ein Angestellter bemerkte das Feuer und führte die ersten Löscharbeiten durch, bevor die Feuerwehr Seefeld den Brand endgültig löschen konnte. Eine 47-jährige Slowakin wurde mit dem Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in das Krankenhaus Hall eingeliefert.

  • 09.03.20
Lokales
Im Einsatz befanden sich die FFW Telfs (25 Mann, 4 Fahrzeuge), die Rettung Telfs (4 Mann) und eine Polizeistreife.
3 Bilder

Fahrzeugbrand in Telfs
Flammen aus der Motorhaube

TELFS. Am 03.03.2020 gegen 21:40 Uhr fuhr ein österreichisches Ehepaar (71 und 73 Jahre alt) mit ihrem PKW in die Garage in Telfs und nahm dort im Fahrzeug einen nicht zuordenbaren Geruch wahr. Als der 73-Jährige die Motorhaube öffnete, schlugen ihm bereits Flammen entgegen. Mit Feuerlöscher gegen den Brand angekämpftIn weiterer Folge löschte der Mann mit einem in der Garage befindlichen Feuerlöscher den Brand und setzte die Rettungskette in Gang. Der Brand dürfte aufgrund eines technischen...

  • 04.03.20
Leute
Viele Ehrungen, Übertritte und Ernennungen wurden bei der Jahreshauptversammlung der Freiw. Feuerwehr Seefeld gefeiert.
3 Bilder

Jahreshauptversammlung Feuerwehr Seefeld
Seefelder Feuerwehr blickt zurück

Am 28. Februar 2020 fand die 125. Jahreshauptversammlung der Seefelder Feuerwehr mit der Kommandantenwahl im Sport- und Kongresszentrum statt. Bgm. Werner Frießer übernahm den Vorsitz. 124 Einsätze und 98 ÜbungenAus dem Bericht über das Jahr 2019 gingen 124 Einsätze hervor. Davon waren 16 Brandeinsätze, 45 Fehlausrückungen, 30 Brandischerheitswachen und 33 technische Einsätze. Insgesamt faden 490 Tätigkeiten statt, davon 55 von der Feuerwehr-Jugend. Ganze 98 Übungen versprechen auch ein...

  • 02.03.20
Lokales
2 Bilder

144. Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Oberhofen

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung durfte der Kommandant OBI Martin FRITZ neben 61 Mitgliedern mit Ehrenmitgliedern, den Hausherrn BGM Peter DAUM, AK Martin HELLBERT auch BFI Michael NEUNER und Pfarrer Mag. Christoph HAIDER begrüßen. Im abgelaufenen Jahr hatte die Feuerwehr 15 Einsätze zu bewältigen. Parallel dazu wurden 12 Zugsproben, 6 Atemschutzproben sowie einige Maschinistenproben abgehalten. Neben den traditionellen Ausrückungen mit der Fahne war auch das erstmals abgehaltene...

  • 02.03.20
Lokales
Während den Löscharbeiten wurde das Haus evakuiert. Nach ersten Ermittlungen dürfte es sich bei der Brandursache um einen Kabelbrand handeln.
5 Bilder

Kabelbrand
Wohnungsbrand in Inzing

INZING. Eine aufmerksame Nachbarin erstattete am 27.02.2020 um 15.10 Uhr die Anzeige, dass aus einer Wohnung eines Mehrparteienhauses in Inzing Rauch und Brandgeruch kommen soll. Die Feuerwehr Inzing verschaffte sich über die ebenerdige Terrasse Zugang zu der Wohnung und konnte um 15.45 Uhr „Brand aus“ geben. Während den Löscharbeiten wurde das Haus evakuiert. Nach ersten Ermittlungen dürfte es sich bei der Brandursache um einen Kabelbrand handeln. Personen wurden keine verletzt, es...

  • 28.02.20
Lokales
Neben Feuerwehr, Rotes Kreuz, Bergrettung und Bergwacht waren auch Security-Personal und Polizei am Tag des Schleicherlaufens im Einsatz, diese wurde sogar von Kickls "berittenen" POZILEI unterstützt!
13 Bilder

Fasnacht und Schleicherlaufen 2020 in Telfs
Einsatz für die Sicherheit im Hintergrund

TELFS. Keine Fasnacht und kein Schleicherlaufen ohne die vielen Freiwilligen Helfer und die Blaulichtorganisationen: Hunderte freiwillige und professionelle Hände sorgten bereits im Vorfeld des Telfer Großereignisses bei sämtlichen Veranstaltungen für die Sicherheit und den geordneten Ablauf. An den drei Haupttagen des Schleicherlaufens – Wagen Auffahren, Aufführung und Wagen Abfahren – waren etwa 250 ehrenamtliche Helfer im Einsatz. Am Tag des Schleicherlaufens wurden die Einsätze in einer...

  • 10.02.20
Lokales
Brandermittler im Einsatz
8 Bilder

Brand in Flaurling
Imbissstand in Flaurling stand in Flammen

FLAURLING. Am 03.02.2020 gegen 02:25 Uhr brach in einem Imbissstand im Gewerbegebiet Flaurling aus derzeit unbekannter Ursache ein Brand aus. Das Feuer konnte von den Feuerwehren aus Polling, Flaurling sowie Telfs gelöscht werden. Die Ermittlungen der Polizei zur Brandursache werden im Laufe des heutigen Montages durchgeführt. Am Imbissstand entstand Totalschaden. Großer EinsatzAm Einsatz waren insgesamt 4 Polizeistreifen mit 7 Beamten und 7 Fahrzeuge der Feuerwehren mit 50 Mann, sowie...

  • 03.02.20
Lokales
Am PKW des 37-jährigen Österreichers entstand Totalschaden.
10 Bilder

Fahrzeugbrand auf der A12 bei Rietz
Alkoholunfall auf A12, PKW brannte aus

RIETZ. Zu einem Fahrzeugbrand kam es am Samstag, 18. Jänner 2020 gegen 04:45 Uhr: Ein 50-jähriger Österreicher lenkte ein Salzstreufahrzeug auf der A12 in Fahrtrichtung Westen. Zur gleichen Zeit befuhr ein 37-jähriger Österreicher mit seinem PKW die Inntalautobahn ebenfalls in westliche Richtung. PKW prallte auf Streufahrzeug und geriet in Brand Aus bislang ungeklärter Ursache fuhr der 37-jährige mit seinem PKW auf Höhe der Gemeinde Rietz auf das Salzstreufahrzeug auf. Der PKW wurde von...

  • 18.01.20
Lokales
7 Bilder

PKW kam ins Schleudern
Verkehrsunfall mit Verletzter auf A12 bei Telfs

TELFS. Am 28.11.2019 gegen 15.30 Uhr befuhr eine 30-jährige Frau aus Innsbruck im Gemeindegebiet von Telfs mit einem PKW die A12 in Richtung Westen. Zu diesem Zeitpunkt herrschte starker Regen. Der PKW kam ins Schleudern, prallte gegen die rechte Leitschiene und wurde daraufhin quer über die Fahrbahn gegen die Betonleitwand (Fahrbahnteiler) katapultiert. Nach diesem Anprall schlitterte das Fahrzeug noch ca.10 Meter weiter und blieb umgekippt auf der rechten Fahrzeugseite liegen. Die Lenkerin...

  • 29.11.19
Lokales
4 Bilder

Brandereignis in Telfs
Kerze löste Brand in Telfs aus

TELFS. Am 24. November 2019 gegen 15:00 Uhr kam es in einer Wohnung einer Wohnhausanlage in Telfs, vermutlich aufgrund einer Kerze, zu einem Zimmerbrand. Der Brand konnte durch das rasche und couragierte Einschreiten eines Nachbarn, ein 43-jähriger Österreicher, unter Verwendung eines Wandhydranten eingedämmt und in weiterer Folge von der Freiwilligen Feuerwehr Telfs gelöscht werden. Die 71-jährige Bewohnerin wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in das Krankenhaus Hall gebracht. Die Höhe...

  • 25.11.19
Lokales
5 Bilder

Feuerwehr Rietz im Einsatz
Küchenbrand in Rietz

RIETZ. Zu einem Küchenbrand wurde die Freiwillige Feuerwehr Rietz am Freitag-Nachmittag gegen 16 Uhr im Ortsteil Dorf gerufen. Dort war ein Brand in einer Küche ausgebrochen. Die Feuerwehr Telfs wurde mit der Drehleiter zum Einsatz nachalarmiert, konnte aber bald wieder abrücken. Der Brand war rasch gelöscht, die Bewohner kamen glimplich davon, es blieb beim Sachschaden.

  • 22.11.19
Lokales
10 Bilder

PKW stieß gegen Aufpralldämpfer
Tödlicher Verkehrsunfall auf der A12 in Zirl

Auf der A12 Höhe Zirl in Richtung Telfs kam es zu einem schweren Verkehrsunfall mit einem Elektroauto. Dabei wurde der Lenker vor Ort vom Rettungsdienst reanimiert. ZIRL. Am 20. November 2019, gegen 09:00 Uhr, lenkte ein 59-jähriger Österreicher einen Pkw auf der Inntalautobahn im Gemeindegebiet von Zirl in Fahrtrichtung Westen. Auf Höhe der Einfahrt zum Autobahnparkplatz Zirl/Inzing geriet der Lenker aus bisher unbekannter Ursache zu weit nach rechts und stieß gegen einen Aufpralldämpfer....

  • 20.11.19
Lokales
Seit Mittwoch wurden 594 Feuerwehreinsätze in Tirol in Zusammenhang mit Starkniederschlägen gezählt.

Wintereinbruch
Tirol bei Naturereignissen bestens abgesichert

TIROL. Die außergewöhnlich intensiven Niederschläge der vergangenen Tage verlangten den Einsatzkräften und Experten einiges ab. Sie haben aber auch bewiesen, dass sich die Tiroler Bevölkerung bei Naturereignissen bestens auf funktionierende Sicherheitsstrukturen verlassen kann. Besonders betroffen von den extremen Niederschlägen der letzten Tage war Osttirol. Durch Muren, Überflutungen und Lawinen waren die Einsatzkräfte jeden Tag aufs Neue gefordert. Allein am vergangenen Sonntag waren rund...

  • 20.11.19
Lokales
Vorführung des prozessgesteuerten Reinigungs- und Prüfprogrammes für die Gemeindeführung. Als Dank für die Investition erhielt Bgm. Christian Härting eine Florianistatue.
2 Bilder

Hochmoderne Anlage in Telfs
Neue Schlauchpflegeanlage für die Feuerwehr

TELFS. Im Rahmen der statischen Bauwerksertüchtigung im Sicherheitszentrum Telfs wurde die mehr als 40 Jahre alte Schlauchwaschanlage der Freiwilligen Feuerwehr Telfs gegen ein hochmodernes, ressourcenschonendes Schlauchwaschzentrum ersetzt. Bei einer Begehung durch Bgm. Christian Härting und Sicherheits-Gemeinderat Oliver Wille führten die Florianijünger die neue Anlage vor. Telfs hat tirolweit erstes Schlauchpflegezentrum SPZ-K FFW-Kdt. Matthias Hagele und Schlauchwart Heinrich Gritsch...

  • 07.11.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.