Hatting

Beiträge zum Thema Hatting

Der Mini-Bauernladen der Familie Kirchebner aus Polling ist symbolisch für die Vielfalt der Direktvermarkter im Bezirk.
5

Eine Zusammenfassung
Bauernläden und Direktvermarkter im Bezirk

REGION. Die Vielfalt an Direktvermarktern und Bauernläden im Bezirk ist große wie nie. Regionale Qualitätsprodukte sind mittlerweile in jedem Dorf des Bezirks zu haben. Vor allem in Zeiten von Corona ist dieses Angebot der Bauern aus der Region unbezahlbar. Wir haben das Angebot im Bezirk für Sie zusammengefasst. OberhofenPatataria Adresse: Kirchplatz 2, 6406 Oberhofen im Inntal Öffnungszeiten: 24/7 Take-Away. Kartoffeln rund um die Uhr abholbereit in der Patati-Box. Unkompliziert, ohne...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Hattinger Bürgermeister Dietmar Schöpf.
40

Hatting: Bgm. Dietmar Schöpf im Interview
Vereinsleben und Wohnqualität

HATTING. Hatting ist seit 2018 eine Gemeinde mit dem Prädikat „Familienfreundliche Gemeinde“ und UNICEF-Zertifikat. Bgm. Dietmar Schöpf spricht von einer hohen Lebens- und Wohnqualität im Ort, der nach wie vor landwirtschaftlich geprägt ist. Interview mit dem Ortschef:Wo liegen die Stärken der kleinen Gemeinde Hatting? Hatting ist ein Ort mit hoher Lebens- und Wohnqualität. Nach wie vor landwirtschaftlich geprägt, aber auch eine sehr offene Gemeinde mit stetigem Zuzug. Weder intensiver...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Markus Geyr (re.) mit Bruno Sailer, er präsentierte viele Gegenstände und Dokumente aus der Zeit von 1800 bis 1900 aus seiner Privatsammlung.
38

Ausstellung "Hatting anno": der Ort von 1800 bis 1900
Hattinger begaben sich auf eine Zeitreise

HATTING. Es war alles viel ruhiger, kaum Hektik, kein Verkehrslärm, nur da und dort Tierlaute, das Hämmern oder Klopfen aus den Bauernhäusern und Geräusche von Fuhrwerken. Viele Besucher "erlebten" das "Hatting anno..." rund um den Nationalfeiertag im Gemeindesaal Hatting anhand vieler Gegenstände, Karten, Bilder und Kurzfilme. Das Team vom Verein „Kultur.Hatting“, das Chronik-Team Hatting, Bruno Sailer und Initiator Markus Geyr trugen dazu bei, Licht in das Leben der Vorfahren sowie in die...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
6

Feuertaufe für neues Feuerwehrfahrzeug
Bus zu hoch für Hattinger Unterführung

HATTING. Bald nach der Segnungsfeier (10.10.2021) kam es am 20. Oktober bei der Bahnunterführung in Hatting zum ersten Einsatz des neuen Löschfahrzeuges der FF Hatting mit Bergeausrüstung und Allradantrieb (LFB-A). In der Bahnstraße in Hatting kam es am 20. Oktober 2021 zu einem Unfall mit einem vollbesetzten Reisebus. Der Lenker des Busses fuhr durch die Bahnunterführung, die nur für 3,4 Meter Fahrzeughöhe freigeben ist. Dabei riss es einen Teil des Dachaufbaues inklusive Klimaanlage des...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Markus Geyr beim Hattinger Widum (alte Schule).
2

Ein Dorf im Blickpunkt
Hatting in Zeit von 1800 bis 1900

HATTING. Ein uralter Grabstein, gefunden in Hatting, machte den Inzinger Markus Geyr neugierig. Der Fund stammte von der Lehrer-Dynastie der Hoheneggers aus dem 19. Jahrhundert. Wer waren diese Leute, und wie war Hatting damals? "Es ist nicht viel aus dieser Zeit überliefert", erklärt der Hobby-Historiker und Volkskundler: "Das veranlasste mich, hier mal genauer nachzuforschen." "Hatting anno" im Gemeindesaal Das Ergebnis dieser Spurensuche wird rund um den Staatsfeiertag, am 25. Oktober ab...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Zur Segnung des Fahrzeuges nahmen Kommandant und sein Stellvertreter sowie die Patin Claudia Neuner Aufstellung neben dem LFB.
4

Nach langer Wartezeit
Feuerwehr Hatting weihte neues Löschfahrzeug ein

HATTING. Nach dreijähriger Vorbereitungszeit konnte am Sonntag 10.10.2021 das neue Löschfahrzeug mit Bergeausrüstung LFB der FF Hatting gesegnet und offiziell in Dienst gestellt werden. Beim Festakt am Widumanger wurde die Messe von Pf. Josef Scheiring zelebriert und das Fahrzeug gesegnet. Bei seiner Predigt verglich Pfarrer Josef sehr eindrucksvoll die Geräte der Feuerwehr mit den Eckpfeilern des Glaubens. Im Falle des Falles bereitIn den kurzen Ansprachen wurde die Notwendigkeit der...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
2

Veranstaltungsreihe in Hatting
Hatting anno - Vortrag und Ausstellung

HATTING. "Hatting anno“ lautet der Titel einer Veranstaltungsreihe, die der Verein „Kultur.Hatting“ zusammen mit Markus Geyr und dem Chronik-Team Hatting am 25. und 26. Oktober 2021 (Staatsfeiertag) präsentiert.  1809 ist eine Jahreszahl, die wohl jedes Kind in Tirol in Zusammenhang mit dem Namen Andreas Hofer und den Freiheitskriegen bringt. Doch heute wollen wir diese Epoche genauer betrachten, und zwar was sich damals in der Zeit von 1800 bis 1900 in Hatting abgespielt hat. Vier...

  • Tirol
  • Telfs
  • Musikkapelle Hatting

Radexkursion nach Inzing
In der Gaisau in bester "Feuchtgesellschaft"

Am kommenden Samstag, den 11. September um 13 Uhr, findet eine sehr interessante Radexkursion in eine der letzten Auwaldreste am Inn zwischen Inzing und Hatting statt. ABSAM/INZING/HATTING. Die Absamer Biologin und Schutzgebietsbetreuerin Lydia Bongartz lädt am Samstag zu einer ganz besonderen Radexkursion ein: Um 13 Uhr ist Treffpunkt beim Gemeindemuseum in Absam und von dort aus wird mit dem Rad in Richtung Gaisau gestartet. Diese ist zwischen Inzing und Hatting gelegene Au ist eine der...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Katharina Ranalter (kr)
Eine der seltenen Möglichkeiten zum Schießen mit Karabinern bietet sich am 10. und 11. September im Raum Inzing/Hatting.

Karabiner-Schießen im „Schöfftal“

Scharf geschossen wird am 10. und 11. September wieder im Grenzgebiet von Inzing und Hatting: Die Schützenkompanie Inzing richtet zum zweiten Mal im Bereich „Schöfftal“ ein Karabinerschießen aus. Nach der erfolgreichen Erstauflage vor drei Jahren entschlossen sich die Schützen, auch heuer wieder einen Schießbewerb mit scharfen Waffen durchzuführen. Geschossen wird auf eine Distanz von ca. 100 Metern, gewertet werden die besten fünf von acht Schüssen. Neben der Mannschaftswertung (vier Schützen...

  • Tirol
  • Telfs
  • Hannes Ziegler
Am Inn bei Telfs West wurden mit einem 580 Meter langen Seitenarm neuer Lebensraum für Tiere und Pflanzen und Erholungsraum für Menschen geschaffen.
3

Revitalisierungen entlang des Inns und seiner Seitenarme
„der.inn“ wird bis 2026 verlängert

REGION. Im Rahmen des Projektes „der.inn“ wurden seit 2008 in vier Projektphasen insgesamt bereits 18 Revitalisierungsmaßnahmen an Zuflüssen wie dem Gießenbach in Hatting, Seitenarmen wie bei  Telfs West oder auch Augewässern und Tümpeln entlang des Inns umgesetzt. Projekt wird bis 2026 fortgesetztAuf Antrag von LHStvin Ingrid Felipe und LHStv Josef Geisler wird dieses Projekt ein weiteres Mal verlängert und bis ins Jahr 2026 fortgesetzt. Neben konkreten Revitalisierungsprojekten wie in Zams...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Silvia Schaller treibt die "Familienfreundlichkeit" an.
Aktion

Auszeichnung für Gemeinden
Familienfreundlich in die Zukunft

Seit vielen Jahren haben sich einige Gemeinden in der Region als besonders "familienfreundlich" hervorgetan. REGION. Seit 2013 führt die Marktgemeinde Telfs das staatliche Gütesiegel „familienfreundlichegemeinde“, 2016 kam auch die Gemeinde Inzing dazu und 2018 erheilt auch die Gemeinde Hatting das Grundzertifikat „familienfreundlichegemeinde“, ein ehrenamtliches Projektteam treibt hier die Umsetzung der Maßnahmen weiter aktiv voran. Alle sechs Jahre wird dieses Gütesiegel mit neuen Projekten,...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Anzeige
Auf dem "Josper" Holzkohlegrill werden allerlei Köstlichkeiten zubereitet.
8

Dienstag und Freitag
Gasthof Neuratuer lädt zum all you can eat Grill-Abend

HATTING. Das Gasthaus Neurauter veranstaltet wieder den ganzen Juni und Juli, jeden Dienstag und Freitag einen All you can eat Grillabend. Zusätzlich wird im August jeden Dienstag gegrillt. Ab 18:30 schmeißen Franz Neurauter und sein Team den "Josper" Holzkohlegrill an und bereiten für die Gäste alle möglichen Spezialitäten zu. Qualität und GeschmackAuf dem neuen Rolls Royce unter den Grillern wird von Lammkotelett, gegrilltem Lachsfilet, Gambas al ajillo und Beilagen aller Art, alles...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Je höher die Indexzahl, desto besser die Lebenssituation.  Zirl landet mit 7,656 an zweiter Stelle im Bezirk. Nur Wildermieming schneidet mit 7,808 noch besser ab.
Aktion

WIFO-Index für Lebensqualität
So gut lebt es sich in unserem Bezirk

REGION. Der WIFO-Lebenssituationsindex beleuchtet die Lebensumstände auf kleinräumiger Ebene in den 2.122 Wohngemeinden Österreichs. Viele Gemeinden des Bezirks schneiden dabei sehr gut ab. Situation vor CoronaDer exklusiv für die Regionalmedien Austria berechnete Index geht dabei auf Faktoren wie Einkommen, Erwerbsintensität, Alter und Qualifikation ein. Alle diese Lebensumstände werden dann in einer Zahl gebündelt. Je höher der Indexwert ausfällt, desto günstiger ist die Lebenssituation in...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair

Verkehrsunfall in Pettnau
Radfahrerinnen gegen PKW

PETTNAU. Am 21.04.2021, um 12.40 Uhr lenkte eine 80-jähirge Österreicherin ihren PKW im Gemeindegebiet Pettnau entlang des „Dr.-Otto-Kreimel-Weg“ in Richtung „Hattinger Landesstraße“ (L 307). Unmittelbar vor dem Kreuzungsbereich hielt die Frau ihren Angaben zufolge kurz an und wollte in weiterer Folge nach links (in Richtung Norden) in Landesstraße einbiegen. Kollision mit PKWGleichzeitig fuhren eine 28-jährige Österreicherin und eine 22-jährige deutsche Frau mit ihren Rennrädern auf der L 307...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Die 28-jährige Rennradfahrerin prallte seitlich mit dem PKW zusammen und flog auf die Straße.

Verkehrsunfall in Pettnau
Radfahrerin prallte mit PKW zusammen

PETTNAU. Gestern Mittag lenkte eine 80-jährige Österreicherin ihren PKW im Gemeindegebiet Pettnau entlang des Dr.-Otto-Kreimel-Weg in Richtung Hattinger Landesstraße. Dabei kam es zum Unfall mit zwei Rennrädern. Über die MotorhaubeKurz vor der Kreuzung hielt die Frau laut eigenen Angaben kurz an und wollte in weiterer Folge nach links (in Richtung Norden) in die Landesstraße einbiegen. Gleichzeitig fuhren eine 28-jährige und eine 22-jährige Frau mit ihren Rennrädern auf der L307 in Richtung...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Hier mittig im Bild der Rietzer Emanuel Zangerle.
8

Emanuel Zangerle aus Rietz mittendrin
Tour of the Alps quer durch den Bezirk

IBK, ZIRL, RIETZ. Am 20. April 2021 konnte man hunderte Radprofis auf den Straßen des Bezirks beobachten. Die zweite Etappe der diesjährigen "Tour of the Alps" von Innsbruck nach Feichten im Kaunertal führte quer durch den Bezirk. Ein Rietzer waren mittendrin. Ein seltenes SpektakelDas macht die Tour of the Alps aus: kurze Etappen, Anstiege, Höhenunterschiede, Spektakel. Die zweite Etappe am Dienstag, 20. April, hatte all das zu bieten. Die Fahrer, angeführt und verfolgt von zahlreichen...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Halten den Laden auch in schwierigen Zeiten zusammen: v.l.: Ibrahim, Hund Lia, Johanna, Petra, Franz, Andreas, Hans, Jonas und Patrick.
Video

Gütesiegel AMA Genuss Region
Vom Bahnhofslokal zum Haubenrestaurant

HATTING. Was vor 82 Jahren als Bahnhofs-Beisl angefangen hat, ist heute ein Haubenlokal mit 240 Sitzplätzen. Gleich geblieben ist die Liebe zur Regionalität und das Auge für Qualität. Die Rede ist vom Gasthaus Neurauter in Hatting. Zur Regionalität verpflichtetDer Familienbetrieb der mittlerweile in der dritten Generation geführt wird, ist Teil der AMA GENUSS REGION. Dabei geht es um ein Qualitätsversprechen, das vor allem die Regionalität ins Auge fasst. Um Teil der AMA Genuss Region zu sein,...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Der Wald-Spielplatz „Äuele“ in Zirl ist einer der beliebtesten des Bezirks.
Der hohe Sicherheitsfaktor spricht für den Spielplatz.
13

Spielplätze Telfs und Umgebung
Achtung, fertig und los auf den Spielplatz

BEZIRK TELFS. So langsam steigen die Temperaturen und die Spielplätze des Bezirks erwachen zum Leben. Der Besuch am Spielplatz ist in Corona-Zeiten vor allem für die Jüngsten eine ideale Ausflucht des zurzeit stark eingeschränkten Alltags. Wir haben die Spielplätze im Bezirk unter die Lupe genommen und stellen diese vor. (Rückmeldungen und Ergänzungen nehmen wir gerne an). Die drei Top Spielplätze im Bezirk:ZIRL: Der Äuele-Spielplatz ZirlAdresse/Anfahrt: Sportplatzweg 49, 6170 Zirl...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Arbeits- und Bildungslandesrätin Beate Palfrader gratuliert Pascal Geyr zum "Lehrling des Monats März 2021".
2

Pascal Geyr ausgezeichnet
Lehrling des Monats März kommt aus Hatting

HATTING, RUM. Der „Lehrling des Monats März 2021“ heißt Pascal Geyr, kommt aus Hatting und absolviert eine Lehre zum Bautechnischen Zeichner im dritten Lehrjahr bei der ILF Consulting Engineers Austria GmbH in Rum. Bildungs- und Arbeitslandesrätin Beate Palfrader überreichte bei einem Besuch im Betrieb persönlich die Auszeichnung an den Lehrling. Engagierte Lehrlinge sind Gold wert„Tüchtigen jungen Leuten wie Pascal Geyr gehört die Zukunft: Die Biografie des ‚Lehrlings des Monats März 2021‘...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Paul Krug überlegt, den Gastgarten geschlossen zu halten.
2

Öffnung der Gastgärten in Diskussion
Gastgärten bringen den Wirten wenig

BEZIRK. Die Regierung lässt vorerst nur kleine Öffnungsschritte aus dem Corona-Lockdown zu. Die Gastronomie darf zu Ostern die Gastgärten öffnen, der Innenbetrieb bleibt untersagt. Für die meisten ist das nur ein kleiner Trost, man hätte sich eine andere Vorgehensweise gewünscht. Freude über Öffnung hält sich in GrenzenFranz Neurauter und sein Gasthaus in Hatting verfügen über einen großen, modernen Gastgarten, der direkt an einem stark frequentierten Radweg liegt. Doch selbst für ihn, ist der...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair

Veranstaltungsreihe in Hatting
„Hatting in der Zeit von 1800 bis 1900“

HATTING. „Hatting in der Zeit von 1800 bis 1900“ lautet der Titel einer Veranstaltungsreihe, die der Verein „Kultur.Hatting“ zusammen mit Markus Geyr am 25. und 26. Oktober (Staatsfeiertag) präsentiert. Vier dokumentarische KurzfilmeAn beiden Tagen werden jeweils um 14.30 Uhr und 16.30 Uhr im Gemeindesaal Hatting vier dokumentarische Kurzfilme gezeigt. Die Titel: – „Am Dorfbach entlang: eine Aufarbeitung der alten Hausnamen und des seinerzeitigen Dorfbildes“ – „Hatting brennt: eine Darstellung...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Josef Hochenegger und Bgm. Dietmar Schöpf.

Hatting
Gratulation zum 80er

HATTING. Kürzlich feierte Josef Hochenegger in Hatting seinen 80. Geburtstag. Bgm. Dietmar Schöpf gratulierte im Namen der Gemeinde Hatting sehr herzlich und überbrachten dem Jubilar die besten Wünsche.

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
v.l. Hauptmann Herbert Häfele, Oberjäger Reinhard Krug & Obmann Michael Trabos

Ehrung
Langjährigkeit in der Schützenkompanie Hatting!

HATTING. Der Herz-Jesu-Sonntag stand in Hatting ganz im Zeichen der Schützenkompanie. Seit Generationen werden an diesem besonderem Tag Ehrungen, runde Geburtstage und auch Neuaufnahmen der SK Hatting durchgeführt. 55-jährige Treue zum Bund der Tiroler SchützenAuch im Jahr 2020 wurde ein langjähriges Mitglied geehrt: Oberjäger Reinhard Krug wurde für seine 55-jährige Treue zum Bund der Tiroler Schützen, der Jahreskranz zur Andreas-Hofer-Medaille verliehen. Obj. Krug ist seit 1965 Mitglied der...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Lokalaugenschein im Juni 2019: Bgm. Schöpf (Hatting) und Walch (Inzing).

Behördliche Genehmigung wegen Corona verschoben
Hatting noch ohne Wasser aus Inzing

HATTING/INZING. Genau vor einem Jahr, im Juni 2019, kündigten die Gemeinden Hatting und Inzing eine nicht alltägliche Kooperation an: Sie werden sich künftig das Wasser teilen! Die Hattinger bekommen Überwasser aus Inzing. Die Trinkwasserversorgung steht dann auf drei Beinen, informierte der Hattinger Bgm. Dietmar Schöpf. "Wir hatten bisher so viel Überwasser, dass wir täglich Hatting damit versorgen hätten können", erklärte der Inzinger Bgm. Sepp Walch beim Lokalaugenschein. Die Bauarbeiten...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.