03.09.2016, 07:39 Uhr

Bombastische Lange Nacht in Telfs

TELFS (bine). „Shopping ist mein Herz-Kreislauf-Training.“ (Zitat aus „Sex and the City“) Sein Herz-Kreislauf-Training absolvierte so Mancher am Freitag, als das Inntalcenter, die Sport- und Veranstaltungszentren, die Kaufmannschaft und der telfsPARK zum vierten Mal zur Langen Nacht in Telfs luden, die dieses Mal endlich bei Kaiserwetter über die Bühne gehen durfte.
Die Telfer Wirtschaftstreibenden boten erneut in perfekter und harmonischer Zusammenarbeit ein fantastisches Unterhaltungsprogramm. Der Zauberer Markus Gimbel und die ORF Tirol Musiktruch´n sorgten im Inntalcenter für Stimmung bis dann um 20:00 Uhr der berühmte Stargast Nino di Angelo die Bühne und die vielen Besucher verzauberte.
Nicht mehr wegzudenken ist die Modenschau von Ilse Zorzi im Untermarkt, die eben diesen bei großem Andrang in einen riesigen Laufsteg verwandelte. Gezeigt wurden die Trends des kommenden Herbst und Winters, präsentiert von charmanten Models, die bei flotter Musik zeigten, was Ilse Zorzi in ihrem Shop alles zu bieten hat. Die Begeisterung war groß, und die Damen waren sich danach im Klaren, dass sie mit Mode von Ilse Zorzi trendig in die kältere Jahreszeit starten können.
Aber auch die kleinen Gäste kamen nicht zu kurz! Es gab am Schreier-Parkplatz ein abwechslungsreiches Kinderprogramm, und als Höhepunkt des Abends rockte die coole Coverband TribU2 mit den legendären U2 - Sound für die Großen, aber auch die Kleinen die Bühne in der Untermarktstrasse.
Beim telfsPARK begeisterte das Spielvolk mit Kinderschminken, Mitmachzirkus und eindrucksvollen Walking-Acts. Am Abend sorgte das beliebte Steeldrumorchester Panergy für karibische Partystimmung.
Den nostalgischen Transport zwischen den einzelnen „Lange-Nacht-Stationen“ übernahm dieses Jahr der Oldtimerbus der Firma Dietrich Touristik.
Eine gelungene Telfer Shopping-Nacht, die unbedingt nach Wiederholung schreit.

Nachgeschenkt:

Team-Macht bei der Langen Nacht
Am Freitag herrschte in Telfs große Shopping-Wonne,
dieses Mal schien sogar die Sonne.
Zur Langen (Einkaufs)Nacht wurde geladen,
und alles, was das Konsum-Herz begehrt war zu haben.
Auch für das leibliche Wohl und Musik war gesorgt,
der Oldtimerbus wurde für den Transport ausgeborgt.
In perfekter Zusammenarbeit wurde bewiesen,
„mitanand“ kann der Erfolg so richtig sprießen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.