20.06.2016, 14:47 Uhr

Haltestelle "Bibliothek Zirl"

Um 14:44 Uhr waren alle Plätze im Oldtimerbus besetzt: Der zitronengelbe Omnibus- startete. Die Kinder wurden von der Bibliotheksleiterin (Maria-Luise Post) begrüßt, der Autor Johann Kapferer schloss die Türen und startete als Albert, der Busfahrer des zitronengelben Omnibusses, los. Die Kinder genossen die literarische Fahrt, welche von der Verlagsanstalt Tyrolia und dem Elternverein der VS-Zirl gesponsert wurde. Die kleinen Zuhörer der 2c mit Iris Pichler, sowie der Schulischen Tagesbetreuung der VS-Zirl mit Birgit Wörle überreichten ihre bildliche Interpretationen der Geschichte und freuten sich auf ein gemeinsames Foto mit dem Autor. Dies war ein erfolgreicher Startschuss zum Sommerleseclub 2016.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.