09.08.2016, 08:27 Uhr

Sicherstellung von Cannabispflanzen in einer Wohnung in Telfs

(Foto: Symbolfoto Polizei BMI/Weißheimer)
TELFS. Im Zuge einer Amtshandlung in einem Wohnhaus in Telfs nahmen Polizisten der PI Telfs am 8. August 2016 aus einer Wohnung im selben Haus deutlich den Geruch von Cannabis wahr. Bei der anschließenden freiwilligen Nachschau stellten die Beamten insgesamt 20 Cannabispflanzen in verschiedenen Wachstumsstadien sicher. Zudem fanden sie mehrere Säckchen von verpacktem Cannabiskraut sowie weitere Aufzucht- und Suchtgiftutensilien (UV Lampen, Ventilatoren, Waagen und dgl.). Das Suchtgift wurde sichergestellt. Die Wohnungsmieter, zwei Einheimische, 28 und 40 Jahre alt, werden angezeigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.