11.09.2016, 23:57 Uhr

Starkes Zirler Tri-Team beim Swim & Run in Bregenz

Tolle Teamleistung der SKITRI Zirl AthletInnen rund um Trainer Wolfgang Egger

Mit einem Aquathlon beenden die AthletInnen vom SKITRI Zirl eine erfolgreiche Wettkampf-Saison

Die Reise mit insgesamt 18 SKITRI Zirl AthletInnen zum 2. Raiffeisen Swim & Run nach Bregenz hat sich auf jedem Fall gelohnt. Das Team, rund um Trainer Wolfgang Egger, konnte gleich sieben Stockerlplätze und 11 top-ten Platzierungen erzielen.

Bei besten Bedingungen standen die jungen Tri-Kids vom SKITRI Zirl gemeinsam mit 148 AthletInnen am Aquathlon-Start im Bregenzer Strandbad. Ein tolles Erlebnis auch für die Jüngsten im Team, Heidi Egger, Pia Kofler und Emma Ruetz meisterten ihren ersten Aquathlon bravourös und mit viel Ehrgeiz.

Die begehrten Stockerlplätze aus Zirler Sicht gingen an Ivana Ivanova und Leo Fill, sie gewinnen die Schüler Klasse C. Platz zwei für Pia Kofler (Schüler E), Benedikt (Schüler C) und Marie Bauchinger (Schüler B). Sarah Engl (Schüler D) und Celina Kainz (Schüler C) dürfen sich über Platz drei freuen.

Gesamtergebnisse SKITRI Zirl:

Schüler E:
Pia Kofler (2.); Emma Ruetz (4.); Heidi Egger (8.)

Schüler D:
Adrian Huber (6.)
Sarah Engl (3.); Ida Fill (4.)

Schüler C:
Leo Fill (1.); Benedikt Bauchinger (2.)
Ivana Ivanova (1.), Celina Kainz (3.), Vanessa Vetrich (6.)

Schüler B:
Simon Franz (5.)
Marie Bauchinger (1.), Valentina Egger (5.), Riccarda Ruetz (6.), Sophie Suitner (7.)

Schüler A:
Julian Kainz (7.)
Hannah Holzknecht (5.)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.