13.09.2016, 08:55 Uhr

Zirler Ex-Bgm. Kreiser nun wirtschaftlicher Leiter der Telfer Sport- und Veranstaltungszentren

Der bis 2016 amtierende Zirler Bgm. DI Josef Kreiser leitet künftig gemeinsam mit Christian Santer das Sport- und Veranstaltungszentrum Telfs.

Im Zuge der Errichtung des neuen Telfer Bades wird das Führungsteam der Sport- und Veranstaltungszentren (SVZ) geändert. Der bisherige wirtschaftliche Leiter MBA Markus Huber übernimmt die Geschäftsführung des neuen Bades, DI (FH) Josef Kreiser folgt ihm nach und ist zukünftig gemeinsam mit dem operativen Leiter Christian Santer für die SVZ verantwortlich.

TELFS. „Josef Kreiser ging beim Hearing klar als Bester hervor“, berichtet Bgm. Christian Härting (WFT). Er vereine die Qualifikation als ehemaliger Unternehmer und Kaufmann mit der eines Kenners von verwaltungstechnischen Abläufen. Außerdem hat er sich intensiv in das Veranstaltungswesen eingearbeitet. Kreiser war bekanntlich bis Frühjahr 2016 Bürgermeister von Zirl, in dessen Amtszeit das dortige Veranstaltungszentrum „B4“ geplant und in Betrieb genommen wurde.

Der Neubau des Telfer Bades schreitet übrigen zügig und plangemäß voran. Vor allem im Inneren des Gebäudekomplexes kann man bereits einen Eindruck vom zukünftigen Erscheinungsbild der imposanten Anlage gewinnen. Der Bereich um das Familien- und das Sportbecken wurden bereits Scheiben eingesetzt und Fassadenplatten angebracht.
Die Fertigstellung des Großprojekts ist für Sommer 2017 geplant.
(Quelle: telfs.at)
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.