18.07.2016, 12:34 Uhr

So geht Baustelle!

TVB- und ARGE-Geschäftsführer Rainer Candido mit einem Teil der fleißigen Arbeiter, die Wind und Wetter trotzten.

BauKlang und KunstStelle in Hallein: Die Altstadt als Kunst-Location - das Angebot ist vielfältig und kreativ.

HALLEIN (jw). Vergangene Woche hat die zweite Baustellen-Etappe in der Altstadt begonnen. Die ARGE Stadtmarketing wird bis Ende September mit vielen Aktivitäten die Altstadt beleben. BauKlang, KunstStelle und EtappenFest werden während der Bauzeit für Kurzweil sorgen. An fünf Freitagen wird die Altstadt zur Open-Air-Bühne.

Den Auftakt machte die Gruppe Grandits & Kienberger mit stimmungsvoller Musik. Am 29. Juli kommt dann die Balkan-Combo "Ostbeatbend", am 12. August "Stootsie".
Künstler und Künstlerinnen des "Tennengauer Kunstkreises" werden die Bauzäune abwechselnd gestalten.
Am Freitag beginnt Ela Grieshaber und am 5. August Peter Brauneis. Es gibt laufend Überraschungen und auch "die Kleinen" können bei der KunstStelle kreativ sein. Die fertiggestellten Abschnitte werden bei EtappenFesten ausgiebig mit zünftiger Musik gefeiert.
Am 19. August wird die bekannte Gstanzlsängerin Renate Maier aus Bayern für Hochstimmung sorgen.

Übrigens: Während der Bauzeit sind alle Geschäfte einfach und leicht erreichbar.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.