08.04.2016, 09:26 Uhr

Besucherrekord bei "Open House"

Mehr als 2.400 Besucher kamen zum Tag der offenen Tür an den Campus Urstein und den Campus Kuchl. (Foto: FH Salzburg/Klaus Ranger)

Einen enormen Andrang gab es in der Fachhochschule Salzburg in Urstein

PUCH (tres). Der Besucherandrang war groß beim "Open House", dem Tag der offenen Tür an der Fachhochschule Salzburg: Rund 2.400 Besucher aus dem Bundesland Salzburg sowie dem angrenzenden Oberösterreich und Bayern nutzten die Gelegenheit, sich persönlich einen Überblick über die Bachelor- und Masterstudiengänge an den beiden Standorten (Campus Urstein, Campus Kuchl) zu verschaffen.
Ein vielfältiges Programm erwartete die Besucher beim Tag der offenen Tür in Urstein und Kuchl, z. B. Campus Führungen, Gespräche mit Studierenden und Werkschauen.
„Wir schließen dieses Jahr die Schule ab, darum wollen wir uns über die Studien-möglichkeiten informieren“, erzählen Celina und Lucas. Celina interessiert sich für die Hebammen-Ausbildung und auch Lucas kann sich einen Beruf im Gesundheitsbereich vorstellen. Lara und Hanna aus OÖ bzw. Salzburg Land haben noch ein Jahr bis zur Matura. Sich rechtzeitig zu informieren ist auch für sie wichtig. „Wir konnten uns heute ein Bild von der FH machen und mit Studierenden sprechen. Und wir haben uns Infos über das Aufnahmeverfahren geholt.“ Mehr auf www.fh-salzburg.ac.at.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.