27.06.2016, 17:40 Uhr

Oper unter Sternen 2016

St. ANDRÄ-WÖRDERN. Das beliebte Musikfilm-Festival des Hagenthaler Kulturkreises geht heuer in seine elfte Spielzeit und wartet mit besonderen Inhalten nicht nur für Opernliebhaber auf.

"Jahresregenten und Hommagen“

Wolfgang Amadeus Mozart würde heuer seinen 260. Geburtstag feiern. An zwei Abenden wird mit dem wohl größten Komponisten aller Zeiten gefeiert: Le Nozze di Figaro ist am 4. Juli um 21 Uhr zu sehen.
Erst vor wenigen Tagen verstarb der britische Dramatiker Peter Shaffer, der mit seinem Theaterwerk "Amadeus" wohl Geschichte schrieb. Die Filmversion mit Tom Hulce und F. Murray Abraham in den Hauptrollen gibt es am 8. Juli, 21 Uhr.
Auch dem kürzlich verstorbenen Dirigenten Nikolaus Harnoncourt ist ein Abend gewidmet, so ist am 5. Juli um 21 Uhr die Verfilmung der Montiverdi-Oper „Il Ritorno d'Ulisse in Patria“ mit dem österreichischen Stardirigenten am Pult zu sehen.

"Stummfilm live! – mit dem Alpha Piano"

Besonders ist die heurige Weltpremiere am 2. Juli um 21 Uhr herauszuheben: der Stummfilmabend. Dabei erlebt man einen Kinoabend, wie man ihn seit Jahrzehnten nicht mehr erlebt hat und der mit Sicherheit unter die Haut geht: Nestroys „Der böse Geist Lumpaci Vagabundus" aus dem Jahr 1922 wird live auf der Bühne vom Komponisten und Pianisten Florian C. Reithner auf einem der futuristischsten Instrumente unserer Zeit – dem Alpha Piano – begleitet.
Tatsächlich reißen sich Musikstars wie Lady Gaga und Roger Hodgson und bis zuletzt auch Prince um das Designer-Instrument aus dem Tullnerfeld –
bei Oper unter Sternen ist es live zu erleben.

"Junge Sommerakademie mit Shakespears Sturm"

Ein weiterer Höhepunkt ist die Neuproduktion der "Jungen Sommerakademie",
die heuer mit über 50 Kindern eine gekürzte Fassung von William Shakespears "Der
Sturm" auf der „Oper unter Sternen“-Bühne zeigen wird. Erstmalig auch in
einer Abendvorstellung: 8. Juli, 18 Uhr, und 9. Juli, 21 Uhr.


Programm

Freitag, 1. Juli, 18 Uhr: Eröffnungskonzert
21 Uhr: Die Trapp Familie
Samstag, 2. Juli, 21 Uhr: Lumpazivagabundus, Stummfilm live begleitet auf dem Alpha-Piano
Sonntag, 3. Juli, 21 Uhr: Evita
Montag, 4. Juli, 21 Uhr: Le Nozze di Figaro
Dienstag, 5. Juli, 21 Uhr: Il Ritorno d’Ulisse in Patria, in memoriam Nikolaus Harnoncourt
Freitag, 8. Juli, 18 Uhr: Der Sturm, Junge Sommerakademie
21 Uhr: Amadeus
Samstag, 9. Juli, 21 Uhr: Der Sturm, Junge Sommerakademie
22.30 Uhr: Peter und der Wolf
Sonntag, 10. Juli, 21 Uhr: Der dritte Mann

Die Veranstaltungen finden unter freiem Himmel am Monsignore Josef Lugner Platz in St. Andrä-Wördern statt. Ausreichend Decken sind vorhanden.
Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.