08.05.2016, 13:19 Uhr

Muttertag

84 Jahre und keine grauen Haare
Tulln an der Donau: Garten | Muttertag


Mutter werden ist nicht schwer,
Mutter sein dagegen sehr!
Sind die Kinder klein,
erzieht man sie mit Liebe und den Worten ja und nein.
Doch sie werden größer und nun fängt es an,
Kindergarten, Schule und dann;
Pubertät, allein das Wort ist schon bedrohlich genug,
jedoch, der Alltag teils wolkenverhangen und teils Happy,
als Mutter ist man selten am Zug.
Erwachsen sind die Kinder nun,
gehen eigene Weg und tun,
als wäre Weisheit ihr 2.Namen,
und die Eltern, nichts als Krimidramen.
Wenn sie dann selber Kinder bekommen,
hören die Großeltern oft: ihr seid voreingenommen.
Alles ist jetzt anders, welch ein Glück,
es wiederholt sich immer und man denkt als Mutter nun zurück.
Auch ich ließ mir nichts sagen,
wollte meiner Mutter nicht fragen,
alles wollte ich besser machen,
darüber kann ich heut` nur lachen.
Darum genieße jeden Tag mit deinem Kind,
denn die Zeit verfliegt wie ein Blatt im Wind,
es bleibt zum Glück die Liebe und Erinnerung dir,
hole sie so oft wie möglich ins Jetzt und Hier.

Wünsche allen Regionautinen einen schönen Muttertag
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.