19.06.2016, 18:57 Uhr

Agrar- & Genussexperten gesucht

Der vergangene Sonntag stand für die Landjugendlichen aus dem Bezirk Urfahr ganz unter dem Schwerpunkt Landwirtschaft und Ernährung.
Bei der Agrarolympiade wurde das landwirtschaftliche Fachwissen der Jugendlichen auf spannende Weise geprüft. Die Teams lösten diverse Aufgaben bei den Stationen wie Pflanzenbau, Milchwirtschaft, Landtechnik und Schweinewirtschaft. Als große Herausforderung galt es die Zinken eines Kreiselheuer zu wechseln.
Die Teilnehmer der Genussolympiade durften ihr Wissen im Lebensmittel-und Ernährungsbereich preisgeben. Bei den einzelnen Stationen wie Küchenpraxis, Lebensmittelkonservierung, Gemüse und Pflanzenkunde waren auch die Sinne gefragt. Die Herstellung der perfekten Pofese war dieses Jahr ein großes Highlight.
Der dritte Platz bei der Agrarolympiade ging an Paul Schiller und Clemens Falkinger aus Oberneukirchen. Auf den zweiten Platz kämpften sich die Brüder Sebastian und Lukas Mair aus Eidenberg. Der Sieg ging dieses Jahr an Ignaz Danninger und Thomas Scharinger aus Alberndorf.
Bei der Genussolympiade erreichten Anna Huemer und Petra Grubauer aus Reichenau den dritten Platz. Marianne Preuer und Andrea Plakolm aus Oberneukirchen belegten den zweiten Rang. Den Sieg sicherten sich Kerstin Denkmair (Reichenau) und Maria Ortner (Kirchschlag).
Wir gratulieren allen Teilnehmern zu den tollen Leistungen und wünschen viel Erfolg beim Landesentscheid.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.