22.06.2016, 09:04 Uhr

Kinder der Landesmusikschule sangen im Lebenshaus Oberneukirchen

Oberneukirchen: Lebenshaus | Eine willkommene Abwechslung gab es für die Besucherinnen und Besucher des Hilfswerk-Tageszentrum LEBENSGARTEN im Lebenshaus Oberneukirchen. Die Mädchen und Burschen der Singschule und der letzten Klasse - Musikalische Früherziehung - gaben einige ihrer Lieder zum Besten.

Unter der Leitung von Musikschulpädagogin Jutta Schimpl wurde jedoch nicht nur kräftig gesungen, sondern auch getanzt, geklatscht und musiziert.

Kindheitserinnerungen wurden bei so manchem Senior geweckt, als Lieder angestimmt wurden, die auch sie schon in ihrer Schulzeit als Kind gelernt haben.

Zum Abschluss gab es neben einem kräftigen Applaus und dem Versprechen, auch nächstes Schuljahr wieder zu kommen, ein leckeres Eis für die jungen Künstlerinnen und Künstler.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.