16.09.2016, 21:29 Uhr

Niederlage im OÖ-Derby für den SVG

Valentin Leonfellner im blauen Judogi (Foto: Chr. Leonfellner)
Niederwaldkirchen, 10.9.2016

Die Gallneukirchner Judoka starten leider mit einer Niederlage gegen UJZ Mühlviertel II in die Herbstsaison. Der erste Durchgang verläuft sehr ausgeglichen. Trotz zwischenzeitlicher Führung steht es zur Pause 3:4. Die Aufstellungsänderungen von UJZ im zweiten Durchgang führen dann aber doch zu einer klaren Niederlage. Aufgrund der anderen Ergebnisse der 5. Runde in der zweiten Bundesliga rutscht das Ligafeld enger zusammen. SVG I ist derzeit Tabellenvierter. 2 Punkte durch Valentin Leonfellner und Martin Mairhofer, 1 Punkt durch Florian Schlader. Valentin bleibt in der Liga weiterhin ungeschlagen und übernimmt mit 10 Siegen aus 10 Kämpfen in der Ligastatistik die alleinige Führung. Martin Mairhofer liegt gleich dahinter auf dem 2. Platz (9 aus 10). Mit Training und verbesserter Taktik sollte es gegen Shia-do in Wiener Neustadt besser laufen. Die Gallier hätten es jedenfalls drauf!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.