16.07.2016, 17:03 Uhr

Gratis ins Internet: Ab nun WLAN am Silbersee

Per Handy ins Internet: Am Silbersee ab sofort gratis möglich
VILLACH. Rund um den Silbersee kann man ab sofort gratis surfen – im Internet. Denn ab diesem Wochenende gibt es – neben den städtischen Strandbädern Drobollach und Egg am Faaker See sowie im Freibad St. Andrä am Ossiacher See – auch am beliebten Naherholungsgebiet im Osten der Stadt gratis WLAN.

Passwort beim Beachvolleyballplatz

Das zum Internet-Surfen notwendige Passwort wird im Bereich der Beachvolleyball-Plätze angeschlagen sein. „Im nördlichen Badebereich des Silbersees, besonders beliebt bei Familien beziehungsweise Ruhesuchenden, werden wir allerdings bewusst vorerst auf Gratis-Internet verzichten", sagt Villachs Stadtrat Andreas Sucher.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.