Bücher

Beiträge zum Thema Bücher

"Von seinen Eltern lernt man lieben, lachen, laufen und sprechen; doch erst wenn man mit Büchern in Berührung kommt, entdeckt man, dass man Flügel hat!" (Helen Hayes)
1 3 3

Bilderbuch - Lebensfreude: Welttag des Buches!
"Mit einem Buch in der Hand, begibst du dich auch auf die Reise ins frohgemute und freudvolle Fantasieland!"

"Ein Haus ohne Bücher ist arm, auch wenn schöne Teppiche seinen Böden und kostbare Tapeten und Bilder die Wände bedecken!" (Zitat von Hermann Hesse) "Phantasie ist mächtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt!" (Zitat von Albert Einstein) Die Gedanken, sind frei, wer kann sie erraten? Sie fliegen vorbei, wie nächtliche Schatten: Kein Mensch kann sie wissen, kein Jäger erschießen. Es bleibet dabei: Die GEDANKEN sind frei! Volksweise um 1815 Gedanken zum Welttag des Buches, am 23. April...

  • Kärnten
  • Villach
  • Hildegard Stauder
In der Lederergasse kann man kostenlos Bücher holen.
3

Entnahmestellen
Hier bekommen Bücher ein zweites Leben

Wie in vielen Städten gibt es auch in Villach kostenlose, öffentliche Entnahmestellen für Bücher. Ein Kreislauf mit Mehrwert für alle. VILLACH. Eine der bekanntesten Tausch-Bibliotheken steht im Atrio. Schon seit April 2018 können die Leute hier Bücher holen oder bringen. Von Kinderbüchern, über Krimis bis hin zu moderner Belletristik findet sich hier alles. Vielleicht haben Sie ihn schon einmal gesehen? Ein treuer Kunde des Atrio kümmert sich freiwillig um die Bibliothek, sortiert und nimmt...

  • Kärnten
  • Villach
  • Birgit Gehrke
Die drei Kinder von Redakteurin Alexandra Wrann sind kleine Leseratten.
7

Welttag des Buches
Buchtipps aus der Villach-Redaktion

Am 23. April ist der Welttag des Buches. Aus diesem Anlass verraten wir gerne, was wir als Team der Regionalmedien Kärnten in Villach gerne lesen. Vom Kinderbuch bis zum Krimi. Alexandra Wrann, Redaktion Das Vorlesen gehört bei uns einfach dazu, vor allem als Zubettgehen-Ritual. Während wir die große inzwischen selbst noch bis spät in die Nacht unter der Bettdecke mit der Taschenlampe beim Harry-Potter Buch lesen erwischen, profitiert der Jüngste von der inzwischen recht umfänglichen Bibliothek...

  • Kärnten
  • Villach
  • Birgit Gehrke
Die Bücher aus der Villacher Bücherei kommen nun auch nach Hause.

Pandemie
AK weitet Lieferservice für Bücher aus

Villach und die Arbeiterkammer Kärnten bauen ihr neues Service für dasAusleihen von Medien und Bücher aus der Arbeiterkammer-Mediathek aus. VILLACH. Die Corona-Pandemie wirkt sich auf alle Bereiche des Lebens aus. Dies betrifftauch öffentliche Bibliotheken, die aufgrund der Anti-Corona-Maßnahmen der Bundesregierung immer wieder nur eingeschränkt zugänglich sind. Nun haben die Arbeiterkammer Kärnten und die Stadt Villach eine Kooperation beschlossen, um den Villacherinnen und Villachern den...

  • Kärnten
  • Villach
  • Birgit Gehrke
Die Frau hinter dem Buch: Lilli Platzer
5

Lilli Platzer über Katzen, Liebe und mehr
Eine Frau, die ihrem Herzen folgt

Die Villacherin Lilli Platzer ist eine junge Frau, die immer ihrem Herzen folgt. Alles, was sie tut, macht sie mit Liebe und vollem Einsatz. Ganz besonders liebt sie ihre Arbeit, Katzen und das Schreiben. Diese Leidenschaften kann sie wunderbar miteinander verbinden, indem sie sich Geschichten über ihre Installateurkatze Corona ausdenkt. Den Namen hatte diese übrigens schon lange vor der Krise. Aus diesen Geschichten sind mittlerweile fünf Büchlein entstanden, die vor allem bei Kindern großen...

  • Kärnten
  • Villach
  • Karin Gilmore

Neuerscheinung
Carl H. Torrsons Roman “SCREENING 9/11 – Die dreizehnte Sekunde”

Am 11. September 2020 jähren sich die Anschläge auf das World Trade Center und das Pentagon zum 19. Mal. »9/11«, wie das Ereignis heute verbreitet genannt wird, gilt als der schwerste Terrorangriff aller Zeiten. Über 3000 Menschen verloren dabei ihr Leben. Jahr für Jahr finden an diesem Tag Gedenkfeiern statt und die Medien zeigen die bereits weltweit bekannten Bilder der heranfliegenden Flugzeuge und der einstürzenden Türme. Umso erstaunlicher ist es, dass es keinen großen Roman in deutscher...

  • Kärnten
  • Villach
  • Birgit Wichmann
2

„Gedankensplitter. Die ewige Gegenwart des Lebendigen“ von Sarah Krampl
Neuerscheinung

Sarah Krampl, in Villach bekannt als Gastgeberin in ihrem Literatursalon, die vor kurzem einen literarischen Beitrag für „Literatur im Schloss“ der Stadt Villach, geleistet hat, hat nun selbst ein Buch geschrieben. Das lang ersehnte erste Werk der Sprachmagierin, Literatin, Rezensentin und Übersetzerin Sarah Krampl ist in Mai erschienen. 99 Essais, die, in Anlehnung an Michel de Montaigne (1533-1592), dem Begründer der Essayistik, versuchen, die Stärken und Schwächen eines Menschen zur Sprache...

  • Kärnten
  • Villach
  • Sarah Krampl
19

Bücher 2019
Lesestoff aus Kärnten fürs Jahr 2019

Eine Vorschau auf die Publikationen von Kärntner Verlagen und Kärntner Autoren. (chl). Die Kärntner Verlage und Kärntner Autoren sorgen einmal mehr für ein spannendes Lesejahr. Mit der 18-jährigen Klagenfurterin startet der Drava-Verlag im Jänner ins neue Buch-Jahr: Alina Warmuth nimmt in ihrem Debüt "Gefangen zwischen den Zeilen" den Leser auf eine lyrische Reise voll Schmerz, Verletzung und sozialer Enttäuschung, mit auf ihren Weg des Reifens, des Kämpfens und Durchhaltens. Sie selbst sagt...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Christian Lehner
Geben Armbänder her: Mathilda uns Josephine
4

Neue Besitzer für Barbie & Co

Handeln und neu einkleiden hieß es beim Kinder-Flohmarkt. VILLACH (ak). Zu Hause wurde kräftig aussortiert, damit am Kinder-Flohmarkt am Hans-Gasser-Platz eifrig verkauft werden konnte. Die Kinder trennten sich von nicht mehr benötigen und auch Herausgewachsenen. Spiele, Kleidungsstücke, Autos und jede Menge Barbies suchten neue Besitzer und auch ein Tisch zum Panini-Sticker tauschen stand den Besuchern zur Verfügung.

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Astrid Kompan
2

Atrio: Start für Tauschbibliothek

VILLACH. Ein innovatives Konzept startete kürzlich im Villacher Einkaufszentrum Atrio. Die Tauschbibliothek. Unter dem Motto "Take & Bring" lädt diese dazu ein ein eigenes Buch mit einem aus den Reihen der Tauschbibliothek zu tauschen. Genial, einfach & sinnvoll findet die WOCHE!

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Schauspielerin Heidelinde Weis und Schisprung-Olympiasieger Martin Koch.
12

Prominente Pop-up-Store Initiative!

VILLACH (steini). Unter der Patronanz von Schauspielerin Heideline Weis, initiierte das Stadtmarketing Villach einen Bücher-Pop-up-Store in der Lederergasse 12. „Unser neuer Bücher-Pop-up-Store ist bereit, unter den rund 5000 Büchern befinden sich viele Raritäten, die auf die Lesefreunde warten, ganz unter dem Motto: Bücher finden, sich freuen und mit einer Spende gleichzeitig die ARGE Sozial unterstützen“, erzählt Stadtmarketing-Chef Gerhard Angerer. Konkret stellt Heidelinde Weis rund 200...

  • Kärnten
  • Villach
  • Dominik Steinwender
2 22

Lesestoff 2018 von Kärntnern und aus Kärnten

Eine kleine Auslese an Büchern 2018 von Kärntner Verlagen und Kärntner Autorinnen und Autoren. Die großen Fünf Der erst unlängst mit dem Kärntner Kulturpreis ausgezeichnete Schriftsteller Peter Turrini ist einer der ersten Autoren, der mit einer neuen Veröffentlichung aufwartet, und dies nicht bloß am Buchmarkt, sondern wie es sich für den Kärntner Dramatiker Nummer ein gebührt zugleich mit einer Uraufführung: Das Volksstück „Fremdenzimmer“ wird am 25. Jänner im Theater an der Josefstadt...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Christian Lehner
Humbert-Fink-Preisträger Engelbert Obernosterer
5

BUCH13 Literatur:im:puls mit Humbert-Fink-Preisträger Engelbert Obernosterer

Jeden 1. Donnerstag lädt der in Villach ansässige Literaturverein BUCH13 heimische Autorinnen und Autoren ins Secret Garden ein. Diesmal stellte Humbert-Fink-Preisträger Engelbert Obernosterer sein neues Buch "Das blaue Dingsda" vor. Satiriker Jakob Pernull karikierte überdies Texte Obernosterers. 17 Bücher. Runder Geburtstag. Neues Buch. Humbert-Fink-Preisträger Engelbert Obernosterer beehrte auf Einladung von BUCH13 die Draustadt. Gemeinsam mit Satiriker Jakob Pernull gestaltete er einen...

  • Kärnten
  • Villach
  • Gerald Eschenauer
Lojze Wieser: Der Geschmack Europas. Ein Journal mit Rezepten. Die ersten zehn Station
25

Bücher 2017 aus Kärnten und von Kärntnerinnen und Kärntnern

Das Literatur- und Verlagsland Kärnten bietet jede Menge Lesestoff. Ein Auszug aus diesjährigen Veröffentlichungen. Bücher von Kärntner Verlagen Wieser-Verlag Der Wieser-Verlag feiert 2017 sein 30-Jahre-Jubiläum. Aus diesem Anlass präsentiert Verleger Lojze Wieser Auszüge aus 30 seiner Lieblingsprosawerke – samt Anmerkungen zum Autor, zur Autorin – und zwar aus knapp 1.000 lieferbaren Titeln aus dem Wieser-Katalog. Mit dem Band „Im dreißigsten Jahr. Meine Wegbegleiter“ möchte er zum Weiterlesen...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Christian Lehner
Die WOCHE-Redakteure und ihre Buch-Tipps, die unter den Christbaum müssen
4

Diese Bücher gehören unter den Christbaum

Für Leseratten: Die WOCHE-Redaktion liefert Bücher-Tipps für das perfekte Weihnachtsgeschenk. Noch unschlüssig in Sachen Weihnachtsgeschenke? Ein Buch als Geschenk geht immer! Die WOCHE-Redakteure haben 14 Tipps für Sie. Das sind Bücher, welche die Redakteure selbst gerne geschenkt bekommen würden oder die sie herschenken würden. Von mörderisch bis witzig, von Autobiographie bis Philosophie. Hier wird sicher jeder fündig.

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • WOCHE Kärnten

Der Philosoph hinter dem Mietshausfenster

BUCH-TIPP: Michael Krüger – „Das Irrenhaus“ Zu wenig Geld hat er seit einer unverhofften Erbschaft, die ihm im Münchner Promiviertel ein Mietshaus beschert hat, auf keinen Fall. Zu wenig Nachbarschaftsunterhaltung ob der außergewöhnlichen Mieter auch nicht und von Tagedieberei darf man auch nie zu wenig haben, aber birgt das Glück des Nichtstuns doch seine unglücklichen Tiefen? Autor Michael Krüger humoristisch, hintergründig und voll wunderbarer Sprachfarbe über „Das Irrenhaus“, und warum man...

  • Tirol
  • Telfs
  • Sabine Schletterer
(c) Helga Bansch

Ganz Ohr! VorlesepatIn werden 2.0

Gemeinsam die Freude am Lesen (wieder)entdecken Sie haben Freude an Büchern und sind gerne mit Menschen in Kontakt? Sie möchten die Erfahrung des Lesevergnügens mit anderen teilen und einen wertvollen Beitrag zum Gemeinwohl leisten? Dann unterstützen wir Sie gerne mit einer Ausbildung zum/zur VorlesepatIn. Information und schriftliche Anmeldung mit einfachem Lebenslauf und kurzem Motivationsschreiben an: Katholisches Bildungswerk Kärnten Tarviser Straße 30, 9020 Klagenfurt Mag. Daniela...

  • Kärnten
  • Villach
  • Daniela Miklautz
Kooperation BUCH13 Mastermind Gerald Eschenauer und Gert Prix vom Eboardmuseum Klagenfurt
3 4

BUCH13 - unter Orgeln ...

Kärntens größte Literatur-Initiative BUCH13 ab Herbst mit neuem Standort. Ab September präsentiert Gerald Eschenauer, Obmann des Literaturvereins BUCH13 einen neuen Standort für Lesungen in Klagenfurt. „Für uns eine perfekte Situation. Bühne, Licht und Ton sind vorhanden. der Standort ist sehr zentral. Mit Gert Prix und dem Eboardmuseum in der Florian-Gröger Straße 20, Nähe Messegelände haben wir einen genialen Partner und eine ehrwürdige Location für heimische Literatur gefunden“, zeigt sich...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Gerald Eschenauer
1 4

Über 100 Wunder der Natur und ihr Wesen

BUCH TIPP: Conrad Amber – "Baumwelten - und ihre Geschichten" Glanzvolle Fotos von uralten Baumpersönlichkeiten und Wäldern in Deutschland, Österreich, Schweiz sind in diesem prachtvollen Bildband strukturiert dargestellt und porträtiert. Fotograf Conrad Amber weckt in seinen stimmungsvollen Naturaufnahmen und den Beschreibungen dazu Emotionen. Ein herrlicher Schmökerband und eine Anleitung zum selber entdecken. Verlag Kosmos, 448 Seiten, 51,40 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier:...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
2

Fünf Freunde und Alzheimer on the Road

BUCH TIPP: J. Paul Henderson – "Letzter Bus nach Coffeeville" Alte Freunde und eine Frau mit Alzheimer reisen in einem ehemaligen Bus der Beatles nach Coffeeville, die Endstation für Nancy und ihre "Krankheit des Vergessens": Hier soll sie durch ihren früheren Geliebten von ihrem Leid erlöst werden. Der Roman kommt kaum in Fahrt, zu ausführlich wird in die Vergangenheit der Protagonisten zurück geblendet. Der Erzählton ist traurig und witzig. Diogenes, 528 Seiten, 24.70 € Weitere Buch-Tipps...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
1

Zwei Kulturen eine Identität?

BUCH-TIPP: Selim Özdogan - "Wieso Heimat, ich wohne zur Miete" „Ich habe meine Identität ja nie verloren, warum sollte ich sie dann suchen?“, meint Krishna Mustafa, geboren in der Türkei und ab dem Schulalter in Deutschland beheimatet. Als er von seiner Freundin verlassen wird, begibt er sich in der Türkei auf die Suche nach seinen Wurzeln, seiner Identität, die er ja eigentlich gar nicht verloren hat. Selim Özdogan legt in „Wieso Heimat, ich wohne zur Miete“ Klischees, Probleme und Vorurteile...

  • Tirol
  • Telfs
  • Sabine Schletterer

Bücherantiquariat in der Karawanserei

Immer Samstags von 10-13 Uhr ist das Bücherantiquariat in der Karawanserei geöffnet. Für Literaturfreunde u. Liebhaber alter Bücherschätze aus Kärnten u. dem Rest der Welt-auch in englischer Sprache! Wann: 17.12.2016 10:00:00 bis 17.12.2016, 13:00:00 Wo: Karawanserei, Lederergasse 25, 9500 Villach auf Karte anzeigen

  • Kärnten
  • Villach
  • Astrid Meier-Hultsch
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.