26.06.2016, 18:49 Uhr

Rettungskräfte suchen am Silbersee nach angeblich vermisster Person

Eine Kette von Einsatztauchern sucht nach dem angeblich vermissten Schwimmer (Foto: Hauptfeuerwache Villach)
VILLACH. Erst am Sonntagmorgen wurde die Leiche eines 34-jährigen Mannes aus dem Silbersee in Villach geborgen (lesen Sie den Bericht hier), jetzt sind schon wieder Einsatzkräfte vor Ort!

Schwimmer vermisst

Feuerwehrkräfte und Einsatztaucher der Hauptfeuerwache Villach suchen am Sonntagabend mit Taucheinsatzkräften der Feuerwehren aus Villach Land, Klagenfurt Land und Feldkirchen sowie mit Tauchern der Österreichischen Wasserrettung nach einem angeblich vermissten Schwimmer.
"Zwei Personen haben uns glaubhaft versichert, dass ein Schwimmer untergegangen ist", sagt Harry Geissler, Chef der Hauptfeuerwache.
Gemeinsam mit dem dem Polizeihubschrauber Libelle Kärnten wird derzeit mit vier Einsatzbooten und rund 15 Tauchern fieberhaft gesucht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.