20.05.2016, 11:18 Uhr

Völlig verrückt! Lkw-Lenker raste mit 160 km/h durch 70er-Zone

ARNOLDSTEIN. In der Nacht auf heute, Freitag, wurde ein 22-jähriger Kraftfahrer aus Polen in Arnoldstein als Raser gestoppt. Der Mann war mit seinem Klein-LKW auf der Kärntner Straße mit 130 km/h durch das Ortsgebiet von Arnoldstein Richtung Staatsgrenze gerast. In der 70-km/h-Beschränkung durch Hohenthurn trieb es der junge Mann noch ärger: 160 km/h! Die Exkutive nahm ihm eine sogenannte Sicherheitsleistung in der Höhe von mehreren Hundert Euro und den Führerschein ab.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.