Polen

Beiträge zum Thema Polen

Sport
Gasttrainer Tomasz Kowalski: Militärweltmeister und  zweimaliger Vizeeuropameister aus Polen.
2 Bilder

Internationales Judo-Training
Europa- und Weltmeister in Seekirchen als Gasttrainer

In Seekirchen fand wieder das internationale Judo-Trainingslager statt. SEEKIRCHEN. Bereits seit 18 Jahren startet das Judojahr im Jänner in Straßwalchen mit dem internationalen Trainingslager. Das Österreichische Herrennationalteam sowie Teams aus Ungarn und Polen waren in der Gerhard-Dorfinger-Halle in Straßwalchen zu Gast. Zweimal täglich standen die Sportler dort  auf der Judomatte. NationaltrainerDie Trainingseinheiten wurden von den beiden Nationaltrainern Patrick Rusch und Bela...

  • 15.01.20
Lokales

Betrug
Landwirt um Kaufbetrag geprellt

RIED i. Z. (red). Ein 28-jähriger Österreicher aus dem Bezirk Schwaz bestellte bereits Ende Dezember auf Grund eines Inserates auf einer Internetplattform einer Landmaschinenfirma einen Radlader. Der Geschädigte hatte bereits in der Vergangenheit problemlos bei der Firma eingekauft. Nach kurzem Mailverkehr überwies der Unterländer einen hohen vierstelligen Eurobetrag auf ein polnisches Konto. Als er einen weiteren vierstelligen Betrag für die Lieferung überweisen sollte, wurde der Mann...

  • 08.01.20
Lokales
Der Steinbrecher, Todesort unzähliger Männer,Frauen und Kinder, steht unzugänglich inmitten von Schutt und Schrott auf einem Werksgelände.
5 Bilder

Polnischer Vorstoß
Kaufabsichten für frühere Gusener KZ-Areale sorgen für Skepsis

Die Ankündigung des polnischen Premierministers Mateusz Morawiecki, Überreste des ehemaligen Konzentrationslagers Gusen zu kaufen, um daraus "einen würdigen Ort des Gedenkens" zu schaffen, stößt auf Skepsis. An einem historisch hochsensiblen Platz in Österreich eine dann im Besitz einer anderen  Nation befindliche Gedenkstätte zu errichten, ist trotz sichtbar vorhandener Defizite schwer vorstellbar. ST. GEORGEN - LANGENSTEIN. Daran ließ ein Statement von Mauthausen Memorial Direktorin...

  • 11.12.19
Lokales
78 Bilder

WEIHNACHTSMÄRKTE 2019
33. Altwiener Christkindlmarkt

Pünktlich um 17.00 Uhr wurde der 33.Altwiener Christkindlmarkt auf der Freyung von Alexandra Holzer eröffnet. Musikalisch untermalt mit den Ensembles Brauchtanz & Tatry aus Polen. Ansprachen der Ehrengäste: Mag. Isabelle Jungnickel, Bezirksvorsteher Stellvertreterin Mag. Jolanta Róza Kozlowska, Botschafterin der Republik Polen Mag. Rafal Sobczak, Direktor Polnisches Institut Wien P. Prior Augustinus Zeman, Schottenstift Präsentiert wurde die heuer aus Krakau kommende...

  • 17.11.19
Lokales

Auseinandersetzung in Sölden eskalierte total
Polen traten Geschäftsführer gegen den Kopf

SÖLDEN. Nachdem fünf alkoholisierte polnische Männer, darunter zwei Personen im Alter von 24 und 21 Jahren, am 20. Oktober 2019, gegen 00.45 Uhr, in einem Lokal in Sölden mehrmals andere Gäste anpöbelten und Barhocker umwarfen, wurden sie vom 51-jährigen österreichischen Geschäftsführer aus dem Lokal gewiesen. Die Männer kamen der Aufforderung vorerst nach, gingen jedoch bereits kurze Zeit später wieder zurück. Sie wurden erneut aus dem Lokal gewiesen wobei der 24-Jährige mit Füßen und Händen...

  • 24.10.19
Sport
Die erfolgreichen Karatekas mit Trainer Ivo Vukovic.

Karate
Sensationelles Ergebnis in Polen für das LZ Pinzgau

Am Start waren 2371 Sportler/innen aus 32 Nationen und 210 Vereine, darunter die drei Spitzensportler des Karate LZ Pinzgau. Alle drei Athleten konnten mit jeweils einer Medaille wieder nach Hause kommen. BIELSKO-BIALA (POL). Emil Sadikovic gewinnt die Silber Medaille in der Kategorie Kumite Junioren Open. Nach einem 1:0 Sieg gegen einen Polen, 4:1 gegen einen Sportler aus Norwegen und 1:0 gegen Weißrussland, besiegt er auch den Karateka aus Lettland mit 4:0 (Senchu) im Halbfinale. Im Finale...

  • 14.10.19
Lokales
Firas Mawas  und Katarzyna Tomasik sprechen über ihr Leben in Österreich.

LehrlingsRedaktion
Job schafft neue Heimat

Katarzyna Tomasik (30) aus Polen und Firas Mawas (29) aus Syrien erzählen ihre Lebensgeschichten. SCHWANENSTADT. LehrlingsRedakteurin Tanja Greifender interessiert sich seit ihrer Kindheit für die Lebensgeschichten von Menschen aus anderen Kulturen: "Auch in meinem jetzigen Arbeitsbetrieb, in dem mehr als zehn verschiedene Nationalitäten vertreten sind, höre ich immer wieder spannende und bewegende Geschichten, die mich sehr zum Nachdenken bewegen. Sie lassen einen klar werden, wie gut man...

  • 25.09.19
Wirtschaft
Die Wallerner Firma AV Strumpfl freut sich über die Kooperation mit der Firma LTT.

AV Strumpfl
Wallerner Firma vertieft wirtschftliche Beziehung zu Polen

AV Stumpfl, der österreichische AV Technologiehersteller, stellte kürzlich LTT als neuen Distributor für Projektionsleinwände und Pixera Medienserversysteme in Polen vor. WALLERN. Die in Warschau beheimatete Firma LTT ist bekannt als erfolgreicher Distributor und Serviceanbieter im Bereich von Licht- und Bühnentechnologien, zusätzlich zum Angebot von Design- und Integrationsdienstleistungen im allgemeinen Theater- und Bühnenbereich. LTT bietet zudem regelmäßig beliebte Trainingssessions und...

  • 17.09.19
Politik
9 Bilder

Sonderausstellung: "Poland First To Fight"
Beginn des Zweiten Weltkrieges

Gestern, am 1. September 2019, wurde im Heeresgeschichtlichen Museum die Ausstellung zum 80. Jahrestag des Ausbruches des Zweiten Weltkrieges, "Poland First to Fight", eröffnet. Im Beisein der polnischen Botschafterin Mag. Jolanta Róża Kozłowska und vieler weiterer diplomatischer Vertreter wurde an jenen Tag erinnert, an dem Polen sich als erstes Land Europas dem Angriff des Dritten Reiches und ab 17. September 1939 auch dem Angriff der Sowjetunion, widersetzte. Der Vizedirektor des...

  • 02.09.19
Politik
8 Bilder

So arbeitet Polen mit Weißrussland zusammen

Es wurde schon längst im Westen die Technologie erfunden, mit derer Hilfe eine staatliche Finanzierung der bestimmten Projekte in die nichtstaatliche umstellen kann. Dafür dienen verschiedene Fonds. Sie sind angeblich öffentliche Organisationen, aber der Staat kann den Geschäftsleuten zu verstehen geben, welche Stiftung sie sponsern müssen, um die Beziehungen nicht zu verderben. Das Business zahlt und alles geht gut - da beißt die Maus keinen Faden...

  • 02.09.19
  •  1
Lokales
10 Bilder

Feuerwehren agieren gemeinsam über Grenzen hinweg

Feuerwehrkräfte auf der ganzen Welt unterscheiden sich oftmals durch unterschiedliche Ausrüstung, Uniform, andere Führungssysteme oder modifizierte Taktik. Allen erfolgreichen Feuerwehren ist aber eines gemeinsam: Sie zeichnen sich durch Flexibilität und Teamfähigkeit aus. Die Aufgaben im Feuerwehrdienst können nur gemeinsam im Team gelöst werden. Um genau diese Kernkompetenzen zu trainieren, führte die Feuerwehr Krems nun zum zweiten Mal eine internationale Übung durch. Neben vier...

  • 26.08.19
Lokales
Der Mann war alleine bei der Arbeit, als das Unglück passierte

Tragischer Unfall
Mann stirbt bei Forstarbeit in Inzersdorf

INZERSDORF (sta). INZERSDORF (sta). Am 6. August gegen 15 Uhr führte ein 47-jähriger polnischer Staatsangehöriger aus dem Bezirk Kirchdorf in einem Waldstück alleine Forstarbeiten durch. Da er nicht zurückkehrte, wurde eine Suchaktion eingeleitet. Ein Polizeihubschrauber entdeckte den Verunfallten schließlich gegen 9.45 Uhr etwa 30 Meter oberhalb eines abgesägten und offensichtlich abgerutschten Wurzelstockes. Für den Mann kam jedoch jede Hilfe zu spät. Er wurde von einem Hubschrauber mittels...

  • 08.08.19
Lokales
Fünf polnische Staatsbürger und weitere bisher unbekannte Mittäter sollen laut Polizei vier hochpreisige Autos gestohlen haben.

Polizei
Autos im Wert von mehreren hunderttausend Euro gestohlen

WELS-LAND. Fünf polnische Staatsbürger und weitere bisher unbekannte Mittäter sollen laut Polizei vier hochpreisige Autos und zwei Fahrräder gestohlen haben. Im Zeitraum von 16. August bis 6. September 2018 hätten die Diebe in den Bezirken Wels-Land und Linz-Land zugeschlagen. Der Gesamtwert der Beute habe laut Polizei mehrere hunderttausend Euro betragen. Bei den  gestohlenen Fahrzeuge handelte es sich um PKWs, die mit einem Keyless-Go-System oder einem Komfortzugang ausgestattet waren.

  • 07.08.19
Sport
5 Bilder

Wakeboard-EM
David Lang holt Bronze in Polen

FELDKIRCHEN/SONOWIEC. Bei der Wakeboard Europameisterschaft der Allgemeinen Klasse am Lift im polnischen Sonowiec konnte der Feldkirchner David Lang erneut zuschlagen und holte seine 5. Medaille bei Wakeboard Großevents. Dabei scheint ihm die Farbe Bronze besonders zu gefallen, denn seit dem 3. Platz bei der Jugend-EM 2015 folgten eine WM und nunmehr drei EM-Bronzemedaillen in der Allgemeinen Klasse. Jagd auf GoldDavid Lang zeigte bereits im ersten seiner beiden Wakeskate Finalläufe einen...

  • 31.07.19
Lokales
Gleich zwei Einsätze für Klettersteiggeher gab es nach dem Notausstieg am Königsjodler (Mühlbach/Hochkönig) am vergangenen Wochenende.
9 Bilder

Mühlbach
Sechs Personen aus akuter Bergnot geborgen

Am Wochenende wurde die Bergrettung zu zwei Einsätzen gerufen. Nach dem Notausstieg des Königsjodler-Klettersteigs in Mühlbach am Hochkönig wurden sechs Personen geborgen.  MÜHLBACH. „Bereits am Freitag in der Nacht kam um 23 Uhr eine Alarmierung“, schildert Thomas Knöpfler, der Ortsstellenleiter von Mühlbach die Situation. "Auf etwa 2100 Metern Höhe konnten vier Polen im Schneefeld im Birgkar nicht mehr weiter. Sie hatten die Orientierung nach einem Notausstieg vom Klettersteig Königsjodler...

  • 29.07.19
Lokales
Leonie Wagenbichler startete in Warschau für das U-18 Nationalteam.
2 Bilder

Judo
15-jährige Adneterin liefert starke Debütleistung

Leonie Wagenbichler schaffte den Aufstieg in das zehnköpfige Unter-18 Judo Nationalteam. ADNET/WARSCHAU (thf). Die 15-jährige Adneterin Leonie Wagenbichler vom Judoverein PSV-Salzburg schaffte es neben zwei weiteren Salzburger Judoka in das insgesamt zehnköpfige österreichische Aufgebot für die vom 27. bis 30. Juni 2019 ausgetragenen U18-Judo-Europameisterschaften in Warschau. In der polnischen Hauptstadt Warschau feierte sie ihr Debüt bei einem sportlichen Großereignis. Leonie, die das...

  • 16.07.19
Lokales
Bürgermeister Georg Willi (r.) übergab dem polnischen Stadtpräsidenten Jacek Majchrowski ein Präsent der Stadt Innsbruck.

International
Freundschaft mit Polen intensiviert

Mitglieder des Innsbrucker Stadtsenats und Gemeinderats besuchten vor Kurzem die Partnerstadt Krakau in Polen. Im Rahmen der Delegationsreise konnten sich die PolitikerInnen mit VertreterInnen der polnischen Stadt austauschen und trafen auch Stadtpräsidenten Jacek Majchrowski. Voneinander profitieren„Unsere beiden Städte verbindet vieles, unter anderem der jeweils gute Ruf als Universitätsstadt. Bei dem Treffen Ende Juni konnten wir konstruktive Gespräche über die weitere Zusammenarbeit...

  • 03.07.19
Lokales
Die Autos wurden der Besitzerin nach der angeblichen Reparatur nicht mehr übergeben.

Polizeimeldung
Reparaturauftrag endete mit Betrug

ST. JOHANN (jos). Im Februar 2019 überließ eine Frau (49, Bez. Kitzbühel) einem 38-jährigen Polen zwei Pkw zur Reparatur, welche in Polen durchgeführt werden sollte. Im Mai erhielt die Frau die Nachricht, dass die Fahrzeuge repariert seien und sie eine Anzahlung im mittleren vierstelligen Eurobereich überweisen sollte. Der Restbetrag für die Reparatur würde bei der Übergabe der Wagen abgerechnet. Die Frau überwies das Geld, doch die Fahrzeuge wurde nicht mehr geliefert. Insgesamt entstand ein...

  • 19.06.19
Lokales
Stadtrat LAbg. Franz Dinhobl (r., mit Gattin Martina) und LAbg. Jürgen Handler (2.v.l) begleiteten die polnische Delegation durch die Landesausstellung in den Kasematten.

Besuch aus Polen in Wiener Neustadt

WIENER NEUSTADT. Diese Woche war eine Delegation aus der polnischen Wojewodschaft Podlaskie zu Gast in Niederösterreich. Neben politischen Terminen wie zur Entwicklung der ländlichen Regionen oder dem Breitbandausbau stand auch ein Besuch der Niederösterreichischen Landesausstellung in Wiener Neustadt auf dem Programm. Im Rahmen einer Führung erhielt die Gruppe einen Einblick über die Region sowie die Geschichte der Mobilität. Das Feedback der Gäste aus Polen: „Sehr informativ und beeindruckend...

  • 31.05.19
Lokales

Leichtsinn
Polen ignorierten Warnung: Rettungseinsatz auf Rax

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Trotz Warnung des Hüttenwirten versuchten eine Frau und zwei Männer aus Polen am 3. Mai über den Alpenvereinssteig auf die Rax aufzusteigen. Aufgrund der noch recht winterlichen Verhältnisse im oberen Bereich des Steiges gelang es dem Trio schließlich nicht mehr, den Weg fortsetzten. Der Hubschrauber des Innenministeriums flog die Gruppe unverletzt ins Tal.

  • 04.05.19
Lokales

Rettungseinsätze auf Rax und Schneeberg

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Am 2. Mai sorgten "zwei Männer höheren Alters" (O-Ton Bergrettung) für einen Einsatz. Sie stiegen über den Wachthüttelkamm ab. Als einer nicht nachkam, alarmierte der andere die Bergrettung. Der Mann wurde unverletzt entdeckt. Fünf verirrte Polen Am Abend desselben Tages waren fünf polnische Staatsbürger nach einer Klettertour in der Vorderen Stadlwand vermutlich aufgrund der Windbrüche in diesem Bereich vom Weg abgekommen waren. Sie wurden via Handy-Anweisung ins Tal...

  • 02.05.19
Wirtschaft
Zum Salesmeeting erschienen internationale Mitarbeiter des Unternehmens.

Die Welt zu Gast in Braunau

Zum Salesmeeting von F&S Bondtec Austria kam die Welt zu Besuch.  BRAUNAU. Die enorme Internationalität der Firma F&S Bondtec Austria sah man auch heuer wieder beim alljährlichen Salesmeeting. Dieses fand zum ersten Mal am Standort in Braunau statt. Zwei Tage dauerte die Veranstaltung, zu der Repräsentanten aus Südkorea, Russland, Polen, England, Frankreich, Italien, Türkei, Spanien, Brasilien und USA erschienen.

  • 29.04.19
Politik
2 Bilder

Belagerung von Deutschland: USA und Polen führen einen Informationskrieg

Das heutige Deutschland mit seiner in Europa stärksten Wirtschaft und mit den festen Handelsverbindungen erinnert an eine uneinnehmbare Bastion, die vieles aushalten kann: räuberische NATO-Abgaben, Reparationen an die Nachbarn, die während mehr als 70 Jahre die Auswirkungen des Zweiten Weltkriegs nicht bewältigen können, Finanzhilfe für die Entwicklungsländer und sogar Einwanderungskrise. Aber die Zeit der Festungen ist schon längst vergangen und die Bastionen sind im Mittelalter geblieben. Die...

  • 24.04.19
Lokales
Der Borg-Chor machte als einziger Jugendchor aus Kärnten beim "Internationalen Chorfestival" mit
3 Bilder

Borg Spittal
Erfolg für Spittaler Schülerchor in Polen

DANZIG. Der Chor des Borg Spittal nahm am "Internationalen Chorfestival" in Danzig teil und konnte mit der anspruchsvollen Konkurrenz durchaus mithalten. Als Belohnung winkte das "Silberne Band" für das Ensemble rund um Chorleiter Peter Elwitschger. Hochkarätige Jury Die Jury am Festival bestand unter anderem aus den Chorspezialisten Javier Busto und Vytautas Miskinis. Schon die Vorbereitung und Anreise waren eine große Herausforderung, galt es doch, die nötigen Sponsoren zu finden. Mit...

  • 18.03.19
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.