Frankreich

Beiträge zum Thema Frankreich

Glück auf für den Tunnelbau: Norbert Lerchl, Simone Oremovic, Rajah Jayendran, Konrad Walk.
  26

RHI Magnesita - Tunnelanschlag
Tunnelanschlag als "Meilenstein für Großinvestition"

RHI Magnesita lud nach Hochfilzen: Lautstarker Auftakt für Bau des Förderstollen im Dolomit-Abbaugebiet. HOCHFILZEN (niko). RHI Magnesita, Weltmarktführer für Feuerfestprodukte und -lösungen, feierte am Donnerstag den Tunnelanschlag des Förderstollens im Dolomitabbau Schipfl – ein "Meilenstein" bei der Errichtung des Dolomite Resource Center Europa am Standort Hochfilzen; RHI tätigt hier eine Großinvestition von 40 Millionen Euro (wir berichteten). "Durch den Stollen (ca, 1,5 km) wird der...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler

Buchtipp junior
Der Traum vom Fliegen

In ihrem historischen Jugendroman reist die britische Autorin Emma Carroll ins Frankreich des späten 18. Jahrhunderts und begibt sich auf die Spuren der Brüder Montgolfier. Durch einen Zufall gerät das Mädchen Elster, eine obdachlose Diebin, in das Anwesen der betuchten Männer und erlebt gemeinsam mit Pierre, dem Sohn des Hauses, viele Abenteuer rund um die Erfindung des Heißluftballons. Spannung pur auf jeder Seite! (md) E. Carroll, Das Geheimnis der roten Schatulle, Thienemann 2019.

  • Tirol
  • Schwaz
  • Mirjam Dauber
„Jetzt helfen nur Investitionen und keine Sparmaßnahmen“, betont SPÖ-Europasprecher Christian Dax.
 1

SPÖ-Europa-Sprecher Dax
„Wir brauchen einen Marshall-Plan für Europa“

Bezüglich der aktuellen Diskussion über die Coranoa-Krise auf EU-Ebene plädiert Burgenlands SPÖ-Europasprecher Christian Dax für ein großangelegtes Investitionspaket. BURGENLAND. „Wenn die Europäische Union die schweren Folgen der Corona-Krise meistern will, so kann das nur als gemeinsamer Kraftakt aller Mitgliedsländer geschehen. Wir benötigen dafür einen großen Wurf, einen Marshall-Plan für Europa, um einer drohenden Massenarbeitslosigkeit entgegenzutreten und die Wirtschaft durch...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Christian Putz aus Pinkafeld lief mit der Österreich-Fahne.
 2   4

Pinkafeld
Christian Putz beim "Marathon" in vier Ländern

Nach Absage des Wien-Marathons absolvierten vier Freunde aus vier Ländern diesen Zuhause als Staffellauf. PINKAFELD. Da der Wien-Marathon heuer leider abgesagt werden musste, haben vier Freunde die Distanz kurzerhand in vier europäische Länder verlegt – nach Frankreich, England, Irland und Österreich. Christian Putz, Maxime Thibault, David Dadds und der in Dublin lebende Waliser Damian Jenkins liefen die jeweilige Kilometer des Staffellaufs in ihren Heimatgemeinden. Gerade in Zeiten des...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Covid-19: Filmfestival in Cannes abgesagt

Filmfestspiele Cannes: Wegen Corona abgesagt

Lange war ungewiss, was mit den Filmfestspielen in Cannes stattfindet. Jetzt steht folgender Entschluss fest: Das Festival wird wegen des Coronavirus abgesagt. Leider können die diesjährigen Filmfestspiele in der südfranzösischen Stadt, Cannes nicht wie gewohnt stattfinden. Der Grund dafür ist das Coronavirus, das auch in Frankreich schon erheblich viele Opfer gefordert hat. Ob und wann es einen Ausweichtermin für das 73. Filmfestival gibt, ist momentan noch völlig unklar. Da man momentan auch...

  • Anna Maier
  2

In Frankreich unterwegs
Waidhofner Schüler auf Sprachreise

BEZIRK WAIDHOFEN/FRANKREICH. Die Französischgruppe der 6. Klassen des Bundesrealgymnasiums (BRG) Waidhofen verbrachte 8 Tage in Saint Raphaёl, einer wunderschönen Stadt direkt an der Côte d‘Azur. Dort waren die Schüler bei Gastfamilien untergebracht und besuchten von Montag bis Freitag eine Sprachschule. Es wurde den Schülern ermöglicht ihr gesprochenes Französisch zu verbessern und einen Einblick in die französische Kultur zu bekommen. Die Schüler durften das dort sehr bekannte Spiel Pétanque...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Sara Handl
 10  6   8

Casino Monte - Carlo

Die Spielbank Monte-Carlo ist eine der bekanntesten Spielbanken der Welt und befindet sich in Monte-Carlo, einem Stadtteil von Monaco. Die Geschichte der Spielbank von Monte-Carlo reicht zurück bis ins Jahr 1854, als man sich in Monaco Gedanken über neue Einnahmequellen machte. Am 26. April 1856 wurde vom damaligen Fürsten Florestan die erste Lizenz an die Franzosen Napoléon Langlois und Albert Aubert vergeben. Es dauerte noch bis zum 14. Dezember 1856, bis der Spielbetrieb in einer Villa am...

  • Waidhofen/Thaya
  • Hannelore Tiller
Die St. Johanner HAK-Schüler freuen sich bereits auf ihre Praktika im EU-Ausland im Rahmen von "Erasmus+"

Erasmus+
Für HAK-Schüler geht es beim Praktikum ins europäische Ausland

HAK-Schüler aus St. Johann treten im Rahmen von "Erasmus+" wieder Auslandspraktika in der EU an. ST. JOHANN (aho). Ihr Pflichtpraktikum können die Schüler der Handelsakademie St. Johann auch heuer wieder im europäischen Ausland absolvieren. Möglich macht dies ein EU-Projekt namens Erasmus+, welches die Schüler zu diversen Unternehmen in EU-Staaten bringt. Zur Wahl stehen alle EU-Länder, wobei jene bevorzugt werden, in denen die unterrichteten Sprachen Englisch, Italienisch oder Französisch...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Anzeige

Am 53. Österreicher Ball heißt es wieder "Alles Walzer" in Paris!

Am 1. Februar 2020 steigt in der französischen Hauptstadt der Österreicher Ball, der seit über 50 Jahren Wiener Flair nach Paris bringt Auch heuer ist der Österreicher Ball wieder ein Höhepunkt der Ballsaison in Paris. Zum bereits 53. Mal lädt die Association Autrichienne à Paris zu diesem Tanzfest, das eine einmalige Gelegenheit bietet, die Atmosphäre eines Wiener Balls mitten in Frankreich zu erleben. Die Veranstaltung, die am 1. Februar ab 19h30 im Intercontinental Paris Le Grand Hôtel...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Harry Miltner
 AGRANA Fruit Europe General Manager Olivier Roques, New Lab Projektleiterin Candice Grégoire, Bürgermeisterin von Mitry-Mory Charlotte Blandiot-Faride, AGRANA CEO Johann Marihart, AGRANA CTO Norbert Harringer, AGRANA Fruit COO Benoit Biquet

Agrana
Investitionen in Forschung und Entwicklung

Agrana, einer der führenden Nahrungsmittel- und Industriegüterkonzerne aus Österreich, setzt verstärkt auf Innovationen und investiert heuer rund 3,4 Mio. in zwei Forschung und Entwicklung Standorte in Frankreich und Österreich. Die jährlichen Aufwendungen der Agrana-Gruppe für Forschung und Entwicklung betragen rund 20 Millionen Euro. Insgesamt beschäftigt Agrana rund 300 Mitarbeiter in Forschung und Entwicklung. TULLN (pa). In einem hoch kompetitiven Umfeld ist es das strategische Ziel von...

  • Tulln
  • Katharina Gollner
Ein Fehler im zweiten Lauf kostete Katrin Beierl in La Plagne eine bessere Platzierung.

Katrin Beierl landete beim Bob-Weltcup in La Plagne auf Rang neun
Da war mehr drinnen

LA PLAGNE. Beim Damen-Bob-Weltcup im französischen La Plagne landete Katrin Beierl mit Bremserin Jennifer Onasanya am Samstag auf Rang neun. Nicht ganz das, was man sich erwartet hatte. Und tatsächlich war auch mehr drinnen. Nach Lauf eins lag Beierl noch auf Position sieben mit Rang sechs in Reichweite. Dann passierte ihr im zweiten Durchgang aber im oberen Teil ein folgenschwerer Fehler. Nationaltrainer Wolfgang Stampfer: „Da hat sie sich leider den ganzen Schwung abgestochen und dann...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Österreichischer Bob- und Skeletonverband
Florian Auer fuhr im franzöischen La Plagne wieder unter  die Top 20.

Beide Skeletonpiloten schafften in La Plagne Qualifikation für Entscheidungslauf
Langsam kehrt die Kraft zurück

LA PLAGNE. Winterberg war für Österreichs Skeletonpiloten Florian Auer und vor allem Samuel Maier noch ein Event zum vergessen. Geschwächt von einem Magen-Darm-Infekt hatten sie dort mehr mit sich selbst als mit der Bahn zu kämpfen. Da lief es jetzt in La Plagne doch einigermaßen besser. Zumindest schafften diesmal beide Sportler die Qualifikation für den Entscheidungslauf. Am Ende belegte Auer Rang 17, Maier klassierte sich auf Position 19. Am kommenden Wochenende bestreiten die beiden...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Österreichischer Bob- und Skeletonverband
Siegerbild aus La Plagne, von links: Janine Flock (2.),  Elena Nikitina (1.) und Jacqueline Lölling (3.).

Janine Flock macht mit Platz zwei in La Plagne Jagd auf den Gesamtweltcup.
Viertes Podium in Folge

Was für ein Lauf von Skeleton-Europameisterin Janine Flock! Auf der rumpeligen Bahn von La Plagne (FRA) wird die Innsbrucker Heeressportlerin am Freitag Zweite, ihr vierter Podestplatz im vierten Weltcuprennen! Im Gesamtweltcup macht Flock Jagd auf Platz eins, liegt mit 820 Punkten nur sieben Zähler hinter der aktuell Führenden Jacqueline Lölling aus Deutschland, die in Frankreich mit mehr als zwei Zehntelsekunden Rückstand auf die Österreicherin Dritte wird. Ganz vorne ist Russlands...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Österreichischer Bob- und Skeletonverband
Mike Gross und Regina Welk betreiben das französisch angehauchte Restaurant "Fischerie" in der Praterstraße 49.
  8

"Fischerie" Pratertsraße
Von Frankreich, Fisch und süßen Sachen

In der "Fischerie" gibt es neben Fischspezialitäten französische Patisserie und Delikatessen zum Mitnehmen. LEOPOLDSTADT. „Fischerie" nennt sich das 2019 in der Praterstraße 49 eröffnete Lokal. Wie der Name vermuten lässt, dreht sich hier (fast) alles um Fisch. Im Stil eines französischen Bistros gestaltet, jedoch in den Ausmaßen eines Restaurants, präsentiert sich das schicke Restaurant von Regina Welk und Mike Gross seinen frankophilen Gästen. Doch warum haben sich ein gebürtiger...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Wolfgang Unger
Hellfried Miklau mit dem Luftballon und der Botschaft, die die Schüler aus Frankreich mitgeschickt haben
 1  1

Besonderer Fund
Luftballon legt rund 800 Kilometer zurück und landet in Völkermarkt

Der Luftballon wurde von Schülern aus Frankreich am 4. Oktober losgeschickt. Gestern hat Hellfried Miklau den Ballon und die dazugehörige Botschaft beim Völkermarkter Stausee gefunden. VÖLKERMARKT. Einen besonderen Fund hat der Mitarbeiter der Straßenmeisterei und Völkermarkter Gemeinderat, Hellfried Miklau, gestern gemacht: Auf einem Strauch hat er einen Ballon gefunden, der von einer Schule in Frankreich am 4. Oktober losgeschickt worden ist.  Luftballon aus Frankreich gefunden "Beim...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
  16

Gut gegen Winterblues
Pierre Bonnard im Kunstforum

...auf der Freyung in Wien 1.: Die Bilder, die die strahlend helle Landschaft von Südfrankreich zeigen, oder die lichtdurchfluteten Zimmer von Bonnards Wohnung, sind echte Gemütsaufheller in der grauen Winterzeit. - Bonnard lebte 1867 - 1947. Er war kein wirklich innovativer Künstler, er malte einige Jahrzehnte verspätet mehr oder weniger im impressionistischen Stil, aber er fing das Licht wirklich gut ein. Seine Frau erscheint auf vielen Bildern wortwörtlich als Lichtgestalt, oft nackt,...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
Anzeige
Die MSC Grandiosa sticht von 3. bis 10. Mai in See
  Video   7

Bezirksblätter Kreuzfahrt
Mittelmeerkreuzfahrt mit der MSC Grandiosa (ABGESAGT)

Stechen Sie mit der MSC Grandiosa von 3. bis 10. Mai 2020 in See. Die Bezirksblätter Leserreise führt Sie auf eine wundervolle Kreuzfahrt im Mittelmeer. 1. Tag – Sonntag, 03. Mai 2020 (Anreise) Genua Genua ist eine wunderbare, vielseitige und pulsierende Stadt. Sie beeindruckt mit ihrem einzigartigen Charme und ist ein ideales Ausflugsziel während Ihrer Kreuzfahrt. Nicht umsonst war die Stadt auf dem Höhepunkt ihrer Macht im Mittelmeerraum als „La Superba“ (die Prächtige) bekannt....

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Die Bezirksblätter Leserreise führt 8 Tage lang an die schönsten Orte entlang der Rhone.
  11

Bezirksblätter Leserreise
Atemberaubende Flussreise durch Südfrankreich auf der Rhone

Die Bezirksblätter Leserreise führt die Teilnehmerinnen und Teilnehmer von 30. September bis 7. Oktober 2020 auf eine unvergessliche Flussreise in den Süden Frankreichs. Die TUI Reiseleiter Josef Winkler und Egon Schütz begleiten Sie auf eine Reise durch die farbenfrohen Landschaften und historischen Städte in Südfrankreich. Die Bezirksblätter Flussreise führt zur berühmten Ardèche-Schlucht sowie in die Provence und die Camargue, mit ihrer unvergleichlichen Atmosphäre, die Van Gogh zu...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Glückliche Finisher: die Läufer aus dem Gölsental rund um ULC-Präsident Oliver Pressler (2.v.l.) beim Marathon von Nizza nach Cannes.

St. Veits Marathonläufer erobern französische Küste

ST. VEIT. Reisen und Sport zu verbinden ist immer eine tolle Kombination. So machte sich auch eine Abordnung aus St. Veit/Gölsen auf den Weg nach Frankreich, um am „Marathon des Alpes-Maritimes“ in Nizza teilzunehmen. Einen Tag zuvor stand für die Läufer zum Aufwärmen noch Sightseeing in Monte Carlo am Programm. Die Marathonstrecke von 42,195 Kilometer führt die Athleten entlang der Küste von Nizza nach Cannes. Für eine Top-Leistung sorgte Patrizia Schram vom ULC Transfer St. Veit, die den...

  • Lilienfeld
  • Werner Schrittwieser
Das Frank-Haus ist der Schandfleck von Tulln.

Gemeinderat Tulln
Abrissbirne trifft Frank-Haus

Frank-Haus in Tulln: Politiker beschließen Rückwidmung, wenn bis Jahresende nichts passiert. TULLN. "Wir waren immer wieder mit dem Eigentümer und der Genossenschaft im Gespräch", sagt Bürgermeister Peter Eisenschenk. Das Frank Haus ist nicht nur den Politikern, sondern auch den Bürgern ein Dorn im Auge: "Es ist der Schandfleck von Tulln", sagt TVP-Mann Peter Höckner. Ob sich das so schnell ändert, kann aus heutiger Sicht nicht gesagt werden. Änderung der Bebauungsbestimmungen Nur so...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
<f>Prost:</f> Andreadis, Widakovich, Pokorny, Ehepaar Foda (v. l.)

"Vive la France" beim Wine Makers Dinner

Die Grande Nation war diesmal beim "Wine Makers Dinner" tonangebend: Organisator und Weinhändler Alexander Andreadis lud gemeinsam mit den El Gaucho-Chefs Christof Widakovich und Robert Grossauer in das bekannte Steak-Restaurant und begeisterte die Gäste mit einem authentischen Vier-Gänge-Menü. Weine der Weingüter Engel und Bott Frères wurden von Louis-Pierre Laroche vertreten. Den Abend genossen etwa Teamchef Franco Foda, SFG-Geschäftsführer Christoph Ludwig und Ankünder-Chef Dieter...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Anna Burgstaller aus Kremsmünster wanderte von Grenoble nach Innsbruck.
  2

Fußmarsch
Von Grenoble nach Innsbruck

"Zehn Monate habe ich in Grenoble studiert, jetzt soll es wieder nach Hause gehen. Doch ich reise auf etwas andere Art – nämlich zu Fuß. 63 Tage bin ich unterwegs, 1.100 Kilometer und 64.000 Höhenmeter lege ich bis nach Innsbruck, die Stadt in der ich studiere, zurück." GRENOBLE, INNSBRUCK, KREMSMÜNSTER (mef). Das sind die Zeilen, mit denen Anna Burgstaller aus Kremsmünster ihren Reisebericht beiginnt. Die 27-Jährige aus Kremsmünster studiert in Innsbruck Französisch und Geographie auf...

  • Kirchdorf
  • Florian Meingast
(vlnr): BR Martin Preineder, GGR Sabina Doria, Bürgermeister Bernhard Karnthaler, Vizebürgermeisterin Heide Lamberg, GGR Martin Karnthaler.
  2

Lanzenkirchner in Frankreich
Zu Besuch beim Schloss Chambord in Frankreich

LANZENKIRCHEN. Am vergangenen Donnerstag machte sich eine Reisegruppe der Marktgemeinde Lanzenkirchen mit Bürgermeister Bernhard Karnthaler, Bundesrat Martin Preineder sowie zahlreichen Vertreter der Gemeinde, auf den Weg nach Frankreich um den historischen Spuren der Bourbonen zu folgen. Ein wichtiges Reiseziel war die Besichtigung des Schlosses Chambord und dessen Räumlichkeiten zum Andenken an Heinrich den IV. Chambord ist das größte Schloss des Loiretales mit seinen 440 Zimmern und...

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.