Alles zum Thema Frankreich

Beiträge zum Thema Frankreich

Politik

Politik
Die EU und die Gurkenkrümmung

Die EU ist primär ein Friedensprojekt. Gegründet 1951 zur Befriedung von Jahrhunderte andauernden Konflikten zw Deutschland und Frankreich, nach 2 schrecklichen Weltkriegen – vordergründig als Wirtschaftsprojekt, weil man einander am leichtesten näher kommt, wenn man gemeinsam arbeitet u zusammen die Früchte seiner Arbeit genießt. Klar, dass bald auch andere Länder mitmachen wollten: Italien, BeNeLux, später auch weitere, so Österreich. Dass es nicht nur um Wirtschafts-Aufschwung geht, hat...

  • 30.04.19
  •  2
Wirtschaft
Zum Salesmeeting erschienen internationale Mitarbeiter des Unternehmens.

Die Welt zu Gast in Braunau

Zum Salesmeeting von F&S Bondtec Austria kam die Welt zu Besuch.  BRAUNAU. Die enorme Internationalität der Firma F&S Bondtec Austria sah man auch heuer wieder beim alljährlichen Salesmeeting. Dieses fand zum ersten Mal am Standort in Braunau statt. Zwei Tage dauerte die Veranstaltung, zu der Repräsentanten aus Südkorea, Russland, Polen, England, Frankreich, Italien, Türkei, Spanien, Brasilien und USA erschienen.

  • 29.04.19
Sport
Markus Strele war beim Lekkarod Etappenrennen erfolgreich
4 Bilder

Lekkarod Schlittenhunderennen Frankreich
16 Pfoten für eine Silbermedaille und eine Schocknachricht

POLLING/FRANKREICH. Vom 16. bis zum 25. März fand in vier verschiedenen Austragungsorten in den Mont Blancgebiet das Lekkarod Schlittenhunde-Etappenrennen in Frankreich statt. Mit dem 3. Platz der WM Mitteldistanz reiste Markus Strele aus Polling (Tirol) mit 11 Hunden zur ersten Etappe nach Les Saisies. Diese verlief nicht nach Wunsch des Mushers. Nach einem Fehler seinerseits beendete das Team den ersten Lauf als Vorletzter. Absage aufgrund des Wetters Mit über 30 Minuten Rückstand...

  • 17.04.19
Lokales
Setzt sich für Nachhaltigkeit ein: die 24-jährige Antonia Korkas

Eine waschechte Steirerin in London – "Grüße nach Graz" von Antonia Korkas

Grazerinnen und Grazer schicken uns Grüße aus ihrer neuen Heimat. Von Graz aus in die weite Welt: Die WOCHE stellt in "Grüße nach Graz" Grazerinnen und Grazer vor, die es quer über den Globus verschlagen hat. Antonia Korkas hat es nach der Matura zum Studium nach Frankreich und Ägypten verschlagen, ihre berufliche Karriere hat sie in London begonnen. Name: Antonia Korkas Alter: 24 Jahre Wo: London, Großbritannien Was? Unternehmensplanerin bei Loop, einem neuen zirkulären...

  • 17.04.19
Sport
Neun Medaillen holten die Kärntner Teilnehmer von Frankreich nach Hause
6 Bilder

Masters-Skiweltmeisterschaft in Megeve
Kärntner Skifahrer holten neun Medaillen

MEGEVE. Die Kärntner Teilnehmer an der Masters-Skiweltmeisterschaft 2019 in Megeve, Frankreich, waren sehr erfolgreich. Neun Medaillen konnten nach Kärnten geholt werden. Medaillenregen Hermann Brandstätter (67) zum Beispiel hat in der Klasse B8 je eine Goldmedaille im Slalom, im Riesenslalom und im Super-G erkämpft. Gottfried Suppan erlangte in seiner Klasse (85-89 Jahre) zwei Mal Silber, Viktor Sodamin (80-84 Jahre) zwei Mal Gold. Jürgen Seiser (30-34 Jahre) holte sich einmal Silber...

  • 01.04.19
Lokales
Im Familypark-Management wird in Zukunft französisch gesprochen

Neue Eigentümer in St. Margarethen
Franzosen kaufen Familypark

ST. MARGARETHEN. Die Compagnie des Alpes (CDA) hat den Familypark in St. Margarethen gekauft. Die Familie Müller, Gründer und bisherige Eigentümer des Freizeitparks, wird sich aus dem Unternehmen zurückziehen, wie sie Donnerstagvormittag in einer Aussendung bekannt gab. Um wie viel Geld der Park verkauft wurde, teilte die Familie Müller nicht mit.  „Kein leichter Schritt“ „Dieser Schritt ist uns wahrlich nicht leicht gefallen. Es war eine Entscheidung der ganzen Familie“, so Parkdirektorin...

  • 21.03.19
Freizeit
2 Bilder

Wiener Museen
Der liebe Gott...

Im Prunksaal der Nationalbibliothek auf dem Josefsplatz ist ein entzückendes Buch aus dem 13.Jh. zu sehen. Diese illustrierte Bibelhandschrift ist in Frankreich entstanden. Auf dem Bild sieht man Gott persönlich, wie er mit einem Zirkel, wie er heute noch in den Schulen verwendet wird, die Welt erschafft und vermisst....

  • 20.03.19
Lokales
"Napoleon" ist das Thema in der Serie "100 Seiten Reclam" von Alexandra Bleyer

Reclam - 100 Seiten
"Er war gar nicht so klein" - Alexandra Bleyer über Napoleon

Krimi-Autorin Alexandra Bleyer besinnt sich auf ihre Wurzeln als Historikerin und beleuchtet die Person Napoleon. SEEBODEN (ven). Sie ist eine wahre Schreib-Maschine: Historikerin und Krimi-Autorin Alexandra Bleyer veröffentlichte nun ihr zehntes Buch. Diesmal beschäftigte sie sich - wie auch schon in ihrer Dissertation - mit Napoleon. Thema der Dissertation "So klein, wie viele behaupten, war er gar nicht", so Bleyer. Nach ihrer knapp 1.000-Seiten-starken Dissertation und ihren...

  • 12.03.19
Leute
Die Golser Wein Ladies: Nelly Nittnaus, Heidi Lentsch, Andrea Gsellmann und Anita Nittnaus
5 Bilder

Leute
Weinstammtisch für Genießer

NEUSIEDL. (ahg) Einmal im Monat treffen sich Weingenießer und solche die es noch werden wollen, in der Weinbar "Zum echten Leben" zum Stammtisch mit wechselnden Weinthemen.  "Unser Ziel ist es, die beste Weinbar im Burgenland zu sein", betont Franz Kast, "wir bieten eine Weinvielfalt von bis zu 30 offenen Weinen". Am Programm steht eine vinophile Reise nach Frankreich ins Loiretal.Für den Flight hat der Hausherr 11 Weine, 6 Weiß- und 4 Rotweine zusammengestellt. Es sollten später mehr...

  • 06.03.19
  •  2
Sport
Die Villacher Sportärztin ist seit 10 Jahren Teil der ÖSV Truppe und verbringt mehrere Wochen jedes Jahr im Ausland, um heimische Spitzen-Sportler zu betreuen.
5 Bilder

Ines Berger-Uckermann im Interview
"Skilanglauf ist eine der gesündesten Sportarten"

Sie betreut Sportler wie Franz-Josef Rehrl oder Sportlerinnen wie Bernadette Schild. Seit 10 Jahren ist die Villacher Sportärztin Ines Berger-Uckermann im Betreuer-Team des ÖSV. Einem Umfeld, das wie sie sagt höchst männlich dominiert ist. So ist sie derzeit als einzige weibliche Sportärztin aus Kärnten mit dabei. Und dementsprechend gefragt, natürlich auch bei weiblichen Spitzensportlerinnen. Wir haben mit ihr unter anderem über das Thema Skilanglauf gesprochen.  WOCHE: Aus medizinischer...

  • 05.02.19
Sport
Jakob Herrmann landete im Individual-Bewerb am neunten Platz.
2 Bilder

Pongauer Skibergsteiger zeigen Top-Leistung in Frankreich

PONGAU (aho). Eine geschlossen starke Teamleistung zeigten die österreichischen Skibergsteiger beim Weltcup-Wochenende in Le Dévoluy/La Grande Trace (Frankreich). Besonders die Pongauer Starter Jakob Herrmann und Alexander Brandner zeigten mit Spitzenresultaten auf.  Trotz Schuhbruch in Top-Ten Der Werfenwenger Herrmann bestätigte seine gute Form in Frankreich mit Rang neun im Individualbewerb. Auch ein gebrochener Schuh konnte ihn nicht daran hindern, erneut in die Top Ten zu laufen: "Ich...

  • 04.02.19
Sport
Die U15-Mannschaft von Olympique Marseille aus Frankreich gastiert erstmals in der Bezirkssporthalle in Schärding.

Baumit Hallencup
Wer stellt VfB Stuttgart ein Bein?

Baumit Hallencup – am 5. Jänner geht's um die U-15 Turnier-Krone. SCHÄRDING (ebd). Mit Olympique Marseille ist heuer nach Jahren wieder ein Vertreter aus dem Weltmeisterland Frankreich beim U15-Finale des Baumit Hallencups am 5. Jänner zu Gast. Für Marseille ist es überhaupt die erste Teilnahme in Schärding. Insgesamt nehmen Mannschaften aus sieben Nationen am U15-Finale teil. Darunter Liverpool, Borussia Dortmund, der VfB Stuttgart sowie der FC St. Gallen (Schweiz) oder Excelsior Rotterdam...

  • 02.01.19
Politik
Österreichs Botschafter Michael Linhart (eh. Generalsekretär des Außenministeriums),  frz. Abgeordnete Constance Le Grip, Präsident Josef HÖCHTL
3 Bilder

Treffen
Präsident Höchtl führte Politiker des "Forchtensteiner Kreises" zu Gesprächen nach Paris

KLOSTERNEUBURG (pa). Der "Forchtensteiner Kreis“ (die Organisation der aus der Jungen ÖVP hervorgegangenen Bundes- und Landespolitiker) macht jeweils eine politische Kontaktreise in ein anderes Land Europas. Dieses Mal führte der Präsident des "Forchtensteiner Kreises" und ehemalige Bundesobmann Josef Höchtl für vier Tage 17 Mitglieder aus fünf Bundesländern zu Gesprächen mit Repräsentanten des „neuen“ Frankreich (in der Ära des Präsidenten Macron). Diskussionen fanden mit dem langjährigen...

  • 31.10.18
Wirtschaft
David Lindner mit der Aufschlüsselung der Marktanteile in Österreich.
109 Bilder

"Lindner" startet in Frankreich voll durch
Der Markt in Europa mit der größten Sprachbarriere

BLOTZHEIM/KUNDL (nos). Der Traktorenspezialist "Lindner" nimmt nun den Französischen Markt voll in Angriff. Im Vorfeld zu Frankreichs größter Grünland-Messe und kurz vor dem Cannstädter Wasen, dem größten Volksfest Baden-Württembergs, präsentierten die Kundler ihren neuen Stützpunkt im Elsass, von wo aus die Sprachbarriere geknackt werden soll. "Frankreich ist der Markt in Europa mit der größten Sprachbarriere", erklärt David Lindner, der im Familienunternehmen für die Geschäfte in...

  • 22.10.18
Sport
Der erste Anstieg ist jeden Tag gleich einmal richtig hart.. :)
3 Bilder

SPORT
Saisonfinale @ ROC D`AZUR

Hallo Nachdem ich in den letzten 30 Wochenenden an nicht weniger als 46 Bewerben teilnahm, war meine Motivation auf`s Bike zu steigen in den letzten Wochen nicht mehr sooo groß.. Jedoch ist das ROC D`AZUR an der französischen Cote d`Azur schon seit 3 Jahren ein geniales Saisonfinale – auch wenn es heuer nicht ganz sooo schön war, wie in den Jahren davor.. Denn bei meiner Ankunft am Mittwoch Abend regnete es wie aus Kübeln.. Noch am Flughafen baute ich mein Bike zusammen und dann machten wir...

  • 15.10.18
  •  1
Lokales

Lexikon des unnützen Wissens:
(K)Ein Schwein namens "Napoleon"

Dass es in den USA kuriose Gesetze wie etwa in Tucson, Arizona, gibt, wo Frauen das Tragen von Hosen verboten ist, ist ja allgemein bekannt. Und auch dass es solche Gesetze, teilweise uralten Ursprunges, auch in Großbritannien gibt, weiß man. So ist es etwa in der Stadt York erlaubt, einen Schotten zu erschießen - zumindest dann, wenn dieser mit Pfeil und Bogen unterwegs ist. Aber wussten Sie, dass es auch in Frankreich kuriose Gesetze gibt? Dort darf man ein Schwein Macron, de Gaulle oder...

  • 10.10.18
SportBezahlte Anzeige
10 Bilder

Philipp Wiesenhofer vom Fightclub 300 bestritt EM-Titelkampf in Savate Combat
Österreich feiert internationale Erfolge im Savate

Die französische Kampfsportart Savate erfreut sich immer mehr Beliebtheit in Österreich. Der Fightclub 300 in Weiz ist der Vorreiter, der diese international bekannte Kampfsportart den Österreichern näher bringt und das mit beeindruckenden Resultaten. Vergangenes Wochenende bestritt Philipp Wiesenhofer vor einer vollgefüllten Halle Mitten in Paris einen EM-Titelkampf in Savate Combat, als erster männlicher Österreicher überhaupt! Er verlor in diesem unglaublich knappen Kampf gegen seinen...

  • 01.10.18
Lokales
Auslegen der Saugschlauchleitung durch die gemischte Frauenbewerbsgruppe
6 Bilder

Fünf Feuerwehrgruppen auf internationalem Feuerwehrbewerb
Feuerwehren des Bezirks bei 4. Grenzlandmeisterschaft im Spitzenfeld

Zum bereits 5. Mal wurde am 14. September die Grenzlandmeisterschaft der Feuerwehren ausgetragen. Dabei handelt es sich um ein Wettmessen, welches durch den deutschen, französischen, luxemburgischen und belgischen Feuerwehrverband im Wechsel ausgetragen wird. Wettkampfgruppen zahlreicher europäischer Feuerwehren reisen dafür extra an, um im sportlichen Messen die schnellste Gruppe im Löschangriff zu ermitteln. Zur heurigen Grenzlandmeisterschaft waren insgesamt 5 Gruppen des Bezirks ins...

  • 30.09.18
Lokales

FF Hackenbuch und Pimpfing in Frankreich.

Frankreich. Aus den fünf europäischen Ländern Frankreich, Italien, Luxemburg, Österreich und Deutschland traten am 15. September 2018 insgesamt 72 Bewerbsgruppen bei der 4. Grenzlandmeisterschaft in der Stadt Pulversheim im Elsass an. Die mehr als 500 Teilnehmer konnten bei der alle zwei Jahre stattfindenden Meisterschaft ihr Können unter Beweis stellen. Vier der teilnehmenden Bewerbsgruppen kamen aus dem Bezirk Schärding - zwei von der Feuerwehr Hackenbuch und zwei Gruppen von der Feuerwehr...

  • 23.09.18
Lokales
Die erfolgreiche Gruppe der Freiwilligen Feuerwehr Töplitsch um Gruppenkommandant Helmut Petschar (hinten, Zweiter von links)
4 Bilder

Feuerwehr Töplitsch holt erstmals Europapokal nach Kärnten

Die Feuerwehrmänner aus Töplitsch gewannen bei der Internationalen Grenzland-Meisterschaft in Frankreich die Klasse „Bronze B“. TÖPLITSCH. Die Freiwillige Feuerwehr Töplitsch aus dem Bezirk Villach-Land ist seit Jahrzehnten für ihr erfolgreiches Abschneiden bei nationalen und internationalen Wettkämpfen bekannt. Ein historischer Erfolg gelang den Kameraden um Gruppenkommandant Helmut Petschar zuletzt in Frankreich. „Wir haben bei der Internationalen Grenzland-Meisterschaft den Sieg in der...

  • 17.09.18
Sport
Franz Rettenbacher mit einem 28 Kilo schweren Karpfen, gefangen in einem See in der Steiermark.

100.000 Euro locken als Siegesprämie

Der Kirchdorfer Franz Rettenbacher startet bei der Weltmeisterschaft der Karpfen-Fischer in Frankreich. KIRCHDORF (sta). Der weltweit größte Event der Karpfenangler findet von 17. bis 22. September 2018 in Frankreich statt. Die besten Angler treffen sich am Lac de Madine bei der Weltmeisterschaft. Mit dabei ist auch der Kirchdorfer Franz Rettenbacher (29). Er ist Kapitän eines der beiden startenden Teams aus Österreich. Mit ihm um das sagenhafte Preisgeld von 100.000 Euro für den Sieger kämpfen...

  • 11.09.18
Leute
Internationale Konzertreise des Musikvereins Erla nach Frankreich
3 Bilder

Internationale Konzertreise des Musikvereins Erla nach Frankreich

Seit 40 Jahren reist der Musikverein Erla ins Ausland, spielt Konzerte und somit ist der Musikverein Erla ein wichtiger Botschafter weit über die Landesgrenzen hinaus, repräsentiert Österreich, die Region und die vielfältige Kultur unseres Landes. Bei mittlerweile 31 Reisen ins Ausland und Gegenbesuchen in Österreich entstehen Freundschaften, Spaß und Zusammenhalt. Partnerschaften mit Sillé le Guillaume in Frankreich und  Orp le Grand in Belgien, aber auch Konzertreisen in andere Länder...

  • 28.08.18
  •  6
Leute
Die Reise der beiden Ennstaler führte bis in die französische Hauptstadt. Ein Bild vor dem Eiffelturm durfte natürlich nicht fehlen.
2 Bilder

Den Eiffelturm mit dem Traktor besucht

2.781 Kilometer mit dem Traktor unterwegs – oder anders gesagt: von Lengdorf bis nach Paris und zurück. Nach 32 Tagen und 2.781 Kilometern Fahrtstrecke kehrten Franz Wieser und Josef Weinacht wieder in ihre Heimatgemeinde Mitterberg-Sankt Martin zurück. Die beiden Pensionisten waren mit 60 Jahre alten Traktoren unterwegs. Weil bei Oldtimern immer etwas passieren kann, nahmen sie die komplette Werkzeugausrüstung mit auf die Reise. Starkregen und Hagel am ersten Tag eröffneten den einmonatigen...

  • 14.08.18