04.08.2016, 19:05 Uhr

Probefahrt mit dem Mondseer Einbaum

Mag. Henrik Pohl und Gäste bei der Ausfahrt. (Foto: August Schwertl)
Mondsee: Mondsee |

Jeder Mutige konnte unter der Leitung von Henrik Pohl eine Probefahrt mit einem Mondsee-Einbaum machen.

MONDSEE. Nach einer durch den Bauhof Mondsee, Anton Staubauer, erfolgten Grundreinigung wurde heute, Donnerstag, 4. August, um 10.25 Uhr der am 27. Juli aus dem Mondsee gehobene Einbaum wieder ins Wasser gelassen. Jeder Mutige konnte unter der Leitung von Mag. Henrik Pohl eine Probefahrt machen. Das Interesse unter den Anwesenden war sehr groß und für Gäste und Urlauber war dies ein tolles Erlebnis. Nach ca. zwei Stunden wurde der Einbaum wieder verladen und nach Seewalchen transportiert, wo er im Rahmen des Welterbe-Seefestes vom Pfahlbaukuratorium Wien ausgestellt wird. Am 6. August, um etwa 12 Uhr, findet dort eine Einbaumregatta mit den Bürgermeistern der an der Landesausstellung 2020 teilnehmenden Gemeinden statt.
Die Gemeinde Mondsee und der Heimatbund danken den Mitarbeitern des Bauhofes Mondsee und dem Transportunternehmen Kothmaier für die tatkräftige Unterstützung.
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.