15.09.2016, 13:53 Uhr

Waidhofen. Sozial. Aktiv. unterstützt Mutterberatung

Die Mitglieder von Waidhofen. Sozial. Aktiv. unterstützen den Ankauf von Bodenmatten und Spielzeug für die Still- und Mutterberatung. Obmann-Stellvertreter Norbert Schmied, Initiatorin Sonja Dangl mit Sohn Simon, Daniela Granner und Tochter Angelika, Jacqueline Talamas, Obmann Rudi Polt, Alexandra Hirsch samt Tochter Barbara und Herbert Brunner. (Foto: Waidhofen. Sozial. Aktiv.)
WAIDHOFEN. Der Verein Waidhofen. Sozial. Aktiv. unterstützt die Still- und Mutterberatung in Waidhofen mit einer Spende von insgesamt 300 Euro. Damit wurden Matten für die Spielecke im Wert von 150 Euro für die neu renovierten Räumlichkeiten angekauft. Mit dem zweiten Teil der Spende überraschte der Verein die Initiatorin Sonja Dangl. Mit der Verdoppelung des Betrages ermöglicht Waidhofen. Sozial. Aktiv. die Anschaffung von Spielsachen.

„Es war uns ein Anliegen den Betrag zu verdoppeln und dadurch die Kleinsten zu fördern. Mit diesem Beitrag konnten wir der Still- und Mutterberatung unter die Arme greifen und damit ein Zeichen der Wertschätzung setzen“, freut sich Vereinsobmann Rudi Polt. „Diese großzügige und unbürokratische Unterstützung freut mich ganz besonders. Die Überraschung mit der Betragesverdoppelung ist geglückt“, so Sonja Dangl bei der Spendenübergabe.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.