Maibaumaufstellen

Beiträge zum Thema Maibaumaufstellen

Lokales
Das Maibaumaufstellen im Herzen von Vitis.

Vitis bietet tolle Programme an

VITIS. Die Gemeinderatsfraktion der SPÖ arbeitet in Vitis Generationsübergreifend zusammen, von der Jungen Generation bis zum Pensionistenverband. Sie ist mit fünf Mandataren im Gemeinderat vertreten, welche dort die sozialdemokratischen Interessen und Werte vertreten und ständig auch bei diversen Vereinen aktiv und im öffentlichen Leben präsent sind. Auch die SPÖ Vitis selbst organisiert jährlich wiederkehrende Veranstaltungen wie das Maibaumsetzen am Hauptplatz, die Herbstwanderung oder die...

  • 20.02.20
Lokales
2 Bilder

Käfer macht auch vor Maibaum nicht Halt

SÜSSENBACH (chk): Die stark vom Käfer befallene Ortschaft hat keinen gesunden Maibaum mehr zur Verfügung stellen können, da der Borkenkäfer leider schneller war. Die Dorfbewohner ließen sich trotzdem nicht aufhalten und stellten stattdessen einen Käferbaum, der nun leider seit dem letzten Jahr zum Ortsbild dazugehört, auf.

  • 05.05.19
Leute
Das Blasorchester führte den Zug der freiwilligen Organisationen an, die den Maibaum von der Neuen Mittelschule bis zum Hauptplatz eskortierten.
19 Bilder

14. traditionelles, gemeinsames Maibaumaufstellen

Schöner Fixpunkt im Jahreskreis - bleibende Erinnerungen an die Kindheit und Jugend an eine alte Tradition WAIDHOFEN. Am Samsag, 30. April, war es wieder soweit: Zum bereits 14. Mal fand das traditionelle, gemeinsame Maibaumaufstellen vor dem Rathaus statt. Zahlreiche Besucher folgten der Einladung der Stadtgemeinde und beobachteten bei strahlendem Sonnenschein das jährlich stattfindende Spektakel, welches Brauchtum und Soziales verbindet. In einem Festzug wurde der Baum von der Freiwilligen...

  • 02.05.16
Lokales

Maibaumaufstellen

19.00 Uhr, Hauptplatz, östlich vom Rathaus, Veranstalter: Stadtgemeinde Waidhofen Wann: 30.04.2016 19:00:00 Wo: Hauptplatz, Waidhofen an der Thaya auf Karte anzeigen

  • 07.04.16
Lokales
Zum bereits dreizehnten Mal wurde der Maibaum in Waidhofen an der Thaya traditionell geschmückt und händisch aufgestellt.
5 Bilder

Brauchtumspflege verknüpft mit sozialem Engagement

Am Donnerstag, den 30. April 2015, fand das 13. traditionelle, gemeinsame Maibaumaufstellen der Stadtgemeinde vor dem Rathaus statt. Zahlreiche Besucher folgten trotz unbeständigem Wetter der Einladung und nahmen am Spektakel teil. WAIDHOFEN. In einem Festzug wurde der Baum von der Freiwilligen Feuerwehr, dem Bürgerkorps, dem Roten Kreuz, dem Kameradschaftsbund und dem Blasorchester Waidhofen an der Thaya von der Neuen Mittelschule zum Rathaus begleitet. Dort wurde der Maibaum anschließend von...

  • 03.05.15
Leute

Traditionelles Maibaumaufstellen in Waidhofen

Am Donnerstag, dem 30. April um 19 Uhr findet am Hauptplatz Waidhofen bereits zum 13. Mal das traditionelle gemeinsame Maibaumaufstellen auf dem Hauptplatz statt. Hier trifft Tradition auf soziales Engagement: Das Maibaumaufstellen ist durch das gemeinsame Wirken der Freiwilligen Feuerwehr, des privilegierten, uniformierten und bewaffneten Bürgerkorps, des Kameradschaftsbundes, des Roten Kreuz, und der freiwilligen Mitarbeiter des Rathauses möglich. Durch diese Zusammenarbeit können freie...

  • 29.04.15
Lokales

Maibaumaufstellen: Waidhofner spendeten fast 3.000 Euro

WAIDHOFEN. Beim traditionellen Maibaumaufstellen sorgen die freiwilligen Mitarbeiter des Rathauses alljährlich für das leibliche Wohl der Besucher und sammeln dabei Spenden, die im Rahmen der Initiative Waidhofen. Sozial. Aktiv. an in Not geratene Gemeindebürger und karitative Einrichtungen übergeben werden. In diesem Jahr wurde gemeinsam vom Team beschlossen das Haus der Zuversicht zu unterstützen. Vergangenen Dienstag wurden die Spenden in der Höhe von 2.792 Euro an das Haus der...

  • 10.06.14
Leute
141 Bilder

Mit dem Kran kann's jeder: Waidhofner stellen ihren Maibaum per Hand auf

Schwoabla und Muskelkraft. Plus: Die persönlichen Maibaum-Traumas der Waidhofner. WAIDHOFEN. "Mit dem Kran kann's jeder", dachten sich die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Waidhofen unter Kommandant Karl Oberbauer und stellten den Waidhofner Maibaum ganz ohne technische Hilfsmittel auf. Nur Muskelkraft und "Schwoabla" waren erlaubt. Der Vorteil: In der Innenstadt ist der Baum einigermaßen vor Diebstahl geschützt. Denn bei der Feuerwehr Waidhofen hat man damit schmerzliche Erfahrungen...

  • 02.05.14
Leute
Die Stadtgemeinde Waidhofen lädt am 30. April um 19 Uhr  zum 12. traditionellen Maibaumaufstellen.

12. Gemeinsames Maibaumaufstellen in Waidhofen

WAIDHOFEN. Am Mittwoch, dem 30. April um 19 Uhr findet am Hauptplatz Waidhofen das 12. traditionelle gemeinsame Maibaumaufstellen statt. Für die musikalische Unterhaltung sorgt das Blasorchester Waidhofen. Nach der Aufstellung und feierlichen Übergabe des Maibaumes, gibt es im Anschluss gratis Bier, Wein, alkoholfreie Getränke und Würstel für alle, solange der Vorrat reicht. Freie Spenden ergehen im Rahmen von Waidhofen.sozial.aktiv an karitative Einrichtungen und in Not geratene...

  • 17.04.14
Leute

Maibaum wird aufgestellt

WAIDHOFEN. Das traditionelle Maibaumaufstellen ist nur durch das gemeinsame Wirken der FF Waidhofen, dem privilegierten, uniformierten und bewaffneten Bürgerkorps, dem Österreichischen Kameradschaftsbund, dem Österreichischen Roten Kreuz, Bezirksstelle Waidhofen und den freiwilligen Mitarbeitern des Rathauses möglich. Nur durch dieses Zusammenarbeiten können freie Spenden gesammelt werden. Diese werden im Rahmen der Initiative WAIDHOFEN. SOZIAL. AKTIV., die heuer ihr 10-jähriges Jubiläum...

  • 14.04.14
Lokales

Maibaumaufstellen

Veranstalter: Stadtgemeinde Waidhofen a. d. Thaya, östlich vom Rathaus Wann: 30.04.2014 19:00:00 Wo: Rathaus, Hauptplatz 1, 3830 Waidhofen an der Thaya auf Karte anzeigen

  • 07.04.14
Lokales

Waidhofner ermöglichen Urlaub von der Baustelle

Maibaumaufstellen: Erlös ging an die Sonderschule für gemeinsame Ausflüge WAIDHOFEN. Auch heuer schenkten die Rathausmitarbeiter beim Maibaumaufstellen wieder Speisen und Getränke aus. Die eingenommenen Spenden - 1.500 Euro - wurden jetzt im Rahmen des Projekten Waidhofen. Sozial. Aktiv an die Allgemeinde Sonderschule Waidhofen übergeben. Mit dabei waren Bürgermeister Kurt Strohmayer-Dangl, Stadtamtsdirektor und Projektinitiator Rudolf Polt und - stellvertretend für alle freiwillig...

  • 12.06.13
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.