20.09.2016, 12:02 Uhr

Teenys bei Florianis: 5. Klasse Gymnasium bei der Waidhofner Feuerwehr

OLYMPUS DIGITAL CAMERA (Foto: Feuerwehr Waidhofen/Thaya)
Die 5C-Klasse des Bundesgymnasiums bzw. Bundesrealgymnasiums folgten der Einladung der Feuerwehr Waidhofen/Thaya und besuchten am 19. September 2016 die Einsatzkräfte im Feuerwehrhaus. 22 Schülerinnen und Schüler konnten hautnah die Ausrüstung und die Einsatzfahrzeuge erleben.

Feuerwehrkommandant HBI Christian Bartl begrüßte die Jugendlichen und die Lehrkraft und gab ihnen einen kurzen Überblick über die Aufgaben und Tätigkeiten der Freiw. Feuerwehr Waidhofen/Thaya.

Im Stationsbetrieb wurde den jungen Besuchern die Ausrüstung und die Einsatzfahrzeuge gezeigt und erklärt. Beim Tanklöschfahrzeug 1 konnten alle Interessierten einen schweren Atemschutz anlegen und ein Strahlrohr einer Löschleitung führen.
Bei der technischen Station wurden das Schwere Rüstfahrzeug genau inspiziert. Mittels hydraulischem Rettungsgerät konnten die Jugendlichen ihr Geschick beim Aufnehmen eines Tennisballes zeigen und auch das Anheben des Vorausrüstfahrzeuges mit den Hebekissen ausprobieren.


Bei der Drehleiter-Station konnten die Schülerinnen und Schüler etwas Höhenluft schnuppern und in rund 30 Meter Höhe weit über die Stadtgrenzen von Waidhofen/Thaya hinweg sehen. Beim Wechselladefahrzeug hatten einige SchülerInnen die Möglichkeit selbst den Ladekran unter Aufsicht zu bedienen. So mussten sie mit dem Schüttgutgreifer einen Holzblock aufnehmen und an einer definierten Stelle wieder ablegen.

http://www.ffwaidhofen.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.