29.05.2016, 15:42 Uhr

Mitglied der FF Waidhofen bei Toughest Firefighter Alive

BM Otto Nehrer bei der 2. von 4 Challenges dem Schlauchziehen. (Foto: FF Waidhofen/Thaya)
SIEGENDORF. Brandmeister Otto Nehrer der Mitglied bei der FF Waidhofen/Thaya ist, startete am 21. Mai beim "Toughest Firefighter Alive" in Siegendorf (Bgld.). Bei diesem harten Wettkampf müssen vier Stationen in voller Einsatzbekleidung absolviert werden. Diese anspruchsvollen Challenges bringen die Teilnehmer bis an ihre körperlichen Grenzen. Brandmeister Otto Nehrer war das erste Mal mit dabei und absolvierte alle Stationen. Aufgrund einer Zeitüberschreitung bei der letzten Station wurde er aber disqualifiziert. Doch eine Teilnahme beim TFA im Jahr 2017 ist seitens Otto Nehrer schon fix.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.