23.08.2016, 12:52 Uhr

Waidhofen teilt sich ein E-Auto

Carsharing per E-Auto in Waidhofen: Verena und Jakob Anger mit Baby Levi wollen die Anzahl der Autos reduzieren.

"Überall stehen Autos herum", sagt Jakob Anger und will mit einem E-Carsharing-Projekt entgegenwirken.

WAIDHOFEN. Verena und Jakob Anger erledigen sämtliche Wege per Fahrrad oder nutzen Öffis. Baby Levi schläft derweil friedlich in der Babyschale im Fahrradaufsatz. "Wir wohnen direkt in Waidhofen. Ein Auto brauchen meist wir nur für Ausflüge", so die beiden.

Bewusste Mobilität

"Es wird so viel geredet vom Klimaschutz, aber es geht viel zu wenig dabei weiter. Carsharing mit einem E-Auto ist dazu ein wichtiger Schritt", findet Verena Anger. "Man muss hier altes Denken über den Haufen werfen", fügt sie hinzu. Die Fixkosten zu senken, ist für Jakob Anger ebenfalls ein Hauptgrund. "Ein privates Auto kostet insgesamt etwa 300 Euro im Monat. Eine Fahrt im Carsharing-Auto nach Randegg kostet zwischen elf und 16 Euro. Sich ein Auto zu teilen, zahlt sich bei unter 10.000 Autokilometern jährlich aus", erklärt Jakob Anger.

Carsharing statt Zweitauto

Jakob Angers Gedanke beim Carsharing ist es, das größere Auto der Familie damit zu ersetzen. "Darum ist das E-Auto ein Renault Kangoo mit fünf Sitzen und großer Ladefläche", so der Waidhofner. Carsharing Waidhofen hat Vereinsstrukturen. Die Mitglieder buchen die Nutzung des Fahrzeuges online oder per App.
Diese ist mit einem Bordcomputer verbunden. Eine Chipkarte sperrt das Auto zum genutzten Zeitpunkt auf. "Der Standort für das E-Auto wird in einem der Parkhäuser mit Stromtankstelle sein", sagt Jakob Anger. "Mit Carsharing lassen sich die Fixkosten mit geringen Komforteinbußen senken", findet der Waidhofner.
"Aber es geht auch darum, bewusst mit der Mobilität umzugehen und zu überlegen, ob für manche Wege nicht auch Öffis oder ein Rad geeignet sind", so Verena Anger abschließend.

Die Carsharing-Kosten wie das Tanken, das Service, die Vignette sind für Nutzer des Carsharings durch die Gebühren gedeckt. Parkgebühren sind selbst zu bezahlen. Die Mitgliedschaft kostet je nach Nutzung zwischen 18 Euro und 288 Euro im Jahr. Der Verein Carsharing Waidhofen hat am 25. August um 18:30 Uhr im Rothschildschloss in Waidhofen das erste Vereinstreffen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.