waidhofen

Beiträge zum Thema waidhofen

Lokales
Bezirksjägermeister Albin Haidl zeigt die weißen Reflektoren, die im ganzen Bezirk zu finden sind.
2 Bilder

„Vorsicht, Wild!“
327 Verkehrsunfälle mit Wildtieren im Bezirk Waidhofen

30.000 Wildtiere sterben jedes Jahr auf Niederösterreichs Straßen. Und auch vier Menschen sind vergangenes Jahr in Österreich bei Unfällen gestorben.  BEZIRK. Im Bezirk Waidhofen gab es laut Bezirkspolizeikommando im Zeitraum von 1.1.-30.9.2019 327 gemeldete Verkehrsunfälle mit Wildtieren. Um die Unfallzahlen zu senken, setzt der NÖ Jagdverband unter anderem auf Duftzäune und Wildwarnreflektoren an Leitpflöcken. Derartige Reflektoren gibt es bereits seit über zehn Jahren im Bezirk Waidhofen:...

  • 17.10.19
Lokales
Kommandant Christian Bartl begrüßt Gerald Schlüter-Polt in den Reihen der Freiwilligen Feuerwehr Waidhofen.

Gerald Schlüter-Polt: Wechsel von FF Brunn zu Waidhofen

Vor kurzem konnte Kommandant Christian Bartl ein neues Feuerwehrmitglied - Gerald Schlüter-Polt - in den Reihen der Freiwilligen Feuerwehr Waidhofen begrüßen. WAIDHOFEN. Der 34-jährige Gerald Schlüter-Polt trat bereits im Jahr 2000 in die Feuerwehr Diemschlag ein und wechselte später zur Feuerwehr Brunn/Wild. Seit längerem überlegte Gerald sich, zur Stadtfeuerwehr Waidhofen überstellen zu lassen und sich aktiv als Feuerwehrmitglied in der Feuerwehr Waidhofen einzubringen. Feuerwehrkommandant...

  • 16.10.19
Lokales

Treffpunkt für pflegende Angehörige in Waidhofen

WAIDHOFEN/Y. „Sie sind nicht allein!“, darauf will der Treffpunkt für pflegende Angehörige aufmerksam machen. Einmal im Monat bietet die Stadtpfarre Waidhofen in Kooperation mit der Gesunden Gemeinde die Gelegenheit, sich auszutauschen. Beim vergangenen Treffen unterhielten sich Betroffene über ihre Erfahrungen, Sorgen, Wünsche und darüber, wie die Herausforderungen gemeistert werden können. Die nächsten Termine jeweils am Donnerstag um 14 Uhr im Pfarrhof der Stadtpfarre: 7. November, 5....

  • 14.10.19
Wirtschaft
Martin Kaiser (Kaufmännischer Direktor), Julius Dorfbauer (Leitung IKT), Julian Wilhelm (Lehrling), Anton Kasser (Abgeordneter).

Erstmals EDV-Lehrling im Landesklinikum Waidhofen

WAIDHOFEN/Y. Seit jeher werden im Landesklinikum Waidhofen Lehrlinge im Bereich Küche ausgebildet. Neu ist jedoch, dass heuer erstmals auch ein IKT-Lehrling aufgenommen wurde. „Ich sehe es auch als gesellschaftliche Verantwortung, Jugendlichen eine Ausbildung zu ermöglichen“, so der Kaufmännische Direktor Martin Kaiser über seinen Entschluss, im Bereich EDV einen Lehrling aufzunehmen. Die Aufgabe der Krankenhaus-Informationstechnologie besteht darin, die Arbeitsabläufe Medizin, Pflege und...

  • 07.10.19
Freizeit

Ben Segenreich stellt Buch in Waidhofen vor

WAIDHOFEN/Y. Ben Segenreich kommt nach Waidhofen. Am Montag, 14. Oktober, wird er um 19:30 Uhr im Rothschildschloss das Buch „Fast ganz normal: Unser Leben in Israel“ vorstellen. Offen, direkt, dabei immer mit Feingefühl erzählt er von dem Land, das ihm zur Heimat geworden ist, und räumt gleichzeitig mit vielen Vorurteilen auf.

  • 07.10.19
Freizeit

Dieser Vortrag machte den Ybbstalern Mut

WAIDHOFEN/Y. Es gibt viele Situationen, die mentale Stärke und Selbstvertrauen erfordern. Wer es schafft, in diesen schwierigen Momenten selbstbewusst aufzutreten, bleibt wesentlich gelassener – auch in stressigen Zeiten. Im Vortrag der NÖ Gebietskrankenkasse (NÖGKK) im Rothschildschloss in Waidhofen zeigte Psychologin Natalia Ölsböck – hier mit Service-Center-Leiterin Gerlinde Kern – durch unterschiedliche Methoden auf, wie man sich innerlich stärkt, besser abgrenzt und mit Kritik umgeht....

  • 07.10.19
Reisen
3 Bilder

Waidhofner mit der U-Bahn quer durch Moskau

Moskau. Eine große Gruppe von Stammgästen und Freunde des Waidhofner Lokals Henry's Cafe & Pub und seinem Chef Werner Wingelhofer besuchten Ende August Moskau. Veranstaltet und organisiert wurden die Reise und der Aufenthalt sowie die Sightseeing-Tour durch Moskaus Sehenswürdigkeiten vom Reisebüro Piffl unter der bewährten Reiseleitung von Gerhard Wagner. Nach der Ankunft und dem Einchecken ging es zu einem Spaziergang an das Ufer der Moskwa und einer Schifffahrt mit Abendessen. Am...

  • 01.10.19
Freizeit

„Herbstliche Bauernroas“ wartet in Waidhofen

WAIDHOFEN/Y. Die Bäuerinnen des Bezirks Waidhofen laden am Freitag, 4. Oktober, von 9 bis 13 Uhr zur "Herbstlichen Bauernroas" in den Konviktgarten in Waidhofen ein. Im Mittelpunkt steht „Nachhaltiges Genießen“ – und da die Veranstaltung am Welttierschutztag stattfindet, wird komplett auf Fleisch verzichtet. „Wir wollen darauf aufmerksam machen, dass Fleisch nicht so oft am Speiseplan stehen muss. Außerdem bietet uns die Natur eine Fülle von regionalem Gemüse und Obst, das auf so viele...

  • 23.09.19
Freizeit

Schmankerl-Fest
Street Food Festival lockt nach Waidhofen/Ybbs

WAIDHOFEN/YBBS. Am Samstag, 28. September, von 11 bis 22 Uhr und Sonntag, 29. September, von 11 bis 20 Uhr präsentiert das European Street Food Festival internationale Gaumenfreuden auf dem Oberen Stadtplatz mitten in Waidhofen. Das European Street Food Festival ist seit 2015 in ganz Österreich unterwegs und durfte bereits an die 2,5 Millionen Gäste begrüßen. Hinter dem Konzept stehen der Showproduzent und Catering-Profi Jochen Auer, der auch die "Wildstyle & Tattoo Messe" produziert,...

  • 23.09.19
Lokales
Bei der fünften Ausgabe punktet das "Karriere Clubbing" im Schloss Rothschild in Waidhofen an der Ybbs erstmals mit Werkstatt-Zelten im Innenhof. Die Fachmesse für Lehrberufe im Mostviertel findet von 25. bis 27. September statt. Am Bild: Waidhofens Bürgermeister Werner Krammer, Obmann Willi Hilbinger, Obmann-Stellvertreterin Regina Günther, Obmann-Stellvertreter und Werkstätten-Initiator Markus Felber sowie das neue Vorstandsmitglied Thomas Müllauer.
3 Bilder

Karriere-Clubbing
Fachmesse für Lehrberufe im Mostviertel

Neuer Ausstellerrekord beim "Karriere Clubbing": 34 Betriebe im Schloss Rothschild und Werkstätten im Innenhof. MOSTVIERTEL. Zur fünften Ausgabe des "Karriere Clubbings" im Schloss Rothschild in Waidhofen an der Ybbs haben sich die Verantwortlichen des Vereins "Mein Lehrbetrieb" eine besondere Neuerung einfallen lassen: Heuer gibt es erstmals zehn Werkstatt-Inseln im Innenhof, wo gebastelt und gewerkt werden kann. Ausstellerrekord bei Fachmesse Das "Karriere Clubbing", die Fachmesse für...

  • 19.09.19
  •  2
  •  1
Wirtschaft
Werner Krammer, Willi Hilbinger, Regina Günther, Markus Felber und Thomas Müllauer.

Fachmesse für Lehrberufe
"Karriere Clubbing" in Waidhofen

WAIDHOFEN/YBBS. Zur fünften Ausgabe des Karriere Clubbings im Schloss Rothschild in Waidhofen haben sich die Verantwortlichen des Vereins „Mein Lehrbetrieb“ eine besondere Neuerung einfallen lassen: Neben den Infoständen im Gebäudeinneren gibt es heuer erstmals zehn Werkstatt-Inseln im Innenhof, wo gebastelt und gewerkt werden kann. Fachmesse für die Lehre Das Karriere Clubbing, die Fachmesse für Lehrberufe im Mostviertel, feiert mit 36 Ausstellern einen neuen Rekord. Von Mittwoch, 25....

  • 19.09.19
Freizeit

Tricky Niki kommt nach Waidhofen

WAIDHOFEN/Y. "Tricky Niki" ist mit Hypochondria am Freitag, 20. September, ab 20 Uhr im Plenkersaal in Waidhofen zu sehen. Sein facettenreicher Show-Mix aus interaktivem Entertainment, Comedy, Bauchreden und Zauberkunst machen jeden seiner Auftritte zu einem höchst sehenswerten Live-Erlebnis.

  • 16.09.19
Freizeit
Klangraum im Herbst mit Christian Bakanic

Klangraum im Herbst lockt nach Waidhofen

BEZIRK AMSTETTEN. Intendant Thomas Bieber hat den Klangraum im Herbst unter das Motto „Abenteuer im Kopf“ gestellt und man darf sich wieder auf herausragende Künstler freuen. Trompeter Thomas Gansch und das radio.string.quartet eröffnen den Klangreigen am Sonntag, 15. September, um 18 Uhr im Kristallsaal im Schloss Rothschild in Waidhofen. Die Sängerin Anna Hauf und Akkordeonist Krassimir Sterev geben in Cathy Berberians „Stripsody“ einen launigen Blick auf Zeitgenössisches frei (4....

  • 09.09.19
Motor & Mobilität
Anton Kasser, Andreas Hanger, Michaela Hinterholzer
3 Bilder

Mobilität
Neue Busangebote im Mostviertel – ÖVP will Taktverdichtung auf Rudolfsbahn

Busse fahren nun nach neuen Fahrplänen. ÖVP will Takterhöhung auch auf der Rudolfsbahn. BEZIRK AMSTETTEN. Mit Schulstart trat das neue Regionalbuskonzept des Verkehrsverbundes Ost-Region (VOR) in Kraft. Neben zusätzlichen 1,2 Mio. Bus-km/Jahr sowie mehr Verbindungen bringt dieses für das Mostviertel eine neue Busflotte (Details siehe "Die wichtigsten Änderungen"). „Das Land NÖ nimmt alleine dieses Jahr 95 Millionen Euro in die Hand, um Bus- und Bahnangebote zu bestellen. Wir werden diesen...

  • 02.09.19
Freizeit

Kost.bare Marmelade versüßen den Wochenmarkt in Waidhofen

WAIDHOFEN/Y. Am Freitag, 13. September, ab 8 Uhr, kocht das kost.bare Waidhofen mit den Mitgliedern des Seniorenbundes am Wochenmarkt Marmelade aus regionalen Früchten. Diese wird in Gläser abgefüllt und an die Besucher verschenkt. „Wir haben die Natur direkt vor der Haustüre. Die kost.bare Stadt verdeutlicht unsere hohe Lebensqualität in Waidhofen“, sagt Bürgermeister Werner Krammer.

  • 02.09.19
Freizeit

Auf zum Dirndlgwandsonntag in Waidhofen

WAIDHOFEN/YBBS. Der diesjährige Dirndlgwandsonntag am 8. September in Waidhofen steht ganz im Zeichen der Landjugend Bezirk Waidhofen, die ihr 70-jähriges Bestehen feiert. Im Anschluss an die heilige Messe um 8:30 Uhr findet im Schlosshof der Frühschoppen mit der Stadtmusikkapelle statt. Musikalisch unterhalten wird ab 13 Uhr die Gruppe „spielbeReith“, und auch kulinarisch werden mit regionalen Schmankerln und Most keine Wünsche offenbleiben. Im Schlosspark wird eine „lebendige“ Ausstellung...

  • 02.09.19
Politik
Roman Erhart, Benjamin Zeilinger, Philipp Gerstenmayer, Michael Schnedlitz, Walter Hoffmann und Anja Scherzer.

"Charity Extrem" der FPÖ machte Halt in Gmünd

FPÖ-Landesparteisekretär geht und radelt für den guten Zweck quer durch Niederösterreich. GMÜND / NÖ. Unter dem Moto „Wir bewegen Niederösterreich“ geht es für FPÖ-Landesparteisekretär Michael Schnedlitz 920 Kilometer zu Fuß und per Fahrrad quer durch das Bundesland. „Viele Gespräche, Bürgernähe und direkter Kontakt mit der Bevölkerung stehen im Vordergrund. Dass dabei gleichzeitig noch Gutes getan wird, motiviert über die gesamte Strecke", erklärt er. In den einzelnen Bezirken schließen...

  • 21.08.19
Lokales
Unter anderem muss ein Verletzter (dargestellt durch eine Puppe) aus der Baumkrone gerettet werden.
3 Bilder

Baumklettermeisterschaften
Menschen, die auf Bäume kraxeln

Die Baumklettermeisterschaften werden am Campingplatz in Waidhofen ausgetragen. Dabei zählt nicht nur das Tempo. WAIDHOFEN. Austrian National Tree Climbing Championship 2019 – die Österreichische Klettermeisterschaft für Baumpflege Baumpflege in Seilklettertechnik ist eine schonende und effiziente Möglichkeit, Bäume als Straßen- und Parkbäume sicher und gesund zu halten. Jedes Jahr treffen sich die besten Baum-Kletterer, Damen und Herren, aus ganz Österreich und aus Nachbarländern zur...

  • 14.08.19
Freizeit

"Astrid" wartet beim Schlosshofkino in Waidhofen

WAIDHOFEN/Y. Am Dienstag, 20. August, bringt der Verein Filmzuckerl „Astrid“, das filmische Porträt der schwedischen Kinderbuchautorin Astrid Lindgren, im Schlosshof des Waidhofner Rothschildschlosses zur Aufführung. Zum bereits neunten Mal in Folge verwandelt sich der Schlosshof bis 27. August in einen Kinosaal unter Sternen, wenn der Verein Filmzuckerl in Kooperation mit der Stadt Waidhofen im Rahmen der Sommerkino-Initiative des Landes NÖ immer am Dienstag um 21 Uhr zum Schlosshofkino lädt....

  • 12.08.19
Leute
27 Bilder

Kinder sind begeistert vom Roten Kreuz

Ferien-Aktiv-Tag beim Roten Kreuz Waidhofen. Das Rote Kreuz beteiligte sich auch heuer wieder am Ferien-Aktiv-Programm der Stadt Waidhofen. Einen ganzen Nachmittag lang zeigte das Team um Petra Aichinger den Kids die Dienststelle. Raphaela Schagerl und Perrine Ritzinger übten mit den Besuchern den Umgang mit Schaufeltrage, Vakuummatratze und Tragsessel während Rudolf Kraus und Christa Pechhacker die beiden Gruppen begleiteten. Auch Erste Hilfe stand auf dem Programm sowie eine Besichtigung...

  • 09.08.19
  •  1
Lokales
2 Bilder

Damals & Heute
Das Hotel Eder

Damals im Jahre 1945 zur Kriegszeit und auch lange danach war im Hotel Eder immer wieder die russische Kommandantur untergebracht. Schicken Sie uns historische Fotos an waidhofen.red@bezirksblaetter.at

  • 06.08.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.