17.06.2016, 12:11 Uhr

HAK-Schüler unterstützen Waidhofens Wirtschaft

(Foto: privat)
WAIDHOFEN. Manuel Wurzer, Ben Raffetseder und Manuel Teufl unterstützen den Verein „Wirtschaft2050“ bei der Planung und Organisation der dreiteiligen Veranstaltungsreihe im Herbst und führen als Maturaprojekt eine Crowdfunding Kampagne durch.
Ziel der Kampagne ist es, die hohe Qualität der Veranstaltungen sowie die einzigartigen und Referenten aus Wirtschaft und Politik weiterhin gewährleisten zu können. Der Verein „Wirtschaft2050“ bietet kreative Goodies an, wie etwa ein Segelflug mit Joe Lettner über das romantische und idyllische Alpenvorland oder ein handsigniertes Rapid Heimtrikot. Wunderbare Unikate mit Wiedererkennungswert. „Man kann den Verein sowohl per Sofortüberweisung auf der wemakeit-Seite, per Kreditkartenzahlung aber auch per Überweisung unterstützen“, so Wurzer.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.