19.07.2016, 12:15 Uhr

Fischlhamer nutzten ihren Heimvorteil

Matthias Swoboda (WLUF) wurde Staatsmeister Springen und Kombination. (Foto: Jürgen Weichhart/WLUF)
FISCHLHAM. Drei Athleten der WLU Fischlham holten bei der Wasserski-Staatsmeisterschaft im eigenen Areal den Titel. Matthias Swoboda (Springen und Kombination), Martin Bauer (Slalom) und Sebastian Urban (Trick) triumphierten am Fischlhamer Baggersee. Bei den Frauen ist die 16-jährige Nicola Kuhn vom MYC Nibelungen Linz seit vergangenem Wochenende die jüngste Staatsmeisterin aller Zeiten. Sie gewann den Trick- und den Slalombewerb, Laura Rieder (Ossiach) die Kombination.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.