Martin Bauer

Beiträge zum Thema Martin Bauer

Martin Bauer ist Chef von MB-Metallbau in Güssing mit fünf Mitarbeitern und einer florierenden Auftragslage.

Martin Bauers Karriere
Vom Lehrling zum Metallbau-Chef in Güssing

Das händische Arbeiten war Martin Bauer gewissermaßen in die Wiege gelegt. "Ich bin auf einem Bauernhof aufgewachsen und habe schon als Kind mit angepackt", erinnert er sich zurück. So gesehen ist es kein Wunder, dass er sich mit 15 und nach einem Jahr an der HTL für den manuellen Beruf des Schlossers entschieden hat. "Meine Lehre in der Firma Lang in Güssing hat eine gute Ausbildungsbasis gelegt", unterstreicht der Brunnergrabler. So solide war diese Grundbildung, dass Bauer als Geselle in...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Anzeige
Freude über Glastechnik Award: Walter Stackler (Bundesinnungsmeister Glaser), Roland Bauer (Juniorchef Glas Bauer), Martin Bauer (Chef Glas Bauer) und Franz Volderauer (Firma Volderauer Tirol).
3

Für Projekt ausgezeichnet
Glas Bauer gewinnt Glastechnik Award

Glas Bauer setzte bei KTM "House of Brands" höchsten technischen Anspruch um. Hohe Ehre für Glas Bauer: Die Firma aus Münzkirchen hat den erstmals vergebenen Austrian Glastechnik Award gewonnen. Verliehen wurde der Preis in drei Kategorien. Glas Bauer setzte sich in der Kategorie "Glasbau Innenraum" mit ihrem Projekt für KTM gegen starke Mitstreiter durch. Beim "House of Brands" handelt es sich um ein neues Bürogebäude mit 3.000 Quadratmetern in Rautenform, ganz ohne Ecken. "Es war technisch...

  • Schärding
  • Bezirksrundschau Schärding
Spitzenkandidat Martin Bauer von der FPÖ in Dürnkrut.

Gemeinderatswahl 2020
Die FPÖ Dürnkrut geht mit einem engagierten Team in die Wahl

Spitzenkandidat Martin Bauer, der seit 2011 in Dürnkrut wohnt, liegen besonders die Themen Verkehr, Sicherheit und direkte Demokratie am Herzen. DÜRNKRUT.  „Ich möchte mich im Gemeinderat als starke Opposition einbringen. Mit entsprechender Unterstützung der Wähler, werde ich mich dafür einsetzen, dass auch bei uns das Instrument der direkten Demokratie zum Einsatz kommt.“, so Bauer. Im Bereich Verkehr geht es dem Freiheitlichen vorrangig um die Verkehrsberuhigung und die Schulwegsicherheit....

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer
Egal, ob für Jung oder Alt: Bei den Weihnachtsgeschenken wird immer mehr auf Qualität geschaut.

Weihnachtsgeschäft
Beim Schenken wird auf Qualität geschaut

Hochwertiges, Natürliches und Regionales liegen heuer im Trend und auch unter dem Christbaum. BEZIRK VÖCKLABRUCK. Am 30. November steht der erste von vier Einkaufssamstagen an. Der heimische Handel blickt dem Start des Weihnachtsgeschäftes erwartungsvoll und zuversichtlich entgegen. Einige Trends zeichnen sich bereits ab, wobei die Qualität eine wichtige Rolle spielt. "Gelbgold ist bei Schmuck und Uhren wieder stärker nachgefragt als beispielsweise Rosé", sagt Gerlinde Dreier von Juwelier...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
GUSTmobil-Start: E. Kahr, M. Bauer, A. Stiasny (v.l.)

GUSTmobil hat in Graz losgelegt

Anfang dieser Woche wurde in drei Grazer Randgebieten (Platte, Katzelbach/Wetzelsdorf, Hafnerstraße) das Anrufsammeltaxi GUSTmobil eingeführt (die WOCHE berichtete). Ingesamt stehen 201 Haltepunkte zur Verfügung. Die (Umstiegs-)Punkte an den ÖV-Haltestellen sind mit entsprechenden Tafeln ausgeschildert, die Haltepunkte innerhalb der Gebiete findet man online. "Mit dieser Innovation gelingt es uns, Bedienungslücken in Graz zu schließen", freut sich Stadträtin Elke Kahr. Der Tarif ist dabei...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Feierliche Preisübergabe im Festsaal des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung in Wien: Bernd Liebenwein (ARGE-Leiter Wirtschaftsinformatik), die AbteilungsleiterInnen Martin Bauer und Katharina Kiss und Amir Dzelalagic (HAK Landeck) (v.l.).

HAK Landeck
IT-Wettbewerb „Digital.Day“: Landes- und Bundessieger aus Landeck

LANDECK. Als einziger Schüler in Tirol mit einer Erfolgsquote von 100 Prozent wurde Amir Dzelalagic von der HAK Landeck Landes- und Bundessieger. IT-Fähigkeiten  geprüft Bereits zum zehnten Mal wurde heuer der „Digital-Day“ an den österreichischen Handelsakademien vom Bildungsministerium veranstaltet. Dieser Wettbewerb bietet allen Handelsakademien Österreichs die Möglichkeit, die IT-Fähigkeiten der Schülerinnen und Schüler der 4. Jahrgänge auf Basis der Bildungsstandards zu beweisen. Im...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
VHS-Geschäftsführer Martin Bauer, AK-Präsident Josef Pesserl und AK-Direktor Wolfgang Bartosch (von links) im modernen Küchenstudio der neuen Volkshochschule.
3

Top moderne Grazer Volkshochschule: "Neue Zeitrechnung in der steirischen Bildungslandschaft"

Mit dem Start der Bildungssaison wird auch an der Volkshochschule Graz eine neue Ära eingeläutet: In der Köflacher Gasse direkt in Bahnhofsnähe eröffnet an diesem Wochenende das neue Bildungszentrum der Arbeiterkammer Steiermark. In einhalbjähriger Bauzeit wurde ein insgesamt achtgeschoßiger Bildungstempel realisiert, der durchaus beeindruckt: 20 Millionen Euro wurden in den Neubau investiert, auf 6.000 Quadratmetern Nutzfläche finden insgesamt 43 Seminarräume Platz. So zählen zu den...

  • Stmk
  • Graz
  • Andrea Sittinger
Das Gymnasium Landeck wurde mit dem Zertifikat expert+ der eEducation Initiative ausgezeichnet: Dir. Otto Siegele (li.) bei der Verleihung.

IT-Vorreiter ausgezeiexperchnet
Gymnasium Landeck ist expert+ Schule

LANDECK. Das Gymnasium Landeck wurde mit dem Zertifikat expert+ der eEducation Initiative ausgezeichnet. Seltenes Prädikat Am eFuture-Day der PH-Tirol am Grillhof in Vill wurde das Gymnasium Landeck zusammen mit dem BORG Telfs als erstes Tiroler Gymnasium mit dem Zertifikat expert+ der eEducation Initiative ausgezeichnet.
 Das seltene Prädikat wurde vom Bildungsdirektor Paul Gappmaier und Abteilungsleiter im BMBF Martin Bauer verliehen.
 Fachinspektor für Informatik Helmut Hammerl wies...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Stellten das nächste Bim-Ausbauprojekt vor: Martin Bauer, Barbara Urban, Elke Kahr
1 1 2

Erweiterung nach Straßgang und Gösting: Das nächste Straßenbahn-Paket für Graz nimmt Formen an

170.000 Fahrgäste pro Tag: So viele Passanten fahren im Durchschnitt an einem Werktag mit einer der sechs Straßenbahnlinien in Graz. Aufgrund des stetig steigenden Zuzugs in die Landeshauptstadt wurden nach zähem Ringen weitere Ausbauschritte für die Bim beschlossen: Der Baustart für die Verlängerung nach Reininghaus steht in den nächsten Tagen bevor, dazu kommt eine weitere Verlängerung in Richtung Smart City sowie die Innenstadtentflechtung über die Neutorgasse sowie zweigleisige...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Von links: LMS-Direktor Andreas Cerenko, Martin Bauer, Christian Neunteufel, Wolfgang Seyer und Lehrgangsleiter Thomas Eckerstorfer.

Neue Kapellmeister bestanden Feuertaufe mit Bravour

FREISTADT. Der Lehrgang "Ensembleleitung Blasorchester" (EBO) oder umgangssprachlich „Kapellmeister-Ausbildung“ dauert insgesamt vier Jahre. Die drei Absolventen Martin Bauer (Musikverein Sandl), Christian Neunteufel (Marktmusikkapelle St. Oswald) und Wolfgang Seyer (Stadtkapelle Gallneukirchen) schlossen im Frühjahr 2018 die theoretische und praktische Ausbildung bei Thomas Eckerstorfer an der Landesmusikschule Freistadt erfolgreich ab. Höhepunkt und gleichzeitig offizieller Abschluss des...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Motiviert dirigiert (von links): Ausbildungsleiter Thomas Eckerstorfer, Christian Neunteufel, Wolfgang Seyer und Martin Bauer.
4

Neues Kapellmeister-Trio bittet zum Konzert

SANDL, ST.OSWALD, GALLNEUKIRCHEN, FREISTADT. Martin Bauer aus Sandl, Christian Neunteufel aus St. Oswald und Wolfgang Seyer aus Gallneukirchen absolvierten unter der Leitung von Thomas Eckerstorfer den vierjährigen Lehrgang zum Kapellmeister. Im Frühjahr 2018 fand die Abschlussprüfung statt. Alle drei Kandidaten konnten das Erlernte auf den Punkt bringen und bestanden die Prüfung mit Bravour. Die frischgebackenen Kapellmeister laden am Samstag, 20. Oktober, 20 Uhr, zum Abschlusskonzert in...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Tuba-Solistin Lisa Koller mit dem Musikverein Sandl.
4

Full House bei Sandler Pfingstkonzert

SANDL. Beim Pfingstkonzert des Musikvereins Sandl blieb kein Stuhl leer. An zwei Tagen spielten die Musiker unter dem Motto "Made in Austria" eine Mischung aus Traditionsmärschen, Austro-Pop, Funk-Rhythmen und zeitgenössischen Werken. Das Event ging heuer erstmals im Atrium des Gemeindezentrums über die Bühne und "der neue Veranstaltungsort kam bei den Besuchern sehr gut an", sagt Thomas Stütz, einer von zwei Obmännern des Musikvereins. Die Höhepunkte waren neben des Tuba-Solos von Lisa...

  • Freistadt
  • Carmen Palzer
Auf der "Gru-Bank" neben der Alten Eiche Platz nehmen und die Naturkulisse genießen.
34

Geschichtskreis Kemeten startet bei der 300-jährigen Eiche

Mit vielen kreativen Ideen gestaltet die Gemeinde Kemeten einen Wanderweg, der geschichtsträchtige Orte miteinander verbindet. KEMETEN (kv). Auf einer alten Karte von Kemeten aus dem 19 Jahrhundert wurden markante Punkte festgelegt. Zu diesen sollen naturgeschichtliche und geschichtliche Daten herausgearbeitet werden. Stationen sind beispielsweise ein Brunnen, an dem früher die Pferde getränkt wurden oder die alte Fliegerabsturzstelle. So entsteht nach und nach ein interessanter Rundwanderweg...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Karin Vorauer
Alle mitwirkenden Jungmusiker mit den drei Dirigenten im Vordergrund: Christian Neunteufel, Kathi Hauser und Martin Bauer (vlnr.).
4

Begeistertes Publikum bei "Jugend in Concert"

SANDL. Beim diesjährigen Konzertabend "Jugend in Concert" im Gemeindezentrum in Sandl traten die Jungmusiker aus Sandl und St. Oswald erstmals unter dem gemeinsamen Namen "Granit Young Stars" auf. Eine weitere Besonderheit in diesem Jahr: die erste Hälfte des Konzertes gestaltete die Jugendkapelle "Young Wood and Brass", die sich aus den Jungmusikern der Musikvereine Pregarten, Hagenberg und Wartberg zusammensetzt. Die musikalische Leitung der Bühnengäste übernahm Kathi Hauser. Das...

  • Freistadt
  • Carmen Palzer
Die oberösterreichischen Teams zeigten Spitzenleistungen (hinten v.l.n.r.: Susanna Holzinger, Kerstin Buchinger, Martin Bauer,
Christoph Kronberger, Martin Bieregger, Hannes Holzleithner, vorne v.l.n.r.: Stefanie Aigner, Stefanie Almhofer, Georg Rapperstorfer, Stefan Rath,
Silvia Lehner, Alexandra Schnörch)
2

Oberösterreichische Landjugend top bei der Agrar- und Genussolympiade

BEZIRK. Von 21. bis 23. Juli fand in der Landwirtschaftlichen Fachschule Litzlhof in Spittal an der Drau, Kärnten, der Bundesentscheid Agrar- und Genussolympiade statt. An den drei Tagen stellten dreißig Teams aus ganz Österreich ihr Können unter Beweis. Oberösterreich stellte mit Christoph Kronberger und Martin Bauer sogar die Sieger der Agrarolympiade und der Bezirk Kirchdorf darf sich bei der Genussolympiade über den tollen zweiten Platz von Stefanie Almhofer und Stefanie Aigner von der...

  • Kirchdorf
  • Sarah Strasser
Anzeige
Firmeninhaber Martin Bauer (l.) und seine Gattin Ilse (vorne l.) samt Mitarbeitern. Glas Bauer verfügt über einen großen Kundenstamm – von Privatkunden bis hin zu Architekten.
2

Glas Bauer in Münzkirchen – alles rund ums Glas

Glas Bauer GmbH aus Münzkirchen ist seit 22 Jahren verlässlicher Partner rund ums Thema Glas. Glas Bauer GmbH aus Münzkirchen ist seit 22 Jahren verlässlicher Partner rund ums Thema Glas. "Wir realisieren individuelle Wünsche in hochwertiger Qualität", so Firmenchef Martin Bauer. "Bei uns finden Privatkunden, Geschäftskunden, Architekten, Planungsbüros sowie Handwerksfirmen funktionelle Lösungen." Denn: Bei Bauer wird alles, was mit Glas zu tun hat, im Betrieb in Meisterqualität...

  • Schärding
  • David Ebner
Die jungen Musikanten freuen sich bereits auf ihre nächsten Auftritte.
2

Jugendkapelle Sandl-St. Oswald eröffnete Frühjahrskonzert

ST. OSWALD, SANDL. Die Jugendkapelle Sandl-St. Oswald durfte an zwei Tagen das Konzert des Musikvereines St. Oswald im Veranstaltungssaal mit zwei Musikstücken eröffnen. Unter der Leitung von Martin Bauer gaben die Jungmusikanten "Jurassic Park" (Filmmusik von John Williams) und "Siyahamba" (Südafrikanisches Volkslied der Zulu) zum Besten. „Die beiden Auftritte sind sehr gut gelaufen", freut sich Dirigent Martin Bauer. "Die Probenarbeit hat sich ausgezahlt. Ich bin stolz auf die Leistung der...

  • Freistadt
  • Carmen Palzer

Mit Schnappschuss Ski gewonnen

ATTNANG-PUCHHEIM, BAD GOISERN. Unter dem Motto "Mei liabster Brauch" stand ein Fotowettbewerb in der Winter-Ausgabe des BezirksRundschau-Sonderprodukts "Salzkammergut erleben". Einer von insgesamt fünf Gewinnern ist Rudolf Knoll aus Bad Goisern. Sein origineller Schnappschuss von einem Hörnerschlittenrennen wurde mit einem Paar Fischer-Ski RC4 Superior Race, zur Verfügung gestellt von Intersport Bauer in Attnang-Puchheim, belohnt. Im Bild die Preisübergabe mit Martin Bauer, Gewinner Rudolf...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Dir. Reinhold Greuter (HAK Landeck), LSR Helmut Hammerl, LSR, Elisabeth Saumwald (HAK Landeck), Martin Bauer (Abteilungsleiter im BMB) und Andreas Riepl (Bundeszentrum eEducation Austria).

Landeck: Auszeichung für "Informatik-HAK"

Die HAK/HAS Landeck wurde vom Bundesministerium für Bildung für die digitale und informatische Ausbildung ausgezeichnet. LANDECK. Im Rahmen der eEducation-Initiative des BMB (Bundesministerium für Bildung) wurde die HAK/HAS Landeck heute mit dem „eEducation-Zertifikat als Expert.Schule“ in Innsbruck ausgezeichnet und die Leistungen im Bereich der digitalen und informatischen Bildung gewürdigt. Damit kann man die professionelle Informatik-Ausbildung an der HAK/HAS Landeck mit dem Einsatz einer...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Martin (l.) und Robert Bauer präsentieren die neuen Ski- und Schuhmodelle für die Wintersaison 2016/17.

Leichter und bequemer

Geringes Gewicht bei bester Performance – das ist in diesem Winter die Devise bei Skiern & Skischuhen. ATTNANG-PUCHHEIM. Der Trend zu leichteren Materialien setzt sich auch in dieser Skisaison fort. "Vor allem Skischuhe sind deutlich leichter geworden. Und das bei bester Performance", erklären Geschäftsleiter Robert und Martin Bauer von Intersport Bauer in Attnang-Puchheim. "Der Atomic-Schuh Hawx Ultra beispielsweise ist um 25 Prozent leichter als andere Modelle", sagt Juniorchef Martin. In...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Unter den besten „Agrariern“ und „Genusslern“ waren auch vier Vertreter des Salzkammergutes: Kerstin Buchinger (1. Reihe/1. vl), Susanna Holzinger (1. Reihe/2. vl), Martin Bauer (3. Reihe/3. vl) und Christoph Kronberger (3. Reihe/5. vl)

Salzkammergut mit Stockerlplätzen bei Genuss- und Agrarolympiade

BRAUNAU, SALZKAMMERGUT. Bei den Landesentscheiden Agrar- und Genussolympiade, die am 9. Oktober in der NMS St. Pantaleon in Braunau stattfanden, stellten 50 Teams aus 13 Bezirken ihr Fachwissen über Landwirtschaft und Umwelt und ihr Allgemeinwissenunter Beweis. Darunter waren auch vier Vertreter des Salzkammergutes. In der Agrar-Entscheidung belegten Martin Bauer und Christoph Kronberger von der Landjugend Vorchdorf den zweiten Rang und holten Silber ins Salzkammergut. Die Agrarolympiade war...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Matthias Swoboda (WLUF) wurde Staatsmeister Springen und Kombination.
2

Fischlhamer nutzten ihren Heimvorteil

FISCHLHAM. Drei Athleten der WLU Fischlham holten bei der Wasserski-Staatsmeisterschaft im eigenen Areal den Titel. Matthias Swoboda (Springen und Kombination), Martin Bauer (Slalom) und Sebastian Urban (Trick) triumphierten am Fischlhamer Baggersee. Bei den Frauen ist die 16-jährige Nicola Kuhn vom MYC Nibelungen Linz seit vergangenem Wochenende die jüngste Staatsmeisterin aller Zeiten. Sie gewann den Trick- und den Slalombewerb, Laura Rieder (Ossiach) die Kombination.

  • Wels & Wels Land
  • David Hollig
Das junge Weißkirchner Familienquartett mit Thomas (11), Nikolaus (9), Bettina (7) und deren Vater Ronald Ecker freut sich auf die Mitwirkung beim Konzert am 25. Mai in der Herz Jesu Kirche.

Benefizkonzert „Perlen der Musik“ mit dem OÖ Schubertorchester

Unter dem Titel „Perlen der Musik“ ist am Pfingstmontag, 25. Mai, in der Herz Jesu Kirche um 19.00 Uhr ein besonderes Kirchenkonzert zu hören. Der Reinerlös des Konzertabends kommt dem Sozialprojekt „Para Ninos“ zugute. Der Pfarrer der Herz Jesu Kirche, Mag. Klaus Laireiter, hat dieses Projekt während seiner Tätigkeit als Missionar initiiert. Das OÖ Schubertorchester spielt unter der Leitung von Alfred Wahlmüller. Das Publikum darf sich auf zwei bekannte Solistinnen freuen: die Welser...

  • Wels & Wels Land
  • Rotraud Josseck
Nach einem Sturz in der ersten Runde holte Martin Bauer vom Remus Racing Team noch Platz 21.
5

Remus Racing Team: Sieger der Herzen

Martin Bauer vom Remus Racing Team aus Andorf fährt bei der MotoGP-Premiere in Brünn auf Platz 21. ANDORF, BRÜNN. Als erster Österreicher startete Martin Bauer vergangenes Wochenende bei der MotoGP-WM im tschechischen Brünn. Das Team hinter dem Niederösterreicher kommt zum Großteil aus dem Innviertel, ist in Andorf stationiert (Bericht siehe hier). Hohe Ziele wollten sich die Innviertler vor dem Rennen nicht stecken, es sei schließlich schon ein voller Erfolg, überhaupt starten zu dürfen. Neben...

  • Schärding
  • Linda Lenzenweger
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.