26.06.2016, 19:45 Uhr

Tirols Feuerwehrjugend im Bewerbseinsatz: Rinn holt den Landessieg

Riesenjubel bei der Bewerbsgruppe aus Rinn: Erster im Tirol-Cup und damit Landessieger 2016!

Großartige Leistungen bei besten Bedingungen beim Feuerwehrjugend-Landesbewerb in Prutz!

Am vergangenen Wochenende wurde von der Freiwilligen Feuerwehr Prutz und dem Landes-Feuerwehrverband Tirol der 32. Landes-Feuerwehrjugendleistungsbewerb organisiert. Bei besten Bedingungen am Schul- und Sportplatzgelände der Landecker Gemeinde beteiligten sich über 40 Feuerwehrjugendgruppen an diesem Bewerb um die Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Bronze und Silber.
Ähnlich wie bei den „Großen“ besteht der Bewerb aus zwei Teilen. Der – in spielerischer Form durchgeführte – Löschangriff führt hier allerdings über einen Hindernis-Parcours, an dessen Ende mit einer Handpumpe der nötige Wasserdruck erzeugt werden muss, um den Behälter zu füllen und somit Blaulicht und Sirene auszulösen. Im zweiten Teil muss ein Staffellauf absolviert werden, der ebenfalls mit einigen Hindernissen gespickt ist.

Teilnehmer beim Bundesbewerb

Die jeweils beste Gruppe aus jedem Bezirk ist dann noch im „Tirol-Cup“ mit dabei, der als Parallelbewerb im K.O.-System ausgetragen wird. Hier setzte sich nach einem hochspannenden Wettkampf die Bewerbsgruppe aus Rinn, die sich als Landessieger 2016 feiern lassen durfte. Die Gruppe aus Kufstein musste sich im Finale knapp geschlagen geben.
Manfred Auer, Sachgebietsleiter Feuerwehrjugend im LFV Tirol: „Die Bewerbsgruppen aus Rinn, St. Jakob im Defreggen, Lienz, Volders und Tösens werden Tirol im Feuerwehrjugend-Bundesbewerb vertreten. Insgesamt gab es hervorragende Leistungen, ein diszipliniertes Auftreten und ein kameradschaftliches Miteinander der Jugendgruppen aus ganz Tirol.“
LFK LBD Ing. Peter Hölzl, LFI DI Alfons Gruber, Landesbewerbsleiter-Stv. Ernst Kuen und Landtagsvizepräsident Anton Mattle als Vertreter des Landes Tirol gratulierten.
Das traditionelle Zeltlager und die „Lagerolympiade“ rundeten das Bewerbswochenende ab.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.