Alles zum Thema Landes-Feuerwehrverband Tirol

Beiträge zum Thema Landes-Feuerwehrverband Tirol

Lokales
Los geht's: Auch am Samstag werden die Mitglieder der Feuerwehrjugend Vollgas am Hindernisparcours geben.
39 Bilder

Feuerwehrjugend
Euregio-Bewerb: „Des weard richtig feirig!“

So kommentierte einer der jungen TeilnehmerInnen am 1. Euregio-Jugendleistungsbewerb der Alpenregionen das Geschehen. Ob damit „feurig“ im Sinne des Feuerwehrbewerbes oder doch „feirig“ in Vorfreude auf die Feiern beim Rahmenprogramm gemeint war, ist unerheblich. Tatsache: Die Feuerwehrjugend aus vier Ländern der Alpenregion ist in Telfs zu Gast. Das Ereignis wurde am Freitag pünktlich um 15 Uhr mit einer kleinen, aber würdigen Feier eröffnet. Der Tiroler Landes-Feuerwehrkommandant Peter...

  • 28.06.19
Lokales
Die Menschenrettung ist der vorrangige Einsatzzweck von Drehleitern und Hubarbeitsbühnen.
3 Bilder

Feuerwehr
EU-Projekt für die Feuerwehren

Das europäische Erasmus+/Projekt „EUROFFAD“ zur Entwicklung von Einsatzstandards mit Hubrettungsfahrzeugen der Feuerwehr wurde im September 2017 gestartet. An der Landes-Feuerwehrschule Tirol wurde vor kurzem ein Lehrgang für Ausbilder und Besatzungen von Hubrettungsfahrzeugen durchgeführt. An der Nationalen Feuerwehrschule Luxemburgs gab es den Startschuss für ein von der EU-Kommission im Rahmen des Programms Erasmus+ gefördertes Projekt:
 Vier Projekt-Partner - "DREHLEITER.info", die...

  • 23.06.19
Lokales
Die Fire Cup-Sieger 2019: Die Bewerbsgruppe Niederthai 3 aus dem Ötztal jubelte über den Erfolg!
43 Bilder

Feuerwehr-Landesbewerb
Fire Cup 2019 geht an Niederthai

Die Feuerwehr Breitenwang-Mühl war Gastgeberin des 57. Landes-Feuerwehrleistungsbewerbes. Im Fire Cup holte sich die Bewerbsgruppe Niederthai 3 nach exzellenten Leistungen die Trophäe! Der Wettergott schaute auf die Florianis – fünf Minuten nach dem letzten von 274 Löschangriffen begann es zu regnen. Dies Sonne schien letztlich für die Bewerbsgruppe Niederthai 3, die in einem hochklassigen Finale das Team aus Niederndorf besiegte. Der gesamte Bewerb war von tollen Leistungen geprägt – aber...

  • 25.05.19
Lokales
LHStv. Josef Geisler dankte den Tiroler Feuerwehren – auf seinen Antrag wurden weitere Mittel zur Verfügung gestellt.

Unterstützung
3,6 Millionen Euro für Tirols Feuerwehren

Das Land Tirol unterstützt Tirols Feuerwehren: Auf Antrag von LHStv. Josef Geisler beschloss die Tiroler Landesregierung diese Woche, den Tiroler Feuerwehren Förderungen in der Höhe von 3,6 Millionen Euro für den Ankauf von Fahrzeugen und Geräten für Katastrophen- und Unfallhilfe bereitzustellen. „Die Mitglieder der 359 Feuerwehren in unserem Land leisten täglich hervorragende Arbeit. Mit großer Fachkompetenz bewältigen sie die zahlreichen Herausforderungen in der Brandbekämpfung, bei...

  • 18.05.19
Lokales
Bezirksblatt-Redakteurin Stephanie Kapferer betrat Neuland: Sie war beim Flughelfer-Lehrgang an der LFS Tirol mit dabei und absolvierte u. a. Tau- und Windenflüge.
26 Bilder

Am eigenen Leib
Einsatz bei den Feuerwehr-Flughelfern

Bezirksblatt-Redakteurin Stephanie Kapferer ging in die Luft! Genauer: Sie war bei einem Lehrgang der Flughelfer an der Landes-Feuerwehrschule Telfs nicht nur dabei – sondern im wahrsten Sinn des Wortes mittendrin. Genauer: Unsere Redakteurin war bei einem Lehrgang der Flughelfer an der Landes-Feuerwehrschule Telfs nicht nur dabei – sondern im wahrsten Sinn des Wortes mittendrin. Die Flughelfer bilden einen Sonderdienst des Feuerwehrwesens, und es ist alles andere als selbstverständlich,...

  • 24.04.19
Lokales
Die Expertise des Landes-Feuerwehrchemikers bestätigt es: Die Verwendung ist bei richtiger Anwendung in verdünnter Form unbedenklich.

Nachgefragt
Was steckt im Feuerwehr-Löschschaum?

Der Bericht über die Anzeige bei der Polizei, die im Zuge einer Übung der Feuerwehr Axams, bei der Löschschaum verwendet wurde, hat hohe Wellen geschlagen (Bericht siehe HIER). Der/die Beschwerdeführer/in zeigte an, dass der Löschschaum, der bei der Übung verwendet wurde, möglicherweise "giftig" sei. Dies wurde vom Kommando der Feuerwehr Axams umgehend in Abrede gestellt. Wir wollten es genau wissen und haben Landes-Feuerwehrchemiker Mag. Manfred Holzer um eine Analyse gebeten. "Keine...

  • 23.04.19
  •  1
  •  1
Lokales
LHStv. Josef Geisler und LFK Peter Hölzl übergaben vier wieder vier Fahrzeuge, in diesem Fall an eine Kommandantin.
8 Bilder

LFV Tirol
Feuerwehrausbildung in Kroatien nach Tiroler Muster

14 hochrangige Politikern und neun Feuerwehroffizieren waren zu Besuch an der Landesfeuerschule Tirol in Telfs. Im Mittelpunkt standen u.a. Bemühungen, eine Feuerwehrschule in Kroatien nach Tiroler Vorbild zu errichten. Aus erster Hand informierte dort Sicherheitsreferent LHStv. Josef Geisler über den Aufbau des Feuerwehrwesens und die Ausbildung in Tirol. Gleichzeitig absolvierten 22 Feuerwehrleute aus Kroatien eine einwöchige Ausbildung an der Landesfeuerwehrschule. Neben den Gesprächen...

  • 08.04.19
Lokales
DI Alfons Gruber – im Bild rechts mit LFK Ing. Peter Hölzl (li.) und LHStv. Josef Geisler wurde bis 2023 wiederbestellt.

Feuerwehr
Alfons Gruber bleibt Landes-Feuerwehrinspektor

DI Alfons Gruber wurde in seiner Funktion als Landesfeuerwehrinspektor auf weitere fünf Jahre wiederbestellt. Auf Antrag von Sicherheitslandesrat Josef Geisler bestätigte ihn die Landesregierung bis Ende 2023. „Landesfeuerwehrinspektor Alfons Gruber bewährt sich seit 2004 in der Aufsicht der technischen und organisatorischen Angelegenheiten des Feuerwehrwesens in Tirol. Er wirkt zugleich als Verbindungsstelle für die Zuteilung der Katastrophenfondsmittel des Finanzministeriums und die...

  • 07.02.19
Lokales
Jugenfeuerwehrmitglied Paul Lindner, FW-Jugendsachgebietsleiter Manfred Auer und Lds-Feuerwehrkdt. Peter Hölzl übergaben die Spende im ORF-Landesstudio Tirol.
2 Bilder

Friedenslicht
Feuerwehrjugend spendet für Licht ins Dunkel

Nachdem das Friedenslicht am 21.12.2018 an der Landesfeuerwehrschule an die Feuerwehrjugendgruppen aus ganz Tirol übergeben wurde, konnte am Sonntag, 23.12.2018, am ORF Landesstudio Tirol ein stolzer Geldbetrag an die Aktion "Licht ins Dunkel", zweckgebunden für das "Netzwerk Tirol hilft", überreicht werden. Lds.-Feuerwehrkdt. LBD Ing. Peter Hölzl, Landesjugendsachbearbeiter BI Ing. Manfred Auer und Feuerwehrjugendmitglied Paul Lindner aus Reith bei Kitzbühel überreichten den Spendenscheck...

  • 24.12.18
Lokales
Das Friedenslicht aus Bethlehem wurden an rund 400 Feuerwehrjugendmitglieder nach einer Andacht bei der Florianikapelle weitergegeben.
22 Bilder

Zeichen des Friedens
Das Friedenslicht wird weitergegeben

"Dieses Bild, das sich hier alljährlich bietet, ist einfach großartig und zeigt den Zusammenhalt der Tiroler Feuerwehren", ließ Manfred Auer, Sachgebietsleiter Feuerwehrjugend, seiner Begeisterung freien Lauf. Gemeint war der Anblick von über 400 Mitgliedern der Feuerwehrjugend aus Nord,- Ost- und Südtirol, die sich mit den Betreuern bei der Florianikapelle der Landes-Feuerwehrschule Tirol in Telfs eingefunden hatten. Andacht Vor der Verteilung des Friedenslichtes gab es eine kurze...

  • 21.12.18
Lokales
Künstler Leonhard Kotschy (Mitte) mit den Vertretern der ÖBB sowie der Feuerwehr vor dem neuen Waggon.
11 Bilder

Sicherheitstraining
Rollendes ÖBB-Kunstwerk für die Feuerwehr

Ein über 26 Meter langer Reisezugwaggon dient künftig als neues Übungsobjekt für die Tunnelrealitytraings in der Landes-Feuerwehrschule Tirol. Diese Trainings werden österreichweit ausschließlich in der LFS Tirol durchgeführt. Der komplett abgedunkelte Waggon wird in den verrauchten Übungstunnel der LFS geschoben, wobei die "Reisenden" (ÖBB-Personal, das auf einen dramatischen Ernstfall vorbereitet werden soll) in weiterer Folge von den Einsatzkräften so schnell als möglich evkuiert werden....

  • 19.11.18
Lokales
Die Punktebesten mit Gratulanten: LFI Alfons Gruber, LHStv, Josef Geisler, Verena Haun, Clemens Lutz, Johann Beihammer jun., Fabian Schmid, LBDS Hannes Mayr und LFK LBD Peter Hölzl (v.l.n.r.)
9 Bilder

Feuerwehr:
63 neue „Goldene“ und eine Premiere

Mit einem Festakt sowie der Überreichung der Leistungsabzeichen sowie der Urkunden wurde der 25. Bewerb um das Feuerwehrleistungsabzeichen in GOLD abgeschlossen. Begleitet von der Musikkapelle Telfs marschierten 63 Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmänner mit Landes-Bewerbsleiter BI Jörg Degenhart ein, wo sie bereits von zahlreichen Ehrengästen erwartet wurden. LFK LBD Ing. Peter Hölzl konnte LHStv. ÖR Josef Geisler, Nationalrätin Rebecca Kirchbaumer, LA Cornelia Hagele, LBDS Hannes Mayr, LFI DI...

  • 18.11.18
Lokales
Rauchwarnmelder können Leben retten – der Einbau ist aber in Objekten, die nicht der OIB-Richtlinie unterliegen, nicht verpflichtend und wird in keinem Fall "von den Tiroler Feuerwehr kontrolliert"!

Betrugsmasche:
Keine Rauchwarnmelder-Kontrollen der Tiroler Feuerwehren

Derzeit kursieren in den sozialen Netzwerken wieder Mitteilungen, wonach „Feuerwehrleute von Haus zu Haus unterwegs wären, um die seit Januar gesetzlich vorgeschriebenen Rauchmelder zu kontrollieren …“ Keine Kontrollen Der Landes-Feuerwehrverband Tirol gibt bekannt, dass derartige Meldungen in keinster Weise der Realität entsprechen und selbstverständlich keine Mitglieder der Tiroler Feuerwehren „von Haus zu Haus gehen würden, um irgendwelche Kontrollen...

  • 07.11.18
Lokales
Feuer, Wasser und Geschwindigkeit sind am Bewerbslogo präsent, dass in Breitenwang präsentiert wurde.
3 Bilder

Feuerwehr
Logo für den Landesbewerb wurde präsentiert

Am 24. und 25. Mai 2019 wird in der Gemeinde Breitenwang im Außerfern der 57. Landes-Feuerwehrleistungsbewerb über die Bühne gehen. Dabei handelt es sich um den Höhepunkt im Bewerbswesen des Landes-Feuerwehrverbandes Tirol, zu dem ca. 3.000 Teilnehmer sowie 2.000 Besucher erwartet werden. Vor kurzem fand die Präsentation des Bewerbslogos statt, gleichzeitig wurde auch die Informations-Webseite online gestellt (http://www.landesbewerb2019-breitenwang.at). Feuer und Wasser Das Bewerbslogo...

  • 01.11.18
Lokales

Klaus Erler: Ein Leben für die Feuerwehr

Alt-Landeskommandant LBD Klaus Erler ist in der Vorwoche in Vomperbach verstorben! "Seine ganze Liebe galt seiner Familie. Sein Hobby und seine Leidenschaft war die Feuerwehr" – ein kurzer Auszug eines langen Lebenslaufs von LFK i.R. LBD Klaus Erler, der zu Beginn des Gottesdienstes verlesen wurde. LKF LBD Ing. Peter Hölzl, LFI Ing. Alfons Gruber, BD Ing. Franz Humer, Vizepräsident des Österreichischen Bundesfeuerwehrverbandes und viele weitere hochrangige Feuerwehrfunktionäre erwiesen dem...

  • 03.09.18
Lokales
Die jungen Tiroler TeilnehmerInnen mit den Funktionären des Landes-Feuerwehrverbandes Tirol.
23 Bilder

Tirols Feuerwehrjugend beim Bundesbewerb in Wien

Die Jugendbewerbsgruppen aus Rum, Volders, Hopfgarten i. B., Lienz/Assling und Defreggental waren dabei! Zum ersten Mal in der Geschichte des Bundesfeuerwehrjugendleistungsbewerbs fand vom 24. bis 25. August 2018 die "österr. Staatsmeisterschaft" der Feuerwehrjugend in der Bundeshauptstadt Wien statt. Die Vorfreude war bei den teilnehmenden Bewerbsgruppen, die sich in den Landesbewerben qualifiziert haben, groß. Aus Tirol waren fünf Jugendteams aus Rum, Volders, Hopfgarten i. B.,...

  • 28.08.18
Lokales
V.l.n.r.: Werner Senn, LH Günther Platter, LFK LBD Ing. Peter Hölzl, LFI DI Alfons Gruber, Jörg Degenhart, Hans Schlager
4 Bilder

Ein "Bambi-Bucket" für den Landeshubschrauber

Moderne Löschvorrichtung wurde von LH Günther Platter übergeben – "Bambi-Bucket 1000" schafft doppelt soviel Löschwasser wie sein Vorgänger! Früher war es ein Löschwasserbehälter mit 500 Liter Wasserinhalt – ab sofort kann der Landeshubschrauber mit dem neuen Löschwasserbehälter „Bambi-Bucket“ 1.000 Liter Löschwasser befördern: LH Günther Platter übergab die hochmoderne Löschvorrichtung an LFK LBD Ing. Peter Hölzl und dem Leiter der Flugeinsatzstelle Tirol, Hans Schlager, in Anwesenheit von LFI...

  • 16.07.18
Lokales
Riesenjubel beim frischgebackenen Tirol-Cupsieger aus Rum!
40 Bilder

Tirols Feuerwehrjugend im Bewerbseinsatz

Hopfgarten i. B. holt sich den Landessieg – die Gruppe aus Rum triumphiert im Tirol-Cup! Die Feuerwehr Rattenberg unter Kommandant Hans-Peter Winkler war ein großartiger Gastgeber für die Tiroler Feuerwehrjugend. Über 40 Bewerbsgruppen aus ganz Tirol waren beim 34. Landes-Feuerwehrleistungsbewerb im Einsatz. Bei diesem Bewerb sind die Teams – und auch die Bewerter – voll gefordert: Nach dem Hindernisparcours mit „Wassergraben“, Hürde, Tunnel und Balken ist noch Präzision und Tempo gefordert....

  • 30.06.18
Sport
In die Ausbildung sowie die Anschaffung modernster Ausrüstung wird vom Land Tirol investiert.

3,1 Millionen Euro für Tirols Feuerwehren

Leistungen der Feuerwehren werden vom Land Tirol gewürdigt und gefördert! Die 359 Tiroler Feuerwehren erhalten aus dem Landesfeuerwehrfonds, aus ASFINAG-Beiträgen für die Portalfeuerwehren und Feuerwehren, die auf Autobahnen und Schnellstraßen zum Einsatz kommen, und aus Bundeszuschüssen für Katastropheneinsatzgerät insgesamt rund 3,1 Millionen Euro. Das beschloss die Tiroler Landesregierung  auf Antrag von LHStv Josef Geisler. „Die Feuerwehren Tirols leisten einen unverzichtbaren Beitrag für...

  • 21.06.18
Lokales
Riesenjubel bei den frischgebackenen Landessiegern aus Huben im Ötztal nach dem Sieg im Fire-Cup!
117 Bilder

Ein großes Fest der Tiroler Feuerwehren - mit Video

3.000 Feuerwehrmitglieder, tausende Zuschauer und Top-Leistungen beim 56. Landesbewerb in Polling! Der 56. Tiroler Landes-Feuerwehrleistungsbewerb war ein großes Fest. Kommandant Marco Daum und seine Mannschaft der Feuerwehr Polling sorgten sowohl beim Bewerb als auch beim Rahmenprogramm für erstklassige Bedingungen. Die Bewerbe um die Leistungsabzeichen in Silber und Bronze erfordert Präzision bei höchstem Tempo in zwei Kategorien. Zum einen muss ein Löschangriff vorgetragen, zum anderen ein...

  • 09.06.18
Lokales
Das macht Lust auf mehr: Kameraden der FF Polling beim spektakulären Lederhosen-Fotoshooting!
3 Bilder

Feuerwehr & Lederhosen beim Landesbewerb in Polling

Nicht nur der Landes-Feuerwehrbewerb, sondern auch das Rahmenprogramm verspricht ein Spektakel! Die Freiwillige Feuerwehr Polling ist am Freitag, dem 8. Juni, und am Samstag, dem 9. Juni 2018 Ausrichter des 56. Tiroler Landes-Feuerwehrbewerbes. Die besten Bewerbsgruppen aus ganz Tirol werden dabei bei einem Löschangriff sowie beim Staffellauf im Einsatz sein. Spektakulär ist auch das Rahmenprogramm: So wird in Zusammenarbeit mit der Zillertaler Trachtenwelt am Freitag, 8. Juni, ab 19.30 Uhr im...

  • 01.06.18
Lokales

Einladung für den Feuerwehr-Landesbewerb

Der Landes-Feuerwehrbewerb 2018 inklusive "Fire Cup" findet heuer vom 8. bis 9. Juni in Polling statt. Die besten Bewerbsgruppen aus ganz Tirol werden beim Löschangriff sowie beim Staffellauf im Einsatz sein. Daneben gibt es ein tolles Rahmenprogramm, u. a. mit der Wahl der "Miss Feuerwehr" bzw. des "Mister Feuerwehr". Vor kurzem überbrachten Landes-Feuerwehrkommandant LBD Ing. Peter Hölzl (im Bild links) und Marco Daum, Kommandant der Feuerwehr Polling, im Landhaus die offizielle Einladung an...

  • 16.05.18
Politik
Tirols FPÖ-Chef Markus Abwerzger dankt den Tiroler Feuerwehren für ihren hervorragenden Einsatz!

Lob für die Tiroler Feuerwehren

FPÖ-Chef Abwerzger: „Die hervorragende Leistung der Tiroler Feuerwehren benötigt größere gesellschaftliche Anerkennung.“ Die Präsentation der Jahresbilanz der Tiroler Feuerwehren nimmt FPÖ-Landesparteiobmann LA Mag. Markus Abwerzger in einer Aussendung zum Anlass, den aktiven Feuerwehrleuten zu danken: „Die hervorragende Leistung der Tiroler Feuerwehren benötigt größere gesellschaftliche Anerkennung“, erklärt der FPÖ-Obmann. Er verweist darauf, dass es aufgrund der beruflichen Situation heute...

  • 05.05.18
  •  1
Lokales
Die erste "Feuerwehr-Drohne" wurde im Bezirk Kufstein stationiert – bei Bedarf kann sie aber landesweit zum Einsatz gebracht werden!
21 Bilder

Eine Drohne für den Feuerwehrdienst

Der Einsatz von modernsten Fluggeräten ist für die Feuerwehren in Tirol keine Zukunftsvision mehr! Der Landes-Feuerwehrverband Tirol hat im Herbst 2017 nach einer umfangreichen Präsentation „Drohnen im Feuerwehrdienst“ durch das Projektteam des Bezirks-Feuerwehrverbandes Kufstein (Andreas Oblasser, Stefan Thaler und Robert Marksteiner), beschlossen, in Zusammenarbeit mit dem Land Tirol eine Drohne samt Zubehör im Wert von 36.000 Euro anzukaufen und im Bezirk Kufstein als „Pilotbezirk“ zu...

  • 04.05.18
  •  1