22.09.2016, 20:50 Uhr

Vier weitere Vorstellungen vom "Weißen Rössl"

"Im Weißen Rössl" in Götzens ist wieder geöffnet – und es geht auch gleich richtig zur Sache! (Foto: privat)

Der Theaterverein Götzens nimmt das Erfolgsstück erneut in den Spielplan auf!

Der Theaterverein Götzens trägt dem großen Erfolg des Stückes "Im Weißen Rössl" Rechnung und wird das Lustspiel an vier weiteren Terminen aufführen:
Freitag, 14. Oktober, Samstag, 15. Oktober, Freitag, 21. Oktober und Samstag, 22. Oktober, jeweils mit Beginn um 20 Uhr im Gemeindezentrum Götzens.
Der Vorverkauf hat bereits begonnen – Tickets können unter der Hotline 0699/81930843 bestellt werden.

Inhalt

Der Zahlkellner Leopold ist in seine Chefin Josepha Vogelhuber verliebt. Sie ist aber in einen Gast, Rechtsanwalt Dr. Siedler, verliebt, dieser wiederum liebt Ottilie, die Tochter des Berliner Fabrikanten Gieseke. Gieseke ist der Erzkonkurrent Sülzheimers, des Mandanten Dr. Siedlers, und hat gegen diesen einen Prozess verloren. Sigismund Sülzheimer, der Sohn Sülzheimers, trifft ebenfalls im Weißen Rößl ein. Er hat sich im Zug in Klärchen verliebt. Nach einem Eklat kündigt Josepha sogar den Zahlkellner Leopold. Schließlich trifft auch noch der Kaiser ein. Dieser rät Josepha, mit dem Möglichen zufrieden zu sein und nicht nach Träumen zu streben. Josepha stellt Leopold wieder ein. „Entlassen als Zahlkellner, aber engagiert auf Lebensdauer als Ehemann“. Auch die anderen beiden Paare – Sigismund Sülzheimer und Klärchen, Dr. Siedler und Ottilie - werden glücklich – happy end für alle
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.